Jürgen Kramer - Werkschau 2012 in Evangelischen Kliniken

Maler, Bildhauer, Fluxus ...

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10527
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Jürgen Kramer - Werkschau 2012 in Evangelischen Kliniken

Beitrag von Verwaltung »

Die Eröffnung der Werkschau am 04.07.2012

Sie war sehr liebevoll vorbereitet, die Eröffnung.

Übrigens vorweg: Es werden nur Öl-Bilder gezeigt, dafür gibt es über vierzig Werke zu sehen.
Einige noch nicht öffentlich gezeigte sind dabei.

Für eine gute "Stimmung" haben die Gastgeber vom EVK von Beginn an gesorgt.
Ein Pianist (Musiktherapeut des Hauses, leider haben wir den Namen nicht parat... Ergänzung herzlich erbeten!) sorgte für die musikalische Umrahmung.
Bild


Pfr. Bombosch, ev. Krankenhausseelsorger, begrüßte die Gäste mit einer kurzen,
tiefgründigen Würdigung des Menschen Jürgen Kramer und zitierte dabei aus dessen Gedichten.
Er schilderte die vielfältige Beziehung zwischen Kramer und dem EVK
und führte den Gästen die gemeinsame Geschichte vor Augen.
Bild


Joachim Weber, Freund und Weggefährte schon aus frühen Tagen,
sprach zunächst über das Schicksal des künstlerischen Nachlasses seit 22.11.2011.
Und dann "erzählte" er sehr eindrucksvoll und unter Verwendung einzelner Originale
die Geschichte Jürgen Kramers - das menschliche und künstlerische Werden.
Bild
Die Zeitreise endete 1995.
An diesem Punkt brach er ab und wies auf die weitere Entwicklung Kramers in GE hin.
Er bezeichnete die GG als eine gute Fundgrube für das Nachlesen zum Wirken Jürgen Kramers.
Das geht z.B. hier: http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... ght=kramer


Johannes Stüttgen, Freund, Künstler und ehemals auch Lehrer in GE, redete kurz und sehr pointiert.
Er bezeichnete Jürgen Kramer u.a. als einen Künstler, der sich nie in den Vordergrund gedrängt habe.
Und er lobte die sehr gelungene Auswahl an Werken.
Bild


Nachdem die Wortbeiträge endeten, erklang nochmal Musik.
Bild


Und dann ging man über zu Gesprächen (kurz und länger),
Bild
und Getränken (kalt und heiß), Brezel und Schnittchen (frisch und lecker).
(davon haben wir kein Bild :wink:)


Mancher nutzte die Zeit dabei auch zum genaueren Hinschauen:
Bild

Eine schöne Veranstaltung, es hat Freude gemacht, dabei zu sein.
Danke an alle Mitwirkenden und die guten Geister im EVK für ihre freundliche Unterstützung!
Zuletzt geändert von Verwaltung am 06.07.2012, 01:19, insgesamt 10-mal geändert.
Wir folgen den Ideen der Open-Source / Access- und Common Lizenz Bewegung. Solltest du dein Bildmaterial aus beruflichen oder persönlichen Gründen nicht freigeben können, kennzeichne das bitte durch einen Copyright-Zusatz

Benutzeravatar
Anne Bude
Beiträge: 1293
Registriert: 16.10.2008, 19:09
Wohnort: hart an den Grenzen

Beitrag von Anne Bude »

Ich freue mich auf weitere Ausstellungen Jürgen Kramers.

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10527
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Ein Blick in die Vorbereitung der Ausstellung.
Bild
Lose Schnüre für noch aufzuhängende Bilder sind noch übrig, teils unsortiert.
Einige Bilder hängen schon korrekt, andere werden umgehängt, manche müssen richtig positioniert werden.
Am Montag, 02.07.2012 am frühen Abend war die Arbeit erledigt.
BildGeschafft!
Hier seht ihr von links nach rechts Joachim Weber, Corinna Lee (verantwortlich für Presse und PR im Diakoniewerk/EVK),
Pfr.Klaus Bombosch (ev. Krankenhausseelsorger im EVK), Heidi Kramer, Matthias Kreft (Diakoniepfarrer), Ulrike Klinger.
Sie alle haben mit angepackt.



