Damals am Bahnhof

Der alte Bahnhof, der neue Bahnhof und der neue neue Bahnhof.

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15623
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

[center]Die Beschriftung auf den Fotos sagt: Am Gelsenkirchener Bahnhof, Februar 1964

Bild
Bild[/center]
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Schillstrasse
Abgemeldet

Alter Bahnhofsvorplatz

Beitrag von Schillstrasse »

So sah der früher - von mir fotografiert etwa 1964 - aus: Einmal hab ich oben vom Bahnsteig herab geknipst (man schaut auf das Hotel zur Post ((mein allerliebstes Zimmermädchen, Du!), und in die Bahnhofstraße hinein.
Bild 2 zeigt u.a. die Bahnhofsfront und davor die Straßenbanhnlinie 2, rechts mein ich fährt gerade der 81-er Bus vorbei.
Trotz aller Gräue hatte der Platz mit seinen Bauten irgendwie Flair und architeltonische Eigenständigkeit, heute würde man sicher nicht mehr so schnell alles abreißen, sondern lieber sanieren.BildBild

Josel
Beiträge: 3771
Registriert: 08.01.2007, 15:47
Wohnort: Ex-Hugingthorpe

Re: Alter Bahnhofsvorplatz

Beitrag von Josel »

Schillstrasse hat geschrieben:Bild
Fällt mir heute zum ersten Mal auf: Der Giebel des alten Bahnhofs hat auf seiner rechten Seite ein paar Giebelkronen, die links 1964 immer noch fehlen...

J.
Vertrödeln Sie keine Zeit mit dem Lesen von Signaturen!

Schillstrasse
Abgemeldet

Unn kuck doch ma...

Beitrag von Schillstrasse »

...den schöhnen VW-Buss, so einen steht jetzt inn Wolfsburg innes Musäum.
Gehörn wa woll auch hinn, watt, Cervinski?

Schillstrasse
Abgemeldet

Unn rechts...

Beitrag von Schillstrasse »

...n feudalet Mährcedess-Taxi, dat gibbett heute auch nich mehr so,
watt, Anton?

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Richtig. Die linke Seite hat im II. WK einen Treffer gekriegt und wurde nach dem Krieg nicht mehr so erneuert wie sie vorher war. Auch die fehlende Kugel links oben wurde nicht mehr ersetzt. Rechts ist sie noch drauf.

Wolle
Zuletzt geändert von von waldbröl am 18.04.2012, 15:17, insgesamt 1-mal geändert.

cue
Abgemeldet

Beitrag von cue »

@wolle:
Ich hatte meinen Text, aud den Du Dich beziehst, wieder rausgenommen, weil ich mir nicht mehr sicher war, ob ich nicht andere Bauteile gemeint habe als josel. Es fehlen am Hauptgiebel ja tatsächlich einige Schmuckelemente. Ich hatte eher auf seitliche Dachgauben getippt.

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Hattest aber recht cue, auf der linken Seite stand auf dem seitlichen Flügel dessen Giebel zur Post ausgerichtet war, das Türmchen was rechts oben hinter dem Giebel des Hauptgebäudes noch zu sehen ist.

Wolle

von waldbröl
Abgemeldet

Re: Alter Bahnhofsvorplatz

Beitrag von von waldbröl »

Schillstrasse hat geschrieben: Bild 2 zeigt u.a. die Bahnhofsfront und davor die Straßenbanhnlinie 2, rechts mein ich fährt gerade der 81-er Bus vorbei.
Bild
Ich tippe mal auf den 83er, die Haltestelle war ja genau da am Taxistand. Der Bus hat die Bremslichter an um zu halten.

Hielt der 81er der von Rotthausen kam nicht in der Weberstraße direkt an der Post? Der nach Rotthausen fuhr, der hielt genau da, wo auch der 83er der von Ückendorf kam hielt. An der Post gegenüber vom Bahnhof.

Wolle

Schillstrasse
Abgemeldet

Re: Alter Bahnhofsvorplatz

Beitrag von Schillstrasse »

von waldbröl hat geschrieben:
Schillstrasse hat geschrieben: Bild 2 zeigt u.a. die Bahnhofsfront und davor die Straßenbanhnlinie 2, rechts mein ich fährt gerade der 81-er Bus vorbei.
Bild
Ich tippe mal auf den 83er, die Haltestelle war ja genau da am Taxistand. Der Bus hat die Bremslichter an um zu halten.

Hielt der 81er der von Rotthausen kam nicht in der Weberstraße direkt an der Post? Der nach Rotthausen fuhr, der hielt genau da, wo auch der 83er der von Ückendorf kam hielt. An der Post gegenüber vom Bahnhof.

Wolle
JaWollE(y),
das war sicher der 83-er.
Und das mit den Haltestellen stimmt auch, mein ich.
War es nicht so, dass der 83-er oft sehr voll war, ich bin dann hilfsweise und lieber mit dem (meist leereren) 81-er gefahren.
Überhaupt: Bei den Straßenbahnen, z.B der 2, gab es sog. Einsatzwagen, klapprige alte Vorkriegsmodelle mit wenigen Plätzen, die dann auch nicht die ganze Strecke abfuhren. Die hatten noch echte Schaffner mit so´nem Münzautomaten um den Hals mit, der zog dann immer an so´ner Bimmel-Leine zum Abfahren. Im 83-er gab es nach meiner Erinnerung hinten im Bus so´ne Art Hochsitz mit dem Schaffner, im 81-er nicht.

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Im 81er kassierte der Fahrer. Da war mal ein Unfall mit nem 81er. Der Polizist fragt den Fahrer wie denn der Unfall passiert ist, sagte der Fahrer : Weiß ich nicht, war gerade hinten am kassieren. :wink:

Wolle

Schillstrasse
Abgemeldet

Nicht Dein Ernst...

Beitrag von Schillstrasse »

von waldbröl hat geschrieben:Im 81er kassierte der Fahrer. Da war mal ein Unfall mit nem 81er. Der Polizist fragt den Fahrer wie denn der Unfall passiert ist, sagte der Fahrer : Weiß ich nicht, war gerade hinten am kassieren. :wink:

Wolle
...aber gut, der Witz!

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

@ Schillstraße, mit dem 81er vertust du dich. Der fuhr vom Bahnhof nach Rotthausen-Landschede. In die andere Richtung über Erle nach Resse glaub ich.

Wolle

Schillstrasse
Abgemeldet

Beitrag von Schillstrasse »

von waldbröl hat geschrieben:@ Schillstraße, mit dem 81er vertust du dich. Der fuhr vom Bahnhof nach Rotthausen-Landschede. In die andere Richtung über Erle nach Resse glaub ich.

Wolle
Kann gut sein, verzeih ich mir aber. Wie fuhr denn der 82-er? Vielleicht war´s ja der, ich hab da irgendwie eine Fahr-Alternative im Kopf, die ich auch ab und zu genutzt habe, um nach Ücke zu kommen.
LG Schillstraße

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Schillstrasse hat geschrieben:Kann gut sein, verzeih ich mir aber. Wie fuhr denn der 82-er? Vielleicht war´s ja der, ich hab da irgendwie eine Fahr-Alternative im Kopf, die ich auch ab und zu genutzt habe, um nach Ücke zu kommen.
LG Schillstraße
Der 85er fährt nach Ücke!

Antworten