Die Glocke

Orte des Austausches ......

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Die Glocke

Beitrag von Verwaltung »

Nachtclub

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Jo, mit 15 war ich da drin, und stolz wie oskar,und aufgeregt, da guckt heute kein 7 jähriger mehr hin
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

andrax51
Beiträge: 137
Registriert: 18.07.2007, 10:05
Wohnort: Haverkamp

Nach(k)tbar

Beitrag von andrax51 »

Tja Detlev,so einen Nachtclub gab es zu der Zeit auch noch in der Arminstrasse nannte sich Babalu. Mein lieber Schwan,einmal drin gewesen,hat gereicht. Kennst Du einen nächtlichen Raubvogel mit 7 Buchstaben..........na...Bardame.Habe echt was dazu gelernt. Mfg Artur

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Re: Nach(k)tbar

Beitrag von Detlef Aghte »

andrax51 hat geschrieben:Tja Detlev,so einen Nachtclub gab es zu der Zeit auch noch in der Arminstrasse nannte sich Babalu. Mein lieber Schwan,einmal drin gewesen,hat gereicht. Kennst Du einen nächtlichen Raubvogel mit 7 Buchstaben..........na...Bardame.Habe echt was dazu gelernt. Mfg Artur

Hallo babalu ist mir kein Begriff ,zumindest nicht in der Arminstrasse,das muß nach meiner zeit gewesen sein. Da meine Eltern ja selbst so ein ähnliches Etablissent bewirtschafteten kam ich nie in die Verlegenheit,in so Läden viel Geld auszugeben. Ich wußte halt wie es geht.
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Schacht 9
† 17.07.2016
Beiträge: 2418
Registriert: 04.07.2007, 21:45
Wohnort: Gelsenkirchen Bismarck

Die Glocke

Beitrag von Schacht 9 »

Der Nachtclub in der Hauptstraße "Zur Glocke."
Es war wohl in den 60er Jahren.Bild

Benutzeravatar
bostonman
† 16. 10. 2014
Beiträge: 1606
Registriert: 10.09.2007, 17:53
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von bostonman »

Bild

Josel
Beiträge: 3771
Registriert: 08.01.2007, 15:47
Wohnort: Ex-Hugingthorpe

Beitrag von Josel »

Schönheitstänze in Gelsenkirchen. Lachse dich kaputt, watt hier allet ma gab.

(Gabs wohl wirklich Leute, die Ansichtskarten von ihrem Nachtclub-Besuch versandten? :roll:)

J.
Vertrödeln Sie keine Zeit mit dem Lesen von Signaturen!

salife
Abgemeldet

Beitrag von salife »

Josel hat geschrieben:(Gabs wohl wirklich Leute, die Ansichtskarten von ihrem Nachtclub-Besuch versandten? :roll:)J.
Warum denn nicht? Auf der Karte sieht das Etablissemang doch recht seriös aus und von Schönheitstänzen keine Rede - damit hat man beim Empfänger bestimmt erstmal nichts falsch gemacht. Nur wenn der dann auf die Idee gekommen wäre, diese Lokalität auch mal zu besuchen, dann.... :shock: :wink:

henna
Abgemeldet

Beitrag von henna »

In der Arminstrasse war nach meiner Erinnerung die "Cubana" 8)

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4892
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

An den Guckkästen an der Aussenwand der Glocke, da gab es doch auch mal das "Cubana" in der Arminstr?, ist im jugendlichen Alter mein Interesse an Astronomie erwacht. Da hingen Fotos von armen Mädchen, die kaum was zum Anziehen hatten. An bestimmten Stellen waren kleine, bzw. für mich viel zu große Sterne aufgeklebt. Ich hätte echt Astronom werden können......
Gaaanz früher war da, vor der Glocke, ein Variete. Muss in den 20/30ern gewesen sein. Ich hab mal einen ehemaligen Artisten kennengelernt, der von da aus seine Circuskarriere startete. Der lief mal im Jongliertreff im Kulturgut auf und jonglierte mit über (0 Jahren noch mit 5 Bällen.
Jetzt ist da doch neSpielhalle drin, vor der öfter mal der Chrysler von diesem GE-Schlagerfuzzy steht.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

HelmutW
Beiträge: 7024
Registriert: 18.02.2008, 21:13

Beitrag von HelmutW »

Pfui Deibel......Gelsenkirchen war ja mal ein Sündenpfuhl....
warum hab ich das nicht gewußt......
Achtung..........
Sie verlassen gerade das Foto......
Für alle weiteren Schritte wird keine Haftung mehr
übernommen.......

Kulturfreund
Abgemeldet

Beitrag von Kulturfreund »

HelmutW hat geschrieben:Pfui Deibel......Gelsenkirchen war ja mal ein Sündenpfuhl....
warum hab ich das nicht gewußt......
Ja Helmut, wo treibst Du Dich auch rum. :wink:

HelmutW
Beiträge: 7024
Registriert: 18.02.2008, 21:13

Beitrag von HelmutW »

auffem Lande...Kühe melken
und die hatten erst mal Glo...... :oops:
Zuletzt geändert von HelmutW am 16.02.2009, 18:34, insgesamt 3-mal geändert.
Achtung..........
Sie verlassen gerade das Foto......
Für alle weiteren Schritte wird keine Haftung mehr
übernommen.......

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Ich glaube für ein Striplokal ging es dort seriös her.
Im Vergleich zum "Goldenen Anker" in Duisburg zum Beispiel.
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Männlein
Beiträge: 1230
Registriert: 27.02.2007, 13:08

Beitrag von Männlein »

Ich kenne die Glocke noch aus den frühen 80er Jahren, so von 1970 bis 75. Eigentlich war es da gar kein Striplokal mehr, sondern nur noch eine Art Kneipe mit Pornofilmchen.
Sie war ganz nett für ein paar Absacker zu später/früher Stunde. Man saß gemütlich am Tresen und konnte über einen Spiegel die Filmleinwand des Hinterraumes betrachten. Nichts, was einen wirklich vom Hocker riss.
Ganz anders die Cubana. Damals Striplokal mit Tänzerinnen der "internationalen Spitzenklasse", meist aus Bochum, Dortmund und Essen.
Echt was los, komplette Gelsenkirchener Halbwelt dabei und auch preislich deutlich über der Glocke.
Eigentlich ein netter Laden. Leider sind die Zeiten vorbei.
Männlein

Antworten