Damals am Bahnhof

Der alte Bahnhof, der neue Bahnhof und der neue neue Bahnhof.

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Bulmke-Ade
Beiträge: 1
Registriert: 09.12.2012, 23:54
Wohnort: Berlin

Nö,Nö, das ist nicht GE Hbf

Beitrag von Bulmke-Ade »

Tach, Leute,

ich schreibe mal hier meinen ersten Beitrag.


KM 153 ,2 ? Wo ist dat ? GE Hbf ist eindeutig KM 89,0 auf der Cöln-Mindener Eisenbahn.

KM 153,2 wäre auf dieser Strecke kurz hinter Hamm, aber da ist kein Bahnhof.

Ein Blick in die Eisenbahnkarte, und diese sagt, das am KM 153,2 der Bahnhof Bochum Langendreer liegt. Das ist jedoch die rheinische Eisenbahn.

Aber das Foto paßt. Es handelt sich hier um Bochum Langendreer alter Bahnhof vor dem unsäglichen Umbau der Strecke anfang der 70er. Dort fahren heute noch die Fernzüge , jetzt jedoch ohne Halt vorbei. Die S-Bahn hat da eine neue Trasse bekommen. Damals hielten in Langendreer genauso wie in Altenessen noch D-Züge. Das heißt man konnte von dort noch "richtig weit weg fahren" ohne x-mal umzusteigen. Das Foto ist aus östlicher Richtung gemacht worden. Der Zug fährt dann Richtung Dortmund. Links sieht man eine weitere Trasse.
Das ist die parallele Gütertrasse. Da kam dann der Containerbahnhof hin, damals mit TamTam eröffnet, heute schon wieder Geschichte. Der Güterbahnhof lebt heute nur nach von dem Anschlußverkehr zum Opelwerk, und Anschließer in Witten.

Viele Grüße

aus der Hauptstadt

von Bulmke-Ade

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9290
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

:guterbeitrag:

Benutzeravatar
Bulmker Junge
Beiträge: 257
Registriert: 01.09.2011, 20:49
Wohnort: Gelsenkirchen-Bulmke

andere Sicht zum Bahnhof

Beitrag von Bulmker Junge »

Glückauf!

Diese Sicht zum HBF hatten wir hier auch noch nicht.Bild

Das Foto wurde in den 70er Jahren gemacht. Auf der linken Seite erkennt man noch das alte Bahnhofshotel. Hieß diese Straße nicht früher Mindener Straße oder war das doch die Hiberniastrasse gewesen?
Das Foto ist eine freundliche Leihgabe eines Gartennachbarn gewesen.

Gruß Bulmker Junge

Benutzeravatar
timo
Beiträge: 4267
Registriert: 29.04.2008, 23:48
Wohnort: Meerbusch-Büderich (früher Beckhausen u. Bulmke)

Re: andere Sicht zum Bahnhof

Beitrag von timo »

Bulmker Junge hat geschrieben:Diese Sicht zum HBF hatten wir hier auch noch nicht.
:danke: Ich weiß nicht mal, woran es liegt, aber das Foto finde ich spitze. Vielleicht liegt's dran, daß es auch weniger oft fotografierte Teile des Bahnhofsumfelds zeigt.
Und was hat das mit Gelsenkirchen zu tun?

Benutzeravatar
sirboni
Beiträge: 898
Registriert: 08.11.2009, 10:45
Wohnort: 39°N 9°O

Beitrag von sirboni »

@Bulmker Junge
Hieß diese Straße nicht früher Mindener Straße oder war das doch die Hiberniastrasse gewesen?
War die Hibernia Str..Die Mindener war parallel dazu auf der anderen Seite des Bahndamms, direkt hinter der Unterführung.
Ganz vorn recht war früher eine Tankstelle.

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9290
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Re: andere Sicht zum Bahnhof

Beitrag von brucki »

timo hat geschrieben:
Bulmker Junge hat geschrieben:Diese Sicht zum HBF hatten wir hier auch noch nicht.
:danke: Ich weiß nicht mal, woran es liegt, aber das Foto finde ich spitze. Vielleicht liegt's dran, daß es auch weniger oft fotografierte Teile des Bahnhofsumfelds zeigt.
Geht mir auch so. :irre2:

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3388
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Hauptbahnhof

Beitrag von Akkiller »

Ich schließe mich an,denn die Ansicht ist toll!! :lol:
Suche ständig Ansichtskarten und Fotomaterial von Gesamt-Gelsenkirchen
http://www.bruckmann.de/autor-34207-kar ... elt_0.html
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=10893

Benutzeravatar
Lorbass43
Beiträge: 2061
Registriert: 11.02.2009, 10:49
Wohnort: Früher Scholven - heute Herzogenrath

Beitrag von Lorbass43 »

Einfach toll!
War nicht auf der Hiberniastr. im weitern Verlauf Richtung Rotthausenerstr. links ein Schwimmbad im Vereinshand ?

Benutzeravatar
GE-Bohren in-GE
† 16. 08. 2014
Beiträge: 1294
Registriert: 10.08.2009, 23:17
Wohnort: GE

Beitrag von GE-Bohren in-GE »

Suuuuuper Foto, vielen Dank :applaus:
Hannes :winken:
[center]
Wenn Dir die Scheiße bis zum Hals steht, lass den Kopf nicht hängen[/center]

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4892
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Und ein Stück weiter hatte Lutz seinen Jazzkeller.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15607
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

[center]Datum unbekannt
Bild
[/center]
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9290
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

rapor hat geschrieben:Und ein Stück weiter hatte Lutz seinen Jazzkeller.
Wo?

Schacht 9
† 17.07.2016
Beiträge: 2418
Registriert: 04.07.2007, 21:45
Wohnort: Gelsenkirchen Bismarck

Beitrag von Schacht 9 »

brucki hat geschrieben:
rapor hat geschrieben:Und ein Stück weiter hatte Lutz seinen Jazzkeller.
Wo?
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 483fae42b7 a02f76adc8f

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9290
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Schacht 9 hat geschrieben:
brucki hat geschrieben:
rapor hat geschrieben:Und ein Stück weiter hatte Lutz seinen Jazzkeller.
Wo?
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 483fae42b7 a02f76adc8f
Wow, welch spannende Spurensuche! :D

Oliver Raitmayr
Beiträge: 1713
Registriert: 14.12.2013, 00:58
Wohnort: Innsbruck

Beitrag von Oliver Raitmayr »

Dieses Foto vom Hauptbahnhof dürfte wohl auch niemandem bekannt sein.
Ich frag mich wo der Fotograf (schon wieder Max Majer) gestanden haben muss, um diese tolle Perspektive zu erreichen.
Wie am Bild ersichtlich wurde es 1928 geschossen.

Bild

Antworten