Doch wie konnte es überhaupt zu dieser Ausstellung kommen?
Das ist schnell erzählt.
Im Winter 2011 waren einige Mitglieder der GG-Verwaltung auf Einladung von Joachim Weber im Atelier in der Irmgardstraße.
Bei diesem Besuch wurde gemeinsam überlegt, ob, wie, wo und wann eine Ausstellung in GE organisiert werden könnte.
Es war wie immer: Kurz überlegen, Leute fragen, Mails gingen hin und her, bisschen telefonieren...
Und dann war recht schnell klar, dass das EVK als Veranstalter und Ort der ersten Ausstellung in GE dabei ist.
Die Verantwortlichen dort beteiligten sich sofort mit sehr großer Wertschätzung dem Menschen Jürgen Kramer gegenüber
und unter besonderer Berücksichtigung der sehr engen Zusammenarbeit mit ihm.
Es war bzw. ist ihnen von großer Bedeutung, Veranstalter der Werkschau zu sein.
Joachim Weber als Ansprechpartner hatte parallel im Kontakt zum EVK dann ganz praktisch
mit Corinna Lee und Pfr.Bombosch die Bilderauswahlt vorgenommen.



Und dann musste gearbeitet werden...
Freunde und Helfer wussten, worauf es ankam.
Die GG sind mit passendem Fotoutensil dabei gewesen, als die Bilder aufgehängt wurden.

Erst mal alle Bilder auf den Boden an die Wand stellen, die Kirchenbänke dürfen auch benutzt werden.
Bild

Bilder in eine erste Reihenfolge bringen.
Bild

Bilder gerade ausrichten.
Bild

Zack-zack, oder besser ganz ruhig rauf auf die Leiter und die restlichen Schnüre verstecken.
Bild

Kärtchen müssen noch geklebt werden.
Bild

...und während die anderen noch aufräumen, hat ein Fotograf schon die ersten Tricks probiert :wink: :
Bild

________________________________________________________

Und die Geschichte vom 04.07.2012 habt ihr ja oben schon gelesen...


In diesem Fred werden wir weiter die Eindrücke, Geschichten und Erfahrungen rund um diese Werkschau sammeln.

Für alle, die nicht bis zum 14.08.2012 in GE sein können, um die Werkschau zu besuchen:
Die GG werden auch der Ort sein, an dem in Vereinbarung mit Joachim Weber und dem EVK alle Bilder dieser einmaligen Ausstellung in einem virtuellen Katalog erhalten bleiben.
Zuletzt geändert von Verwaltung am 06.07.2012, 04:19, insgesamt 1-mal geändert.
Wir folgen den Ideen der Open-Source / Access- und Common Lizenz Bewegung. Solltest du dein Bildmaterial aus beruflichen oder persönlichen Gründen nicht freigeben können, kennzeichne das bitte durch einen Copyright-Zusatz

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16773
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

  • Bild
    Vom Werden einer Ausstellung.

    BildDie Liebenden wollen gut verzurrt sein.
    Wenn nur die Ösen nicht so winzig wären.


    BildEin kritischer Blick.


    Bild"ok, links vielleicht noch ein klein wenig höher..."


    BildCorinna Lee und Achim Weber scheinen mit dem Ergebnis zufrieden zu sein.


    Bild...wir natürlich auch, denn wir durften die Ausstellungs-Vorbereitungen mit unseren Kameras dokumentieren.


    BildAuf die lange Bank wird nix geschoben. Nur ganz behutsam zwischengelagert.


    BildJedes Bild kommt an seinen Platz.
    Hier unter den prüfenden Blicken von Ulrike Klinger.



    BildTitel und Entstehungsjahr sind dem Schildchen zu entnehmen, welches Heidi Kramer gerade mit Sorgfalt anbringt.
    Für die Geschichte dahinter und warum die Jürgen Kramer ein Motiv aus den Berger Parkanlagen malte, war allerdings der Platz zu knapp bemessen.



    BildZwischendurch immer mal wieder eine kurze Besprechung.
    Im Bild: Ulrike Klinger, Heidi Kramer, Pfarrer Klaus Bombosch und Achim Weber (v.l.n.r.)



