Das Video - Bürger auf den Barrikaden

Eine der vielen Stadtsanierungs-Abriss-Orgien der Gelsenkirchener Polit- und Kulturbarbaren sollte 1983(?) der Abriss der alten Post Gelsenkirchens werden. Um dies zu verhindern gründeten Bürger die "Aktion menschlichere Stadt" besetzten das Gelände und stoppten die Abrissarbeiten.
Die Pakethalle konnte nicht mehr gerettet werden, die Alte Post ist erhalten geblieben. Dort ist heute das Gelsenkirchener Verwaltungsgericht.

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Antworten
Heinz
Abgemeldet

Das Video - Bürger auf den Barrikaden

Beitrag von Heinz »

Falls der Film unten sich nicht abspielen lässt, geht es hir um Video über den Abriss-Verhinderungsversuch durch Bürger


Eine der vielen Stadtsanierungs-Abriss-Orgien der Gelsenkirchener Polit- und Kulturbarbaren sollte 1983(?) der Abriss der alten Post Gelsenkirchens werden. Um dies zu verhindern gründeten Bürger die "Aktion menschlichere Stadt" besetzten das Gelände und stoppten die Abrissarbeiten.
Die Pakethalle konnte nicht mehr gerettet werden, die Alte Post ist erhalten geblieben. Dort ist heute das Gelsenkirchener Verwaltungsgericht.

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Bild
1969

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10526
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Kommentar zum Video

Beitrag von Verwaltung »

Heute gab es diesen kommentar zu dem Video auf youtube:

miamare86
Danke für den Upload! Ich habe 10 Jahre in diesem Gebäude gewohnt (mein Vater ist dort Hausmeister)und war eben sehr überrascht diese video-serie zu finden =)

:D :D :D

Heinz
Abgemeldet

Postamt Gelsenkirchen

Beitrag von Heinz »

Nach einer Tuschezeichnung von Helmut Bungert Bochum/Wattenscheid

Bild

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Ich würd ja zu gern mal da in den Turm raufsteigen ...

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Schaut mal genau hin...

Die rechte Seite - Dachhöhe und Dachgauben ( der Südflügel )
Auf den "alten" Bildern ( vor 2.WK ) sieht man hohe Dachgauben usw.
Nach den Bombentreffen wurde das Dach renoviert, die Gauben vielen
"flach" , seitdem existiert erst eine durchgehende Dachhöhe.

Wurde ich gerade drauf Aufmerksam gemacht...

... von einem netten Menschen, der mir versprochen hat, demnächst Bilder eines alten ( noch immer existierenden ) Selbstbaumodells ( gemacht aus Pappmasche, Bierdeckeln, Streichhölzern,usw.) der alten Post zu liefern.

Dieses Modell wurde ursprünglich von einem alten Angestellten der Post ( er war Heizer in dem Gebäude ) gefertigt.
Mittlerweile ist dieses Modell allerdings im Besitz des ehemaligen Hausmeisters/Hauswart der alten Post.

Damals wurde auch ein entsprechendes Modell des alten Hauptbahnhofs angefertigt, dieses gilt aber in Modellbaukreisen als "längst verschollen" , leider.

Demnächst also die Fotos...

Antworten