Schöne Bahnhofstraße

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Jazzam
Abgemeldet

Beitrag von Jazzam »

ach, ja danke. 8) hatten wir nicht auch darüber gesprochen, dass das Logo von Askania und die gesamte Gestaltung der Außenaufschrift gestaltungstechnisch etwas zu wünschen übrig lässt?! :roll:

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Müller wird oft unterschätzt. Manche denken, das wäre bloß eine Drogerie, wegen der entsprechenden Abteilung im Erdgeschoss vorne. Aber mitnichten! Es gibt dort außerdem:

- Büro
- Bastelbedarf
- Haushalt
- Leckereien
- Spielzeug
- Musik
- Filme

Jazzam hat geschrieben:... hatten wir nicht auch darüber gesprochen, dass das Logo von Askania und die gesamte Gestaltung der Außenaufschrift gestaltungstechnisch etwas zu wünschen übrig lässt?! :roll:
Obwohl ich selbst Grafiker bin glaube nicht daran, dass ein Laden bloß wegen einem usseligen Logo schließen muss. ;-)
Zuletzt geändert von pito am 12.03.2010, 19:39, insgesamt 1-mal geändert.

Jazzam
Abgemeldet

Beitrag von Jazzam »

man man, nicht, dass man Dich hier wegen Schleichwerbung..... :D

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Jazzam hat geschrieben:man man, nicht, dass man Dich hier wegen Schleichwerbung..... :D
Nö, sehe das eher als Verbraucherinformation.
Fände es nämlich nicht gut, wenn auch Müller eines Tages von der Bahnhofstraße Abschied nimmt, bloß weil die Hälfte der Leute hier nicht weiß, dass es dort eine Musikabteilung gibt. Habe das wirklich erlebt bei jemandem, der GE sonst kennt wie seine Westentasche. ;-)

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Jazzam hat geschrieben:ach, ja danke. 8) hatten wir nicht auch darüber gesprochen, dass das Logo von Askania und die gesamte Gestaltung der Außenaufschrift gestaltungstechnisch etwas zu wünschen übrig lässt?! :roll:
Sehe ich auch so. Aber es kommt ja schließlich auf die inneren Werte an. :wink: Ich gebe jedoch zu, dass mich ein ansprechendes Äußeres mehr animiert wo reinzugehen, als ein weniger attraktives... :roll:


Wußtest Ihr übrigens dass Askania im Obergeschoss eine riesige Bastel-Abteilung hat? Ich kann mir vorstellen, dass das weitestgehend unbekannt war.

Benutzeravatar
Emscherbruch
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 7528
Registriert: 30.07.2007, 14:02
Wohnort: GE - Resser Mark

Beitrag von Emscherbruch »

pito hat geschrieben:Müller wird oft unterschätzt. Manche denken, das wäre bloß eine Drogerie, wegen der entsprechenden Abteilung im Erdgeschoss vorne. Aber mitnichten! Es gibt dort außerdem:
- Büro
- Bastelbedarf
- Haushalt
- Leckereien
- Spielzeug
- Musik
- Filme
Müller ist auch der einzige mir bekannte Laden in der Altstadt, der noch Plastikmodellbau samt komplettem Farbsortiment und nennenswerter Modellauswahl anbietet. So gesehen der verbliebene "Minimalersatz" für Pohé http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 5989#35989 .
Stell dir vor, es geht und keiner kriegt's hin.

Teekesselchen
Abgemeldet

Beitrag von Teekesselchen »

pito hat geschrieben:
Fände es nämlich nicht gut, wenn auch Müller eines Tages von der Bahnhofstraße Abschied nimmt, bloß weil die Hälfte der Leute hier nicht weiß, dass es dort eine Musikabteilung gibt. Habe das wirklich erlebt bei jemandem, der GE sonst kennt wie seine Westentasche. ;-)
Das hatte ich irgendwo hier auch schon mal angesprochen.

Der Müller-Marketing-Mann ist nicht gut drauf.

