Schöne Bahnhofstraße

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Feldmarkmafia
Abgemeldet

Beitrag von Feldmarkmafia »

Ok,wenn es der hiesigen Wirtschaft zu gute kommt,dann soll der Laden brummen,keine Frage!
Villeicht werde auch Ich dort nach Zwickel und Halter für meine Jeans Ausschau halten. :lol:

Meinste,man kann nachher wirklich durch die Fenster gucken?Geht bei Orion auch nicht... :wink:

Benutzeravatar
timo
Beiträge: 4267
Registriert: 29.04.2008, 23:48
Wohnort: Meerbusch-Büderich (früher Beckhausen u. Bulmke)

Beitrag von timo »

Aber bitte jetzt nicht noch mehr Billig-Textilketten, sonst wird's bald wieder sehr monoton auf der Bahnhofstraße.
Und was hat das mit Gelsenkirchen zu tun?

Feldmarkmafia
Abgemeldet

Beitrag von Feldmarkmafia »

timo hat geschrieben:Aber bitte jetzt nicht noch mehr Billig-Textilketten, sonst wird's bald wieder sehr monoton auf der Bahnhofstraße.
Jawoll!
Das meinte Ich.

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Also nochmal, an Textilien werden hochwertige Marken verkauft. Das können Auslaufmodelle oder Rückläufer sein, die bis zu 60 % des ursprünglichen Verkaufspreises gehandelt werden.
Bei den anderen Waren weiß ich nicht ob es Markenwaren sind. Vermutlich aber ja. Staubsauger, Haushaltswaren usw.
Es werden täglich neue Waren angeliefert, wobei noch nicht einmal der Marktleiter weiß was da an Waren kommt.

Wolle

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2265
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Das Konzept hört sich auf jeden Fall interessant an. Es verleitet einen ja dann schnell, mal einfach reinzuschauen. Und das ist für ein Geschäft ja schon ein riesen Vorteil, wenn die Leute neugierig werden. Wir machen hier ja gerade auch eine Art Werbung dafür... :D
Ich bin auf jeden Fall mal gespannt und freue mich, dass in dem schönen Raum (gemeint ist natürlich der hintere Bereich mit der großen geschwungenen Treppe) wieder etwas los sein wird. Wer weiß, vielleicht so viel dass man die Treppe gar nicht mehr sehen kann... :P

Benutzeravatar
timo
Beiträge: 4267
Registriert: 29.04.2008, 23:48
Wohnort: Meerbusch-Büderich (früher Beckhausen u. Bulmke)

Beitrag von timo »

von waldbröl hat geschrieben:Also nochmal, an Textilien werden hochwertige Marken verkauft.
Meine Bedenken bezogen sich nicht auf das "billig", dagegen hab' ich doch gar nichts. ;-) Ich mag es nur generell nicht, wenn sich auf einer Geschäftsstraße Monokultur breitmacht, und zwei Klamottenläden gleicher Machart direkt nebeneinander haben bei mir Befürchtungen ausgelöst, daß es eventuell bald Nr. 3 und 4 geben könnte.

Daß TK Maxx auch Haushaltswaren führt, finde ich wiederum interessant. Die sind meines Eindrucks zufolge auf der Bahnhofstraße eher unterrepräsentiert.
Und was hat das mit Gelsenkirchen zu tun?

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Bretterbude hat geschrieben: Wir machen hier ja gerade auch eine Art Werbung dafür...
Das lag mir fern. Da ich Informationen habe, wie und was da verkauft wird, wollte ich nur vermeiden, dass der Laden vor Eröffnung kaputtgeredet wird.

Timo hat natürlich mit seinem Einwand recht, aber es handelt sich hier wohl um ein neues Konzept. Nämlich um keinen reinen Klamottenladen.

