Schöne Bahnhofstraße

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Neu-Resser
Beiträge: 416
Registriert: 20.02.2009, 09:52

Re: Hill

Beitrag von Neu-Resser »

-Locke- hat geschrieben: ....so um '85 rum müsste Hill in der WEKA - Untergeschoss gewesen sein....
- da hab ich meine alltäglichen Einkäufe in der Mittagspause gemacht....
War es auch und es war mindestens bis ca. 94 so denn da habe ich ein Mehrwöchiges Schulpraktikum im Hill gemacht.
Hier ( ) Nagel einschlagen für einen neuen Monitor

PEDY1965
Beiträge: 849
Registriert: 23.05.2008, 21:09
Wohnort: Neustadt/Schalke/Altstadt/heute Resser Mark

unschön

Beitrag von PEDY1965 »

Leider gibt es ja auch unschöne Dinge auf der Bahnhofstraße.
Bild
Das war doch einer von denen, die nicht ganz billig waren :?
Früher war alles besser,
gut das es früher wieder gibt.
LGPedy1965

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4891
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Hallo,
ich hab glaube ich gerade zum ersten Mal in diesem Jahrtausend wieder "Hill" gedacht!
Den Laden hatte ich ja gar nicht mehr auf dem Schirm.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Die Beiträge zum "Café Industrie" befinden sich jetzt hier (klick).
Wir folgen den Ideen der Open-Source / Access- und Common Lizenz Bewegung. Solltest du dein Bildmaterial aus beruflichen oder persönlichen Gründen nicht freigeben können, kennzeichne das bitte durch einen Copyright-Zusatz

Benutzeravatar
diro
Beiträge: 596
Registriert: 22.07.2009, 03:09

Beitrag von diro »

rapor hat geschrieben:Hallo,
ich hab glaube ich gerade zum ersten Mal in diesem Jahrtausend wieder "Hill" gedacht!
Den Laden hatte ich ja gar nicht mehr auf dem Schirm.
war "hill" nicht auch auf der surkampstraße in erle...und gegenüberliegend "hues", anfang der 70´er?!..........."hues" war auf jeden fall da !
Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung!

KarlS12
Abgemeldet

Beitrag von KarlS12 »

@Peddy1965
So etwas passiert häufiger. Meist sind es irgendwelche Lieferwagen oder es passiert auch schon mal wenn irgendwelche Verkaufsstände oder Verkaufswagen aufgebaut werden.


Also Mäces war schon immer dort gewesen wo es jetzt auch ist bzw. war. Zwischen Delphi und Mäces gab es einen Plattenladen wo im unterem Geschoss auch Flipper standen. An der Ecke vom Kaufhof war auf jeden Fall Sams Qick und danach Pizza Hut, dort wo jetzt ungefähr die Max und Moritz Apotheke bzw. Reno ist war auch mal Burger King gewesen. Am meisten wurde aber Sams Quick heimgesucht. Schade das es die nicht mehr gibt, die waren einfach Lecker gewesen und nach jedem 10ten gab es einen umsonst. Ich fand die Pizzeria neben Deichmann, wo Heute wohl Unity Media ist voll gut. Tunfisch Zwiebeln war mein Favorit. Muss so Mitte der 80er gewesen sein. Die Hot Dogs vor der Kaufhalle waren auch nicht übel gewesen. Es gab eigentlich relativ viele möglichkeiten etwas zu Essen auf der Bahnhofstrasse. In der WEKA einmal Restaurant und ganz oben noch mal ein Imbiss, im Kaufhof oben, im Sinn, in der Kaufhalle dort fand ich es aber am besten als es noch auf dem Zwischengeschoss gewesen ist, Big Dampf und natürlich Jansen am Bahnhof

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9290
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

KarlS12 hat geschrieben:Ich fand die Pizzeria neben Deichmann, wo Heute wohl Unity Media ist voll gut. Tunfisch Zwiebeln war mein Favorit. Muss so Mitte der 80er gewesen sein.
Rechts neben Unity, also im linken Teil des heutigen Esprit war die Pizzeria.

Übrigens gibt's an der Klosterstraße wieder eine ähnliche Pizzabude. :lecker:

redblitz
Beiträge: 7
Registriert: 06.10.2009, 20:56

Beitrag von redblitz »

Hallo,
war heute mal unterwegs in der Stadt.
Dort ist mir folgendes aufgefallen. C&A ist am Renovieren! Weiß einer, ob hier auch wieder die alte Fassade zum vorschein kommt?
Würde nach meiner Meinung ja besser zu den anderen Objekten passen.

