Damals am Bahnhof

Der alte Bahnhof, der neue Bahnhof und der neue neue Bahnhof.

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Parkwächter
Abgemeldet

Beitrag von Parkwächter »

Ich geb die Hoffnung ja nicht so leicht auf...

@4cholvski:

Bitte nochmal die 2 HBF Scans von 1947 an diese Adresse:

contact@bordanworks.de

Ich hab hier nach wie vor keinen Eingang.
Ne Sendebestätigung heisst ja nicht, dass die auch da angekommen is, wo die hinsoll... :cry:

Gruß
Andreas

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10533
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Bild

Quelle: Festschrift der Kindergesundheitswoche Ruhrgebiet, 1925
Wir folgen den Ideen der Open-Source / Access- und Common Lizenz Bewegung. Solltest du dein Bildmaterial aus beruflichen oder persönlichen Gründen nicht freigeben können, kennzeichne das bitte durch einen Copyright-Zusatz

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10533
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

"H Moenikes" war mein UR-Grossvater muetterlicherseits. Uebrigens. das "H" muss ein Druckfehler sein, denn mein Grossvater hiess Anton Christian mit Vornamen.
..... Herzliche Gruesse aus den USA, wo ich seit Mitte der 90'er Jahre lebe!!!
Wir Grüßen zurück ins Obamaland :winken:
(angefragtes Bild kommt demnächst)
Wir folgen den Ideen der Open-Source / Access- und Common Lizenz Bewegung. Solltest du dein Bildmaterial aus beruflichen oder persönlichen Gründen nicht freigeben können, kennzeichne das bitte durch einen Copyright-Zusatz

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

H. = Herr ???

Benutzeravatar
Beppone
Beiträge: 291
Registriert: 09.05.2008, 16:21
Wohnort: Haltern am See

Beitrag von Beppone »

Verwaltung hat geschrieben:Bild

Quelle: Festschrift der Kindergesundheitswoche Ruhrgebiet, 1925
1,50DM in Worten einzfuffzich !!!:irre2:
I am the Master of my Fate
I am the Käpt'n of my Soul

aus Invictus von William Ernest Henley

wilhelminer52
Abgemeldet

Beitrag von wilhelminer52 »

War das im oder am Bahnhof?
Bild

Anzeige von 1977

PEDY1965
Beiträge: 853
Registriert: 23.05.2008, 21:09
Wohnort: Neustadt/Schalke/Altstadt/heute Resser Mark

Buthe Pieper

Beitrag von PEDY1965 »

Seitlich am Taxistand war eine Tür durch die man auch in den Bahnhof kam und in der Mitte dieses Durchgangs war der Eingang der Gaststätte Buthe Pieper der kleine Lebensmittel-Laden war auch von Buthe Pieper. Ich hab da noch irgendwo von innen und aussen eine Ansicht auf einer Fotokopie werde sie mal raussuchen und hier einsetzen. Ich frage aber zu meiner Gewissheit hinzu morgen noch mal meinen Vater der war viele Jahre als Taxifahrer am Bahnhof gestanden.
LGPedy1965

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Bild
Man empfing den Deutschen Pokalsieger 1972
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Heinz Albers
Beiträge: 32
Registriert: 02.11.2007, 20:51
Wohnort: Essen-Kettwig
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz Albers »

Diese akkubetriebenen "Flurförderfahrzeuge" wurden von den Fahrern "Muli" genannt.
Der Karren bestand mehr oder weniger aus einem Trittbrett, worauf der Fahrer stand und der Rest war Ladefläche. Auf der Ladefläche waren Post, Pakete und / oder Koffer.

Benutzeravatar
Heinz Albers
Beiträge: 32
Registriert: 02.11.2007, 20:51
Wohnort: Essen-Kettwig
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz Albers »

RotthauserJung hat geschrieben:Bild
Das Fahrdienstleiter-Stellwerk Gf (
=Gelsenkirchen Fahrdienstleiter) mal von innen aus dem Jahre 1982
Eine schöne Aufnahme von einem seltenen Vierreihen-Stellwerk.

wilhelminer52
Abgemeldet

Beitrag von wilhelminer52 »

Einzelbild von einem S8-Film
Datum nicht bekannt
Bild

noizejunk
Abgemeldet

Beitrag von noizejunk »

Dass die den alten Bahnhof abgerissen haben *kopfschüttel* Als das komische Bahnhofcenter mit dem neuen Dingen da eröffnet wurde, war ich 5 und hab somit keinerlei Erinnerungen an den alten. Hat jemand Innenaufnahmen von der Bahnhofshalle oder von dem berüchtigten Neustadt-Fußgängertunnel?
Als ich klein war, hatte ich immer diesen "roten" Stein zwischen dem Zeitschriftenladen und Zoo Kamender mit Argwohn betrachtet... ich dachte das wäre Blut :)

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Tach gesacht :D

@noizejunk, schau mal in diesem Fred auf die Seiten 3,4,5,6. :wink:

LG Wolle

noizejunk
Abgemeldet

Beitrag von noizejunk »

Hey Ho,

@waldbröl: Habbsch doch :) Ich dachte an Bilder aus der "Endzeit", Ende 70er und so...

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Tach gesacht :D

@ noizejunk

Ach so, war aber nicht deutlich erkennbar ( aus der Endzeit ) :roll:

Egal, LG Wolle :wink:

Antworten