Wolle

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2265
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

@waldbröl,

war doch nicht negativ gemeint. Information über etwas neues ist ja nicht gleich kommerzielle Werbung. Ist hier ja eher eine Art Berichterstattung.... :D

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Bretterbude hat geschrieben:@waldbröl,

war doch nicht negativ gemeint. Information über etwas neues ist ja nicht gleich kommerzielle Werbung. Ist hier ja eher eine Art Berichterstattung.... :D
Nö, hab ich auch nicht so aufgefasst. Abba man muß ja vorsichtich sein :wink:

Wolle

Benutzeravatar
Jungchen
Beiträge: 79
Registriert: 17.03.2011, 08:48

Beitrag von Jungchen »

Habe hier zwei Postkarten von 1930 zeigen die Bahnhofstr 85

Im Glückauf-Bräu
Geschäftsleitung Al. Dietrich
Bahnhofstr. 85
Gestern 1930 [center]Und so sieht es 2011 aus
Heute[/center] Bild

So sah es in der Gaststätte 1930 aus:

Bild
Allzeit fröhlich ist gefährlich
Allzeit traurig ist beschwerlich,
Allzeit glücklich ist betrüglich,
Eins ums andre ist vergnüglich.

jokomo
Beiträge: 28
Registriert: 19.11.2008, 19:23

Schöne Bahnhofstraße

Beitrag von jokomo »

In den 50-er Jahren gab es auf der Bahnhofstraße ein Restaurant mit dem Namen
"PIK ASS" ,in dem ich mit meiner Mutter des öfteren zu Mittag speiste.
Ich bin der Meinung dass es sich hier um das Gebäude des ehemaliegen "Glückauf-Bräu"
handelt.

sharknbake
Abgemeldet

TKmaxx

Beitrag von sharknbake »

In den USA heissen die TKmaxx und bieten "Designerware" (Klamotten, Lifestyle, Wohnen) zu
relativ günstigen Preisen (im Vergleich zum normalen UVP) an.
Sind dann halt nicht die aktuellen Produkte, sondern "Altbestände".
Meine Frau hat da immer gerne eingekauft, da sie "Schnäppchen" mag.
Die eigentliche Zielgruppe sind allerdings nicht die Schnäppchenjäger, sondern Menschen der unteren Einkommensschichten, welche sich dort für kleines Geld mit "Statusmarken" eindecken können (bes. Sportbekleidung).
TKmaxx ist der europäische Ableger, mit derselben Strategie wie die U.S. Schwester.
(War mal in UK in einem TKmaxx; gleiches Konzept, allerdings teilweise andere Marken.)

Schönen Tag
snb

Benutzeravatar
Betonsau
Beiträge: 748
Registriert: 16.09.2009, 13:01
Wohnort: Gelsenkirchen-Herten

Beitrag von Betonsau »

Katzev12 hat geschrieben:
Verwaltung hat geschrieben:Bild ohne Jahr

Reklametafel LEDERVATER

Hatte der nicht damals eine XXXXXXXXXL Lederhose im Fenster mit dem Hinweis, dass die Person, der sie passen würde, sie geschenkt bekäme?
Moin,

jawoll, das mit der XXXXXXXXXXXXXL Lederhose stimmt.
Frage mich, wer diese Lederhose bekommen hat, als der Laden dicht gemacht hat ?
Otfried Fischer soll ja familiäre Bündnisse nach Gelsenkirchen haben....
"Fahrradhelme sorgen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr, bedeuten aber einen Rückschritt beim Thema Organspende" Harald Schmidt
------------------------------------------------------
"Schade, dass es immer so früh so spät ist"

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4910
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Nee, ich meine den Calli letztens damit gesehen zu haben.
Schien aber schon etwas zu kneifen, die Hose.

Danke für diese schöne Erinnerung die in mir geweckt wurde!
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4910
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Morgen macht der neue Laden auf, hab ich heute nach dem Training gesehen.
Find ich gut, dann brauch ich nicht mehr in die verbotene Stadt fahren. Hab mir vor 2 Wochen noch ein paar schöne Hemden für 15 statt 40 - 60 Euro gekauft. Man muss öfter mal gucken, dann geht (für mich) meist was.
Im neuen C&A war ich heute mal, die Herrenabteilung hat ja mehr so Friedhofscharakter von den Farben her, meinetwegen können die dicht machen.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Antworten