Gelsenkirchen aus der Ferne gesehen

Bekannte und unbekannte Orte in Gelsenkirchen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
uwe1904
Beiträge: 2783
Registriert: 02.01.2008, 00:18
Wohnort: GE-Rotthausen

Vom Herkules zur Arena

Beitrag von uwe1904 »

Hallo,

vorhin von der Schurenbach-Halde:
[center]Bild[/center]
U

Benutzeravatar
uwe1904
Beiträge: 2783
Registriert: 02.01.2008, 00:18
Wohnort: GE-Rotthausen

Schauriges Scholven

Beitrag von uwe1904 »

Huhu,
Blick (fast) aus dem Münsterland :wink: auf die Scholvener Industriekulisse mit eingebetteten Schauerstaffeln:
[center]Bild©
(Panorama aus 9 Einzelbildern)[/center]

Gruß
Uwe

Benutzeravatar
uwe1904
Beiträge: 2783
Registriert: 02.01.2008, 00:18
Wohnort: GE-Rotthausen

Aus Bochum

Beitrag von uwe1904 »

Hallo,

nach den Tag-Bildern von Remutus auf der vorigen Seite hier jetzt ein Abend-Pano vom Bochumer Tippelsberg:
[center]Bild©[/center]

Gruß
Uwe

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 2660
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Von der Halde Pluto-Wilhelm in Herne

Beitrag von remutus »

BildTossehof
BildDie Erdlinge beten seltsame Götter an:
Malz von Avangard, Daniela von Poco und Horst von Lüpertz

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 2660
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Vom Gasometer Oberhausen

Beitrag von remutus »

Vor drei Jahren:
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 888#414888

Diesmal in InfrarotBildMan kann also mit Skiern von der Arena direkt die Halde Prosperstraße in Bottrop herunterfahren und keiner weiß das. 8)
Das Kraftwerk am Horizont heißt heute UNIPER Datteln

BildDer Hafen Gelsenkirchen ist zu sehen (Avangard-Malz)

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 2660
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

20.05.2017 Vom Bergbaumuseum Bochum

Beitrag von remutus »

BildDie drei Kamine hinter der Halde Haniel gehören zum fast 40km entfernten, kürzlich stillgelegten Kraftwerk Voerde

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 2660
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Altstadt von Zollverein aus, Infrarotaufnahme

Beitrag von remutus »

BildRechts hinter dem Maritim in 26 km Entfernung das Uniper-Kraftwerk Datteln, Altstadtkirche 4,5 km, links dahinter Zeche Pluto 8,7 km, rechts dahinter das STEAG-Kraftwerk Baukau 12,5 km

Benutzeravatar
Emscherbruch
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 7528
Registriert: 30.07.2007, 14:02
Wohnort: GE - Resser Mark

Beitrag von Emscherbruch »

Ganz großes Kino! :2thumbs:

Welche Brennweite, wenn die Frage gestattet sei?
Stell dir vor, es geht und keiner kriegt's hin.

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 2660
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von remutus »

Danke - die Frage sei gestattet, Edler von Emscherbruch.
Das Objektiv hatte die Brennweite von 300mm, dessen Bildwinkel am MFT-Sensor entspricht dem eines 600mm Objektivs an einem Vollformatsensor. Da das Bild aus zwei Aufnahmen zusammengesetzt ist, nähert sich der Bildwinkel wieder dem von 300mm an Vollformat.
:winken:

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 2660
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Buer und Horst von Zollverein aus, Infrarotaufnahmen

Beitrag von remutus »

BildHalde Rungenberg 8,4km, Ruhröl-Raffinerie Horst 6km, Buerer Dom 10,5km, Katholische Gemeindekirche St. Joseph in Essen-Katernberg 1,7km, Rathaus Buer 10,2km
Bild100%-Ausschnitt: Bei diesen Entfernungen werden die Luftverwirbelungen sichtbar

Benutzeravatar
uwe1904
Beiträge: 2783
Registriert: 02.01.2008, 00:18
Wohnort: GE-Rotthausen

Beitrag von uwe1904 »

Ausm Rheinland...
[center](Ottostraße, Essen-Kray)Bild
[/center]
:wink:

Benutzeravatar
uwe1904
Beiträge: 2783
Registriert: 02.01.2008, 00:18
Wohnort: GE-Rotthausen

Von Zollverein...

Beitrag von uwe1904 »

[center]White CityBild


...und dann immer geradeausBild[/center]

:wink:
U

Antworten