Schöne Bahnhofstraße

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Stadtgarten
Beiträge: 3256
Registriert: 17.09.2007, 11:14

Beitrag von Stadtgarten »

Gibt es eigentlich schon Pläne was in die ehm. Mayersche reinkommen soll. Sind evtl. schon Interessenten da. Mir ist bisher noch nix bekannt und ich fände es schade wenn diese Räume jetzt längere Zeit lehrstehen würden :(

Benutzeravatar
Anthro
Beiträge: 870
Registriert: 03.03.2011, 19:59
Wohnort: Bulmke

Beitrag von Anthro »

Auf den Türen kleben auf jeden Fall die "Zu vermieten"-Schilder, ich denke, 2000 qm lassen sich nicht so einfach vermieten.

@Benzin-Depot: Was du zum alten Standort der Mayerschen gesagt hast war auch meine Empfindung. Obwohl eigentlich nix mehr an das alte WEKA erinnerte hatte ich das Gefühl, im WEKA zu sein. Als ich mit einem Freund, der dort arbeitet, mal in den Lagerräumen war, war ich erstaunt und erfreut über das Aussehen, des Treppenhauses. Ein Bereich, in den man auch zu WEKA-Zeiten nicht reinkam, aber der noch so aussah wie in der Zeit der Entstehung, als es noch Alsberg hieß.

Besagter Freund erzählte mir eine Anekdote: Ein Ladendieb rannte aus dem Laden und die Bahnhofstraße entlang. Mein Freund sprintete hinterher. Als er ihn nicht einholen konnte rief er ihm hinterher: "Ich bin Marathonläufer, ich hol dich auf jeden Fall ein!" Der Erfolg war, daß der Ladendieb verblüfft stehenblieb und die geklauten Bücher kamen in den Laden zurück.
Spontanität will gut überlegt sein.


www.liegeradfreunde-ruhr-lippe.de

PEDY1965
Beiträge: 849
Registriert: 23.05.2008, 21:09
Wohnort: Neustadt/Schalke/Altstadt/heute Resser Mark

Beitrag von PEDY1965 »

Anthro hat geschrieben: Obwohl eigentlich nix mehr an das alte WEKA erinnerte hatte ich das Gefühl, im WEKA zu sein.
Ich denke das alle Regale nur vor den alten Wänden stehen dahinter ist ganz bestimmt zumindest eine Erinnerung der alten Weka.
Früher war alles besser,
gut das es früher wieder gibt.
LGPedy1965

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Habe heute noch das Klappern und Rattern der alten Holzrolltreppe aus den 50ern in den Ohren.
Höre noch den Aufzugführer in grauer Uniform und Schirmmütze sagen " dritter Stock Spielwaren "

Schade, alles vorbei und weg :cry:

Wolle

TheoLessnich
Abgemeldet

Beitrag von TheoLessnich »

Ich erinnere mich noch schwach der Zeiten, als wir noch "Klötzchen zählen" gingen. Da war ein Teil der Bahnhofstraße noch mit Holzklötzchen gepflastert. Klötzchen zählen bedeutete eine Flaniertpour über die Bahnhofstraße.

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Das kenn ich nur noch von Fotos. Da war WEKA aber noch Alsberg oder?

Wolle

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16661
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

von waldbröl hat geschrieben:Das kenn ich nur noch von Fotos. Da war WEKA aber noch Alsberg oder?

Wolle
@Wolle: allenfalls umgangssprachlich. Den Namen Alsberg gab es nur bis zur Übernahme durch die Nazis. Wir sprachen in den 60er Jahren aber auch von der Spielwarenabteilung bei Alsberg.
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Ja, jeder sagte damals in den 50ern noch Alsberg, meine Oma und überhaupt ältere Leute noch in den 60ern.

Ich weiß ja nicht wann die Nazis den Alsbergs den Laden genommen haben. Ich bin jetzt nach Theo`s Geburtsdatum gegangen.

Wolle

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16661
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

Alsberg wurde am 13. Juli 1933 übernommen.
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 3494#73494

In einem Zeitungsbericht nennt die W A Z als Datum der "Umbenennung" den 11.April 1935
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 4882#84882
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Danke Benzi, ich wußte dass es hier irgendwo steht, war nur zu faul zu suchen. :P

Wolle

Benutzeravatar
Kartonski
Beiträge: 559
Registriert: 30.05.2010, 01:36

Beitrag von Kartonski »

Bahnhofstraße

Bild

Gelsenkirchen Bahnhofstraße Ecke Preuteplatz 23.11.2012 Weihnachtsmarkt Blickrichtung Neumarkt
Lirum Larum Löffelstiel
Wer fragt, weiß ganz viel.
Wer nichts fragt, schweigt dann viel.

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Ist jetzt nicht so 'ne riesige Überraschung, aber in den ehemaligen Pro-Foto-Laden kommt wohl ein Handy-Laden (Vodafone). Zumindest das Baustellenschild geht so in die Richtung... :roll:

CIGE
Beiträge: 47
Registriert: 26.06.2012, 08:46

Neueröffnung am Neumarkt 1

Beitrag von CIGE »

Im Sparkassen-Gebäude ist das Team Fotocenter eröffnet worden. Optisch sehr ansprechend und bestimmt eine gute Alternative zum Fotostudio Sauerland und nach der Schließung von ProFoto.

Bild

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Liebes City-Center...
Wie kann man denn mit so einem grottenschlechten Foto ausgerechnet Werbung für einen Fotoladen machen?
Die Preise und vor allem der unkomplizierte Service von ProFoto werden schwer vermisst - es wird sich zeigen, ob das Team des Foto-Centers diese Lücke füllen kann.
Zuletzt geändert von Fuchs am 26.11.2012, 15:18, insgesamt 1-mal geändert.
Interoperabel!

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Fuchs hat geschrieben:Liebes City-Center...
Wie kann man denn mit so einem grottenschlechten Foto ausgerechnet Werbung für einen Fotoladen machen?
Die Preise und vor allem der unkomplizierte Service von ProFoto werden schwer vermisst - es wird sich zeigen, ob das Team des Foto-Centers diese Lücke füllen kann.
Das Foto soll bestimmt dazu animieren, sich persönlich und vor Ort ein (komplettes) Bild zu machen! :D

Nach meinen Informationen soll zumindest das Verkaufspersonal von Pro Foto (die ja eigentlich "Digital Foto Express" hießen) auch im neuen Geschäft mit dabei sein. Hoffentlich heißt das auch dass man an den Service und das Peisniveau von Pro Foto anknüpft.

Antworten