Klaus-Peter Wolf

Schriftstellerei, Dichtung, Rezitation

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Alizette
Beiträge: 113
Registriert: 26.06.2008, 22:24

Beitrag von Alizette »

Liebe Klaus-Peter-Wolf-Freunde! Die Party geht weiter:

http://www.buchreport.de/bestseller/taschenbuecher.htm

Wenn so ein richtiger Gelsenkirchener Jung einmal die Bestenlisten geentert hat, lässt er sich so schnell nicht wieder verjagen... Mit seinem Roman "Ostfriesenangst" ist Klaus-Peter jetzt seit drei Wochen in den Top Ten der Spiegel-Bestenliste-Taschenbuch
Wir freuen uns mit ihm!!

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Habs heute von meiner Liebsten geschenkt bekommen, freu mich schon drauf es zu lesen.

Wolle

Alizette
Beiträge: 113
Registriert: 26.06.2008, 22:24

Beitrag von Alizette »

Hallo,

der Spaß geht weiter:
Diesmal, so freut sich Klaus-Peter, das Buch schon vor der Premiere in der dritten Auflage und seit vier Wochen in den Top Ten der SPIEGEL-Bestsellerliste Taschenbuch, "Ostfriesenangst" jetzt auf Platz acht!

Ich weiß ja, dass der nächste Band "Ostfriesenmoor" heißen wird, aber "Ostfriesenfreude" wäre doch auch malein schöner Titel :-)

LG, Alizette

Alizette
Beiträge: 113
Registriert: 26.06.2008, 22:24

Beitrag von Alizette »

Hier zwei Fotos von Klaus-Peters Premiere zu "Ostfriesenangst" am 23. März in Norden. Ich war dabei. 350 Zuhörer lauschten dem Autor, der wie immer gnadenlos selbstironisch und humorvoll seine Texte präsentierte. Der Roman ist seit inzwischen fünf Wochen in den Top Ten der Spiegel-Bestsellerliste Taschenbuch. Klaus-Peter kommt übrigens ganz in unsere Nähe, er liest am 8. Juni um 20 Uhr beim Bochumer Kulturrat, Bochum-Gerthe, Lothringer Straße 36c (Kulturmagazin). Tel.: 0234 – 862012, E-Mail: kartenbokulturrat@me.com

BildBild

Alizette
Beiträge: 113
Registriert: 26.06.2008, 22:24

Beitrag von Alizette »

Hallo,

Klaus-Peter Wolf kommt ins Ruhrgebiet! Leider nicht nach Gelsenkirchen, sondern er ist am 08. Juni in Bochum und am 09. Juni in Dinslaken. Wer ihn sehen will, hier die Infos:

8. JUNI 2012 – 20.00 UHR – BOCHUM
Krimilesung
Bochumer Kulturrat, Bochum-Gerthe
Lothringer Straße 36c (Kulturmagazin)
Telefon: 0234–862012
eMail: kartenbokulturrat@me.com


09. JUNI 2012 - 18 Uhr - DINSLAKEN, Art Inn Hotel
Ostfriesenabend: Lesung & Live Musik mit Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf
Lesung & Live Musik

Eintrittskarten im Vorverkauf zu Euro 6,00 pro Person

Ann dem Abend wird ein Buffet angeboten zum Preis von Euro 17,90 pro Person

Einlass ist 18 Uhr - Beginn ca. 18:30
Lesung mit Pausen bis ca. 21:45/22 Uhr

Vorreservierung erforderlich!

Detailliertes Programm & Eintrittskarten erhältlich im Art Inn Hotel
Bahnhofsplatz 9, 46535 Dinslaken,
Telefon: 02064/4656560
E-Mail: info@artinn-hotel.de
Webseite: http://www.artinn-hotel.de

Alizette
Beiträge: 113
Registriert: 26.06.2008, 22:24

Beitrag von Alizette »

Hallo, hier der Link zum Interview mit Klaus-Peter Wolf über „Ostfriesenangst“ bei Hörbuch FM. Das Interview läuft in dieser Woche auch im Programmstream.
http://www.hoerbuchfm.de/mediathek/interviews/

Benutzeravatar
Krevert
Beiträge: 1982
Registriert: 20.11.2010, 22:16
Wohnort: Steinfurt (Buer, Erle, Schalke, Altstadt, Hüllen)
Kontaktdaten:

Überraschung beim Friseur

Beitrag von Krevert »

Seitdem ich mit wachsender Begeisterung die Ostfriesen konsumiere, wollte ich auch längst schon mal auf eine Traumfrau sparen. Gestern konnte ich sie mir überraschenderweise kostenlos zulegen: Zeit zwischen zwei Terminen in einem Nachbarstädtchen, also rein zu einem Friseur. Danach entdecke ich neben der Ladentür draußen ein offenes Regal nach dem Motto mitnehmen und später mal wieder zurückgeben oder gegen etwas anderes austauschen. Es hat mir gefallen, gleich zwei fußballfreie Abende am Stück lesend zu verbringen. Bevor ich das Exemplar (Büchergilde Gutenberg von 1990) morgen wieder zurückbringe, ein herzlicher Gruß an den registrierten Frauenhändler von damals.