    BildKurze Kontrolle - auf der Rückseite ist der jeweilige Titel vermerkt


    BildMontagabend, kurz vor 19.00 Uhr: Es ist alles so, wie es sein sollte. :ja:

    Jetzt nur noch zum Gruppenbild versammeln und einmal freundlich in die Kamera lächeln. Dankeschön dafür. :wink:
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Ego-Uecke
† 17. 10. 2019, War Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 11936
Registriert: 24.02.2007, 10:43
Wohnort: Gelsenkirchen-Ückendorf

Beitrag von Ego-Uecke »

Die bisher eingestellten Fotos stammen von Piratenauge und Uwe1904.

Troy
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 12702
Registriert: 25.06.2007, 21:41

Beitrag von Troy »

Der Fototrick ist von Benzin-Depot, mein ich...

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10527
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

piratenauge hat noch was eingefangen:

Joachim Weber spricht über den von Jürgen Kramer geprägten und weit verbreiteten Begriff "Neue Welle".Bild

Peter Rose, auch ein Wegbegleiter Kramers.
Bild

Nancy Watt, rechts im Bild - in steter Verbindung zu Jürgen Kramer.
Bild

"Vom Trost der Malerei" - Katalog von Kramers letzter Ausstellung im EVK.
Bild
Den Katalog kann man noch im EVK erwerben.

Und uwe1904's Foto zeigt ein spezielles Kramer-Original, auf das Joachim Weber in der Rede einging.
Bild
Wir folgen den Ideen der Open-Source / Access- und Common Lizenz Bewegung. Solltest du dein Bildmaterial aus beruflichen oder persönlichen Gründen nicht freigeben können, kennzeichne das bitte durch einen Copyright-Zusatz

Benutzeravatar
piratenauge
Beiträge: 1259
Registriert: 08.03.2007, 21:14
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von piratenauge »

Foto von der Ausstellungseröffnung[center]Bild[/center]
Fotos von der Hängung[center]BildBildBildBildBildBildBild[/center]
Es gibt 2 Wörter die dir im Leben
viele Türen öffnen werden -
ziehen und drücken.
© auf Fotos

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15715
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

[center]Bild
Bild
Bild
Bild
guckengehn
[/center]
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
uwe1904
Beiträge: 2785
Registriert: 02.01.2008, 00:18
Wohnort: GE-Rotthausen

Beitrag von uwe1904 »

Hallo,

hier noch einige Eindrücke von der Hängung der Bilder am 2.7.:
  • Bild
    Bild
    Bild
    Bild
    Bild
    Bild
    Bild
Gruß
Uwe

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15715
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

[center]Bild
Gelassenheit
1996/97 - 2007
Öl auf Leinwand

Bild
Griechische Idylle 1.
4/2009
Öl auf Leinwand

Bild
Hinab
2011
Öl auf Leinwand

Bild
Im Garten
2011
Öl auf Leinwand

Bild
Kleiner Abgrund
12.12.2007/2009
Öl auf Leinwand[/center]
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15715
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

[center]Bild
Liebespaar im Gebirge
2008
Öl auf Leinwand

Bild
Monument
2011
Öl auf Leinwand

Bild
Muse und Künstler (Studie)
2006
Öl auf Leinwand

Bild
Paar am Ufer
2007
Öl auf Leinwand

Bild
Park 1
2010
Öl auf Leinwand[/center]
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15715
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

[center]Bild
Provence
2008
Öl auf Leinwand

Bild
Schlafende
2009
Öl auf Leinwand

Bild
Treibgut
2011
Öl auf Leinwand[/center]
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15715
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

[center]ein Kunstwerk welches nicht in der Ausstellung zu sehen ist, es wurde nur bei der Vernissage ausgestellt

Bild
Maske
ungebrannter Ton mit Granit-Farbauftrag
ca. 1990
eine Freie Arbeit in der Ergotherapie des EVK
[/center]
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10527
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Wie wir nun erfahren haben, heißt der Musiktherapeut des EVK:
Stefan Harenbrock.

Hier ist er nochmal zu sehen:
Bild
Danke, Frau Lee!
Wir folgen den Ideen der Open-Source / Access- und Common Lizenz Bewegung. Solltest du dein Bildmaterial aus beruflichen oder persönlichen Gründen nicht freigeben können, kennzeichne das bitte durch einen Copyright-Zusatz

Antworten