Schöne Bahnhofstraße

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Kaluschke
Beiträge: 285
Registriert: 30.08.2009, 21:44
Wohnort: Fast immer Bismarck

Beitrag von Kaluschke »

Foto nachgeliefert


Bild

Gruß Heiner
Danke, dass Sie mir die Zeit genommen haben.

omopitz
Abgemeldet

Beitrag von omopitz »

Es geht wieder ein Stück Aufwärts.

In dem Bettenladen Gerbers kommt der Jeans Fritz, in dem Ramschladen gegenüber zieht der Bettenladen Gerbers wieder ein und im avanti Laden kommt C&A rein. Nach Gerüchten von C&A Mitarbeitern soll so etwas wie Young Fashion oder ähnliches wieder da rein kommen. Bleibt nur noch das alte Sinn Gebäude.

Was waren das noch für tolle Zeiten als der Delphi Palast offen hatte!:wink:
Da wird auch schon seit Jahren rumgebaut und nichts wesentliches passiert.

trixexpress
Abgemeldet

Beitrag von trixexpress »

omopitz hat geschrieben:... Was waren das noch für tolle Zeiten als der Delphi Palast offen hatte!:wink: ...
Tolle Zeiten ? Ich bin ja nicht prüde, aber sowatt gehört nicht inne Bahnhofstraße ! Bin froh, dass der Laden zu ist und hoffentlich kommt da was Gescheites rein :aufsmaul:

Benutzeravatar
zuzu
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16627
Registriert: 23.11.2006, 07:16
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von zuzu »

Bleibt nur noch das alte Sinn Gebäude.
Und das neue Gebäude, wo früher Lorenzo war. Ist immer noch leer...
Zuzu

Benutzeravatar
timo
Beiträge: 4267
Registriert: 29.04.2008, 23:48
Wohnort: Meerbusch-Büderich (früher Beckhausen u. Bulmke)

Beitrag von timo »

omopitz hat geschrieben:in dem Ramschladen gegenüber
Den werd' ich vermissen. :-(

omopitz
Abgemeldet

Beitrag von omopitz »

Seit ein paar Jahren wird dort Renoviert, der Laden heisst dann

WOS

Betreiber kommt glaube ich aus Hamburg
schau mal nach wat dat heisst. :lol: :P :wink:
Bin schon ganz heiss drauf.

Kommt dann wieder richtig leben inne Straße. Mit Sicherheit werden sehr viele GGler den Laden Besuchen. Können dann ja ein Treffen veranstalten.
Semmel hat ja nicht allzuweit dorthin. :lol: :wink:

Mal ganz ehrlich, welcher Gelsenkirchener (Süd) ist nicht als 18, 19 oder 20 Jähriger dort mal reingegangen?

omopitz
Abgemeldet

Beitrag von omopitz »

@zuzu
Dort soll doch der Türkische Modeladen rein, wenn ich mich recht erinnere.

Semmel
Beiträge: 1923
Registriert: 12.12.2007, 02:27
Wohnort: Altstadt, Killerspiele-Spieler :)

Beitrag von Semmel »

omopitz hat geschrieben: Mal ganz ehrlich, welcher Gelsenkirchener (Süd) ist nicht als 18, 19 oder 20 Jähriger dort mal reingegangen?
Von mir auch nun mal ganz ehrlich: Brauche den Laden nicht unbedingt (orion iss ja auch hier) *sarkasmus*
Aber es war bei uns damals immer Ritual das wenn jemand 18 wurde da mal am Geburtstag reingegangen wurde, begleitet von den anderen Kollegen die auch schon Volljährig waren, der Rest musste draussen warten und hat dort rumgeschnorrt.
Drinnen wurde (kaum zu glauben) dann geflippert oder Airhockey gespielt :lachtot:
Der Witz war bloss immer: Sobald man da rein durfte wurde es bei den meisten nach 1x uninteressant, Pornos kannte doch eh schon jeder, ´ne Freundin suchen war besser, die fand man da nicht :)
Geist ist da machtlos wo Macht geistlos ist

omopitz
Abgemeldet

Beitrag von omopitz »

@Semmel
ne Freundin suchen war besser, die fand man da nicht
Da habe ich aber was ganz anderes gehört. Kostete 39,95DM und war in einem netten Karton verpackt. Die Zigarette danach soll ihr aber etwas auf die Gesundheit geschlagen sein oder? :lol:

Aber wie du schon gesagt hast, oft ist man da nur reingegangen wegen den Flippergeräten. Die hatten eine wirklich gute Auswahl. :wink:

Aber mal ehrlich, wenns ein vernüftig aufgemachter Laden ist und nicht gerade Schmuddelig oder billig wirkt, dann ist das wenigstens eine Abwechslung. Die komischen Kabinen müssen auch nicht sein. Netter Erotikladen, wie z.B. Beate in Dortmund und Köln hat, ist halt wie ein normales Geschäft. Wenn ich mir den Laden inne Augustastrasse ansehe, da bekommt schon von Aussen einen Miesen Eindruck. War Früher mal ein recht nettes Kino drinn, habe dort Herr der Ringe als Zeichentrick gesehen.

Beste war mal gewesen als reinging und einen Kollegen getroffen habe kam das üblich Gespräch auf. Na wie gehts? Gut und selber? Auch gut, was machste denn hier? Meine Antwort war: Flipperspielen.

Benutzeravatar
Selterbude
Beiträge: 27
Registriert: 20.01.2010, 10:02
Wohnort: Gelsenkirchen-Neustadt

Beitrag von Selterbude »

Kaluschke hat geschrieben:Foto nachgeliefert


Bild

Gruß Heiner
Also war heute mal auf der Bahnhofstrasse und hab aus sicherer Quelle einiges zu Brexel in Erfahrung bringen können. Sowohl Schlecker als auch Brexel werden geschlossen.Der Besitzer baut um und dann bekommen wir an gleicher stelle eine Filiale von "Mein Platz".
Brexel hat GE schon den Rücken gekehrt und ein neues Geschäft in Nienburg an der Weser eröffnet.Er wäre gerne geblieben aber nach dem Umbau wollte der Vermieter mehr als das doppelte an Miete,die zur Zeit schon bei ca 5000,- € beträgt.
Bei diesen Summen braucht man sich nicht wundern,daß kleinere Ge4schäfte da nicht mehr mithalten können.

MfG
Selterbude

Semmel
Beiträge: 1923
Registriert: 12.12.2007, 02:27
Wohnort: Altstadt, Killerspiele-Spieler :)

Beitrag von Semmel »

omopitz hat geschrieben:@Semmel
ne Freundin suchen war besser, die fand man da nicht
Da habe ich aber was ganz anderes gehört. Kostete 39,95DM und war in einem netten Karton verpackt. Die Zigarette danach soll ihr aber etwas auf die Gesundheit geschlagen sein oder? :lol:
Der ging danach wahrscheinlich die Puste aus :)
War Früher mal ein recht nettes Kino drinn, habe dort Herr der Ringe als Zeichentrick gesehen.
Du wirst lachen: Zu der Zeit hatte ich noch keinen Videorekorder, der Film lief da nur 3 Tage.
Bin alle drei Tage da rein gegangen (das Kino war ja günstig).
Kann sein das Du einer der Leute warst denen ich am liebsten was auf die Fresse gehauen hätte weil die beim Film gesabbelt hatten :)
Muss so 81/82 rum gewesen sein glaub ich.
Geist ist da machtlos wo Macht geistlos ist

omopitz
Abgemeldet

Beitrag von omopitz »

Ich konnte es auch nicht haben wenn die im Kino immer geredet haben.
Das beste was ich mal in dieser Richtung erlebt habe war bei ersten Werner Film im Apollo Kino. Zwei Reihen vor uns waren ein paar Typen gewesen, die meinten sich dort aufspielen zu müssen und große Fresse hatten. Auf einmal kamen so ca. 15 Kanten von einem Motorrad Club in voller Montur ins Kino. Die Setzten sich genau hinter diese Typen und schon war Ruhe im Kino gewesen.
Tja was sagt uns dat, Kleider machen Leute.

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Bild

Benutzeravatar
uwe1904
Beiträge: 2783
Registriert: 02.01.2008, 00:18
Wohnort: GE-Rotthausen

Beitrag von uwe1904 »

Hallo,
@pito :applaus:
Eine Auschnittvergrößerung des linken Drittels passt dann ja auch prima in einen imaginären Fred "Neues Deutschland".
Gruß
Uwe

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Was die Frau da macht ist ja geradezu gefährlich. Auf dem vereisten Pflaster knien, und das vermutlich über längere Zeit. :?

Antworten