Weiteres zur KPW-Traumfrau hier:
http://www.krimi-couch.de/krimis/klaus- ... mfrau.html
Suche älteres Schalke-Material, RTL-Fotos und Hobbyzeichner. www.peter-krevert.de

Alizette
Beiträge: 113
Registriert: 26.06.2008, 22:24

Beitrag von Alizette »

Klaus-Peter Wolf, Bestsellerautor und Gelsenkirchener Urgestein, ausgewandert nach Ostfriesland, hat heute in derr Welt am Sonntag zwei Seiten. Eine Krimigeschichte von ihm wird exklusiv abgedruckt. Sein neuer Roman „Nachtblauer Tod“ ist soeben bei Fischer als Hardcover erschienen.

http://www.welt.de/print/wams/kultur/ar ... engel.html

Alizette
Beiträge: 113
Registriert: 26.06.2008, 22:24

Beitrag von Alizette »

Hallo an alle,

der Fischer-Verlag bereitet Klaus-Peter Wolfs neuen Roman mit einer Riesenkampagne vor. Dieser Film soll auf den Infoscreens in den U-Bahnhöfen vieler deutscher Großstädte laufen … Ob der Autor auch wieder in seine Heimatstadt kommt?

http://www.youtube.com/watch?v=xsL4MhjF ... e=youtu.be

LG, Alizette

Benutzeravatar
moni53
Beiträge: 1765
Registriert: 26.10.2007, 07:55
Wohnort: Erle - Gelsenkirchens Perle

Beitrag von moni53 »

Am 27. Januar läuft um 20.15 auf dem NDR die beliebte Sendung Landpartie,
die –gegen den Tatort – auf bis zu zwei Millionen Zuschauer im Norden kommt.

Klaus-Peter Wolf führt mit seinen Ostfriesen-Krimis die Moderatorin Heike Götz
durch die schöne Stadt Norden zum Cafe ten Cate und zu Smutje und dem Teemuseum..


Info "facebook"

Moni
Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut. (Finnisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2360
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Beitrag von Minchen »

Ich war heute in der Insel auf der Rüttenscheider Straße. Klaus-Peter Wolf wird dort am 2. März aus seinem neuen Ostfriesenkrimi esen, der an Minchens Geburtstag erscheint.
Lesung plus Menu kosten 39,00 €, und die kochen da wirklich gut und alles bio!

http://www.insel-bistro.de/Internet/Bil ... de_neu.pdf

Ich werde aber wahrscheinlich nicht dabei sein können. :(
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Sabine Piechaczek
Beiträge: 92
Registriert: 24.07.2009, 16:40
Wohnort: Gelsenkirchen

Druckfrisch!!! Ostfriesenmoor - Ann Kathrin Klaasens 7. Fall

Beitrag von Sabine Piechaczek »

Liebe KPW-Fans!

Endlich ist der neueste Krimi von Klaus-Peter Wolf erschienen.
Ein perfider Mörder und Entführer versetzt Ostfriesland in Angst und Schrecken.
Ann-Katrin Klaasen untersucht den vielleicht schaurigsten Fall ihres Lebens.

Außerdem gibt es bei uns in der Buchhandlung Junius wieder kostenlos die aktuelle
"Klaus-Peter Wolf Zeitung".

Viel Spaß beim Lesen wünscht
Sabine Piechaczek

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Hab heute von meiner Liebsten den neuesten Ostfriesenkrimi von K.P.Wolf " Ostfriesen Moor " ( 500 Seiten )geschenkt bekommen. Werde ihn wahrscheinlich fressen, wie die anderen vorher auch. Denn wenn man einmal angefangen hat zu lesen kann man nicht mehr aufhören. Spannend von Anfang bis Ende.

Wenn man allerdings noch keinen Krimi aus der Ostfriesenreihe gelesen hat, sollte man mit dem ersten Roman " Ostfreisenkiller " anfangen. Es geht da um Beziehungskisten ( Trennung usw. ) der Kommissarin A.K. Klaasen, welche sich durch alle nachfolgenden Geschichten ziehen.

Wolle

Benutzeravatar
GE-Bohren in-GE
† 16. 08. 2014
Beiträge: 1294
Registriert: 10.08.2009, 23:17
Wohnort: GE

Beitrag von GE-Bohren in-GE »

von waldbröl hat geschrieben:
Wenn man allerdings noch keinen Krimi aus der Ostfriesenreihe gelesen hat, sollte man mit dem ersten Roman " Ostfreisenkiller " anfangen.
Wolle
Danke für den Tipp, Wolle :!:
Hannes :winken:

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Gern Hannes.

Mal als Nachtrag, jeder Krimi von K.P. Wolf ist eine abgeschlossene Geschichte, aber ...

von Ostfriesen Killer über Ostfriese Blut, Ostfriesen Grab, Ostfriesen Sünde, Ostfriesen Falle, Ostfriesen Angst und dem neusten Ostfriesen Moor entwickelt sich da was im Privatleben von A.K. Klaasen.

Wolle

Antworten