Dann noch etwas. Am Anfang der Stadt ( höhe Dieler ) ist ein Anschauungs Strassenpflaster verlegt worden. Wird es eventl. in nächster Zeit die Bahnhofstrasse Ihr häßlichen Belag verlieren? Natürlich finde ich es auch langsam herunter gekommen und auch im Winter sehr gefährlich.


Kann mir einer etwas dazu sagen?

gruss Markus

Benutzeravatar
uwe1904
Beiträge: 2783
Registriert: 02.01.2008, 00:18
Wohnort: GE-Rotthausen

Beitrag von uwe1904 »

Hallo Markus,
redblitz hat geschrieben: Dann noch etwas. Am Anfang der Stadt ( höhe Dieler ) ist ein Anschauungs Strassenpflaster verlegt worden. Wird es eventl. in nächster Zeit die Bahnhofstrasse Ihr häßlichen Belag verlieren? ...
diese Bemusterungsfläche liegt schon ein paar Wochen und dient als "Testfläche" für die Oberflächengestaltung des zukünftigen Heinrich-König-Platzes (und der Ebertstraße?). Näheres findest du hier.
Gruß
Uwe

axel O
Abgemeldet

Beitrag von axel O »

uwe1904 hat geschrieben:Hallo Markus,
redblitz hat geschrieben: Dann noch etwas. Am Anfang der Stadt ( höhe Dieler ) ist ein Anschauungs Strassenpflaster verlegt worden. Wird es eventl. in nächster Zeit die Bahnhofstrasse Ihr häßlichen Belag verlieren? ...
diese Bemusterungsfläche liegt schon ein paar Wochen und dient als "Testfläche" für die Oberflächengestaltung des zukünftigen Heinrich-König-Platzes (und der Ebertstraße?). Näheres findest du hier.
Gruß
Uwe
"Testfläche" in Anführungszeichen passt schon. Denn nach dem Verlegen soll schon für Bauabschnitt I (vor dem HSH) eine Entscheidung her. Warum man den Bürger zu so einer Präsentation einläd und schön Demokratie spielt, bleibt mir verschlossen.

Noch unbegreiflicher ist, dass schon bei einem Plenum im Jan. 2009 die Terminierung der Bauabschnitte I-III vorgestellt wurde und reichlich Zeit gewesen wäre, eine Musterpflasterung den verschiedensten Witterungen auszusetzen.
Grüße aus Schilda :wink:

Es bleibt eh fraglich, wie es weitergeht, weil nun kürzlich der Bundesbauminister Ramsauer die Städtebauförderung arg gekürzt hat.

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

An "C&A" an der Bahnhofstraße sind sie am Arbeiten dranne:
Bild
Wie so oft - etwas älteres wird sichtbar ...
Bild
... nämlich die frühere Gestaltung dieser Fassade:
pito hat geschrieben:Bild
Postkarte, gestempelt 1969

Bild
Rückseite

Benutzeravatar
Stadtgarten
Beiträge: 3256
Registriert: 17.09.2007, 11:14

Beitrag von Stadtgarten »

Was wird aktuel eigentlich dort gemacht. C&A ist rumdum abgeriegelt und der Eingang ist auch an einer anderen stelle wie früher.

PEDY1965
Beiträge: 849
Registriert: 23.05.2008, 21:09
Wohnort: Neustadt/Schalke/Altstadt/heute Resser Mark

C&A

Beitrag von PEDY1965 »

Eine Freundin und Mitarbeiterin vom C&A hat mir erzählt das das Geschäft noch einmal von Grund auf neu renoviert wird alles schön und töfte und wenn alles feddich ist wird aber das Geschäft in der ehem. Kaufhalle wieder geschlossen.So war der Stand der Dinge für die Mitarbeiter vor ein paar Wochen.
Früher war alles besser,
gut das es früher wieder gibt.
LGPedy1965

PEDY1965
Beiträge: 849
Registriert: 23.05.2008, 21:09
Wohnort: Neustadt/Schalke/Altstadt/heute Resser Mark

Mc Donalds

Beitrag von PEDY1965 »

By Mc Donalds konnte man gestern abend reinschauen sieht wieder alles hell und neu aus wird wohl nicht mehr lange dauern bis da wieder auf ist nach dem Feuerchen im Mai.
Früher war alles besser,
gut das es früher wieder gibt.
LGPedy1965

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2265
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Hatte mich eh schon gewundert, warum C&A in die ehem. Kaufhalle gegangen ist. Könnte man also als Ausweichfläche sehen. Wird am C&A Gebäude auch die gesamte Fassade erneuert?

Antworten