Klaus-Peter Wolf

Schriftstellerei, Dichtung, Rezitation

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

PEDY1965
Beiträge: 849
Registriert: 23.05.2008, 21:09
Wohnort: Neustadt/Schalke/Altstadt/heute Resser Mark

Dosenbier und Frikadellen

Beitrag von PEDY1965 »

Auf dem Flohmarkt für 1 Euro gekauft.
Im ersten Inneren steht: Lizenzausgabe mit Genehmigung des Verlages A.Braun,Köln.
Allein die Ausdrucksweise in diesem Buch reizt zum lesen an, denn auch hier (obwohl ich erst ein paar Seiten gelesen hab)hört und liest man den Gelsenkirchener in KPW.
Bild
Früher war alles besser,
gut das es früher wieder gibt.
LGPedy1965

Alizette
Beiträge: 113
Registriert: 26.06.2008, 22:24

Beitrag von Alizette »

Hallo,

die Rede von Herrn Loskill und Fotos von Uwe Rudowitz sind jetzt auf Klaus-Peter Wolfs Homepage zu sehen:

http://www.klauspeterwolf.de/Sonstiges/ ... evier.html

Dort lese ich auch, dass am Montag ein Polizeiruf 110 nach einer Idee von ihm läuft. Wer also Lust hat, reinzuschauen, das wird bestimmt spannend.

Liebe Grüße, Alizette

Alizette
Beiträge: 113
Registriert: 26.06.2008, 22:24

Beitrag von Alizette »

Hallo, ich habe gerade „Ostfriesenblut“ verschenkt. Passt ja perfekt in die Debatte um sadistische Erziehungspraktiken der Kirche und der Gesellschaft. Im Roman ist längst erzählt, was jetzt „aufgearbeitet wird“. Da war der Autor mal wieder viel schneller und gründlicher...
LG Alizette

Benutzeravatar
klaus peter wolf
Beiträge: 155
Registriert: 21.06.2008, 12:18
Wohnort: 26506 Norden
Kontaktdaten:

polizeiruf

Beitrag von klaus peter wolf »

Hallo liebe Geschichten Freunde! Heute abend 20.15 läuift ein Polizeiruf mit Schmücke und Schneider in der ARD. Die Idee dazu ist von mir. Geschrieben habe ich ihn nicht, hatte zu viel mit "Ostfriesensünde" zu tun. Es ist eine grosse Freude für mich. Auch Dank Eurer Unterstützung ist das Buch schon in der zweiten Auflage. Die ersten 15.000 Exemplare sind verkauft. Inzwischen ist das Hörbuch bei goyalit erschienen. Vielleicht habt ihr ja Lust heute Abend mal in den Krimi zu gucken. Ich selbst habe den Film nioch gar nicht gesehen. Sonst bin ich ja viel bei denDreh Arbeiten dabei oder so. Diesmal habe ich nur eine Geschichte erfunden und mich dann verabschiedet. Herzlich Euer Klaus Peter - ach ja Frohe Ostern

Alizette
Beiträge: 113
Registriert: 26.06.2008, 22:24

Beitrag von Alizette »

Hallo,

ich war zur Premiere von „Ostfriesensünde“ in Ostfriesland. Bin extra samt Family fürs Wochenende hin. Hat sich echt gelohnt. 320 Gäste. Total ausverkauft. Klaus Peter hat auch mit dem Polizeichef Bremer diskutiert und der Sparkassenvorstand Carlo Grün, ein ausgewiesener Wolf- und Krimikenner, hat eine köstliche Rede gehalten. Ostfriesland ist echt eine Reise wert!

Hier ein Foto von der Lesung:
Bild

Alizette
Beiträge: 113
Registriert: 26.06.2008, 22:24

Beitrag von Alizette »

Hallo,

ich habe mal wieder ein bisschen „rumgestöbert“.
Die Krimis von Klaus Peter Wolf, von ihm selbst gelesen, erscheinen traditionell bei Goyalit und sind unter Fans Kult. Hörbeispiele gibt es kostenlos und legal im Netz:
Einfach auf die Verlagsseite gehen: www.goyalit.de, „Klaus-Peter Wolf“ eingeben, dann werden alle Hörspiele aufgelistet und zu jedem gibt es eine Hörprobe.

LG, Alizette

Benutzeravatar
klaus peter wolf
Beiträge: 155
Registriert: 21.06.2008, 12:18
Wohnort: 26506 Norden
Kontaktdaten:

Löwenzahn

Beitrag von klaus peter wolf »

Liebe GGler, damit ihr nicht denkt, dass ich immer n ur Morde im Kopf habe und sonst nichts, wollte ich Euch sagen, dass ich manchmal auch ganz pädagogisch wertvolle Sachen mache. Meist zusammen mit Bettina Göschl, die Liedermacherin war immerhin 11 Jahre lang Erzieherin für schwierige Kids ( vielleicht kommt sie deshalb so gut mit mir klar ) Gemeinsam haben wir für Kinderfernsehsendungen geschrieben wie Löwenzahn oder Siebenstein. Zuletzt das Musical "Piraten Jenny und Käptn Rotbart" auf KIKA. Am Samstag um 10.35 wiederholt das ZDF die Löwenzahnsendung "Höhlen Expedition Drachenzahn". Wir haben gemeinsam das Drehbuch geschrieben und der Song ist von Bettina, auch wenn Fritz Fuchs ihn singt.
So und jetzt morde ich wieder in Ruhe weiter. Ann Kathrin Klaasen ermittelt wieder. Der neue Krimi wächst...
Euer Klaus Peter Wolf

Alizette
Beiträge: 113
Registriert: 26.06.2008, 22:24

Beitrag von Alizette »

Hallo,

Klaus-Peter war im Radio Bremen TV in der Sendung Ansichten. Es ist ein Zehn-Minuten-Interview. Er spricht darin auch über die Gelsenkirchener Geschichten. (In einer TV-Sendung in Bremen, ist das nicht klasse?).