Er könnte die Schaufenster besser nutzen.

Spielzeug und Musik dekorieren, und nicht nur Stinkewässerchen und Dessous. :roll:

gelsenjung
Beiträge: 1968
Registriert: 19.09.2009, 21:13
Wohnort: Bulmke

Beitrag von gelsenjung »

Teekesselchen hat geschrieben:
pito hat geschrieben:
Fände es nämlich nicht gut, wenn auch Müller eines Tages von der Bahnhofstraße Abschied nimmt, bloß weil die Hälfte der Leute hier nicht weiß, dass es dort eine Musikabteilung gibt. Habe das wirklich erlebt bei jemandem, der GE sonst kennt wie seine Westentasche. ;-)
Das hatte ich irgendwo hier auch schon mal angesprochen.

Der Müller-Marketing-Mann ist nicht gut drauf.

Er könnte die Schaufenster besser nutzen.

Spielzeug und Musik dekorieren, und nicht nur Stinkewässerchen und Dessous. :roll:

Da gebe ich euch beiden recht, finde Müller recht gut und auch die Musikabteilung und die Modellbauecke find ich klasse!
Erinnert mich an meine Kindheit, werde mir mal wieder etwas zu basteln holen!

Auch das neue C&A ist recht gut und günstig, werde mir die Tage wohl mal was neues zum anziehen da kaufen!

axel O
Abgemeldet

Beitrag von axel O »

nee, ne? Ab jetzt in den Kaufhof oder zu Staples?
...oder auch in den kleinen Lotto-Toto Laden in der Volksbank, Kirchstrasse. Die sind nicht teuer, haben fast alles und auch mal kleinere Gebinde, wenn man es braucht.

Netty
Abgemeldet

Beitrag von Netty »

@Teekesselchen Müller hat Spielwaren,Schulbedarf,Sonderpreisaktionen für DVD`s usw. in den Schaufenstern auf der Weberstr. dekoriert!

Benutzeravatar
Stadtgarten
Beiträge: 3256
Registriert: 17.09.2007, 11:14

Beitrag von Stadtgarten »

Kunst auf der Bahnhofstrasse

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Find das echt klasse wie man das mit kreide so machen kann

HelmutW
Beiträge: 7024
Registriert: 18.02.2008, 21:13

Beitrag von HelmutW »

Ja aber seit langer Zeit immer das selbe Bild (Bilder)......
Aber der Maler ist sehr nett. wie haben uns mehrfach gut unterhalten.....
Achtung..........
Sie verlassen gerade das Foto......
Für alle weiteren Schritte wird keine Haftung mehr
übernommen.......

Benutzeravatar
Stadtgarten
Beiträge: 3256
Registriert: 17.09.2007, 11:14

Beitrag von Stadtgarten »

heute auf der Bahnhofstrasse

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Bild
Bild
Bild
Bild

Feldmarkmafia
Abgemeldet

Beitrag von Feldmarkmafia »

axel O hat geschrieben:
nee, ne? Ab jetzt in den Kaufhof oder zu Staples?
...oder auch in den kleinen Lotto-Toto Laden in der Volksbank, Kirchstrasse. Die sind nicht teuer, haben fast alles und auch mal kleinere Gebinde, wenn man es braucht.
War das früher in den 80ern nicht Lotto Klose?
Der hatte auch schönes Spielzeug und Bausätze.Hin und wieder auch mal eine Starwars Figur,die Weka oder Kaufhof nicht hatte.

Benutzeravatar
Betonsau
Beiträge: 748
Registriert: 16.09.2009, 13:01
Wohnort: Gelsenkirchen-Herten

Beitrag von Betonsau »

Moin,

wer ist denn der "englische Textilist" ?

http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... 780857.htm l
"Fahrradhelme sorgen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr, bedeuten aber einen Rückschritt beim Thema Organspende" Harald Schmidt
------------------------------------------------------
"Schade, dass es immer so früh so spät ist"

Antworten