Unter folgendem Link soll die Sendung ab dem 17. Mai für eine Woche zu sehen sein:

http://www.radiobremen.de/mediathek/ind ... dereihe=82

Viel Spaß, ich werde natürlich auch gleich mal reinschauen, wenn das Ding online ist!

Alizette

Alizette
Beiträge: 113
Registriert: 26.06.2008, 22:24

Beitrag von Alizette »

Heute Abend: Klaus-Peter Wolf in Radio Bremen TV „Ansichten“, er spricht über seine Zusammenarbeit mit den Gelsenkirchener Geschichte und über den Roman „Ostfriesensünde“. Das Ganze soll es auch im Netz geben, falls ihr "Ansichten" auf RB TV tief im Westen nicht reinkriegt.

Viel Spaß - Alizette

Benutzeravatar
Lo
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 6060
Registriert: 22.09.2007, 17:34
Wohnort: Oberhausen (früher Erle...)
Kontaktdaten:

Beitrag von Lo »

Alizette hat geschrieben:Hallo,

Klaus-Peter war im Radio Bremen TV in der Sendung Ansichten. Es ist ein Zehn-Minuten-Interview. Er spricht darin auch über die Gelsenkirchener Geschichten. (In einer TV-Sendung in Bremen, ist das nicht klasse?).

Unter folgendem Link soll die Sendung ab dem 17. Mai für eine Woche zu sehen sein:

http://www.radiobremen.de/mediathek/ind ... dereihe=82

Viel Spaß, ich werde natürlich auch gleich mal reinschauen, wenn das Ding online ist!

Alizette
Das ist JETZT!

Benutzeravatar
Lo
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 6060
Registriert: 22.09.2007, 17:34
Wohnort: Oberhausen (früher Erle...)
Kontaktdaten:

Beitrag von Lo »

[center]Unbedingt angucken!

:tv:
http://www.radiobremen.de/mediathek/ind ... dereihe=82

Bild
Quelle: radiobremen.de

Klaus Peter Wolf hat die Gelsenkirchenr-Geschichten "noch weltberühmter" gemacht! :wink: [/center]
Komm´doch mal gucken: https://www.kohlenspott.de/

Benutzeravatar
klaus peter wolf
Beiträge: 155
Registriert: 21.06.2008, 12:18
Wohnort: 26506 Norden
Kontaktdaten:

Todesbrut

Beitrag von klaus peter wolf »

Hallo liebe GGler, ich habe mich eine Weile nicht gemeldet, weil ich ganz abgetaucht war in meinen neuen Roman. Er wird "Todesbrut" heissen und kurz vor der Buchmesse also Mitte Sept. bei Script5 erscheinen. Ich sitze gerade am Schlusskapitel. Alles spielt in Emden, auf Borkum und auf der Fähre Ostfriesland III.
Liebe Grüsse von Klaus Peter Wolf

Semmel
Beiträge: 1923
Registriert: 12.12.2007, 02:27
Wohnort: Altstadt, Killerspiele-Spieler :)

Beitrag von Semmel »

KPW bekommt es nicht hin das Cover hier reinzustellen, aber bin anscheinend genau so blöd :)
http://www.amazon.de/gp/product/images/ ... 56&s=books
Bin mal gespannt auf das Buch...
Geist ist da machtlos wo Macht geistlos ist

Benutzeravatar
Lo
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 6060
Registriert: 22.09.2007, 17:34
Wohnort: Oberhausen (früher Erle...)
Kontaktdaten:

Beitrag von Lo »

[center]Bild
klaus peter wolf hat geschrieben:Hallo liebe GGler, ich habe mich eine Weile nicht gemeldet, weil ich ganz abgetaucht war in meinen neuen Roman. Er wird "Todesbrut" heissen und kurz vor der Buchmesse also Mitte Sept. bei Script5 erscheinen. Ich sitze gerade am Schlusskapitel. Alles spielt in Emden, auf Borkum und auf der Fähre Ostfriesland III.
Liebe Grüsse von Klaus Peter Wolf
[/center]

Alizette
Beiträge: 113
Registriert: 26.06.2008, 22:24

Beitrag von Alizette »

Hallo,

ja, auf "Todesbrut" freue ich mich auch schon!

Der Kritiker Oliver Schwambach hat übrigens Klaus Peter Wolfs Roman "Ostfriesensünde" in der Saarbrücker Zeitung gewürdigt:

http://www.saarbruecker-zeitung.de/sz-b ... zu-ihr;art 2822,3363573?sms_ss=email

Ich versuche die ganze Zeit, den Link hier so reinzukopieren, dass er funzt, aber ich kriege es nicht hin. Kann mir da wer helfen?

LG, Alizette

Antworten