Schöne Bahnhofstraße

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

PEDY1965
Beiträge: 849
Registriert: 23.05.2008, 21:09
Wohnort: Neustadt/Schalke/Altstadt/heute Resser Mark

Olymp&Hades

Beitrag von PEDY1965 »

Schöner Laden coole Klamotten fürs junge Volk und die Handtaschen eher für gehobenere Gehaltsklasse :o
Aber vom Alten Kino keine Spur mehr auch kein Gefühl ...so nach dem Motto hier war das Kino
nix nix und nomma nix :(
Früher war alles besser,
gut das es früher wieder gibt.
LGPedy1965

axel O
Abgemeldet

Re: Olymp&Hades

Beitrag von axel O »

PEDY1965 hat geschrieben:Schöner Laden coole Klamotten fürs junge Volk und die Handtaschen eher für gehobenere Gehaltsklasse :o
Aber vom Alten Kino keine Spur mehr auch kein Gefühl ...so nach dem Motto hier war das Kino
nix nix und nomma nix :(
Zielgruppe bis gut 30, schöner Ladenbau, aber insgesamt eher im Preissegment unteres Mittelfeld. Gehobene Preisklasse habe ich dort nicht angetroffen.

Benutzeravatar
Regenbogen Tusse
Beiträge: 336
Registriert: 12.04.2007, 00:52
Wohnort: Nachbardorf

Beitrag von Regenbogen Tusse »

Heute war ich in dem neuen Bubble Tea Laden.

Mich hat wirklich sehr erstaunt das sich in GE so ein Laden ansiedelt....wir sind doch nich in Berlin...nach kurzer Recherche musste ich dann feststellen das es in Berlin schon 3456 Bubble Tea Läden nur von dieser Kette gibt....war ja klar...,so war das mit Dunkin Donuts auch.
Praktisch ist,das man die Teile gut mit nach hause nehmen kann,da der Deckel komplett verschweißt werden kann.Wenn man mit der Auswahl überfordert ist,wird einem geholfen bzw. erstmal erklärt was das alles so ist.
Tapiokaperlen schmecken nach nix.Meinen Grünen Erdbeertee hab ich noch im Kühlschrank,da sind dann die Perlen drin die angeblich so zerplatzen.
Auf dem Weg zum shop kamen mir schon einige mit so einem Becher entgegen,Kids meistens.
Fazit : Das is was für Kids ,Getränkekarte an der Wand könnte man auch ruhig auf Deutsch machen,ich hab zwar kein Problem mit englisch,aber irgendwie nervt dieses aufgezwungene doch ein wenig.

Lush shop :
Sauteuer,meine Fresse....Freundliches Personal,man kann quasi alles ausprobieren,man riecht den Laden schon aus 5m Entfernung ( kein scheiss ) ....das ich nich in einer tour niessen musste war allerdings ein gutes Zeichen.
Alles handgemachte Kosmetik ,vegan und ohne Tierversuche.
Wenn man sich mal was gönnen möchte,die genauen Inhaltsstoffe von Kosmetik wissen will/muss oder nach wirklich aussergewöhnlichen Geschenkideen für die Damen sucht ( Knoblauch Gesichtsmaske...kann man auch falsch verstehen ^^ ) ,is man da richtig.
...ich hab mir was gegönnt....,mein Gesicht lebt noch,meine Hände auch (die duften immernoch,nächstesmal nehm ich n Pott Handcreme mit)

So...jetzt noch n Vernünftiger Laden mit mehr als 3 Ständern Herrenmode und ein Xenos und ich bin glücklich ^^
Kommirnich mit sowat!!!

Ich bin zu alt für so ne Scheisse!

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Regenbogen Tusse hat geschrieben:Heute war ich in dem neuen Bubble Tea Laden.
Wo denn?

Benutzeravatar
Regenbogen Tusse
Beiträge: 336
Registriert: 12.04.2007, 00:52
Wohnort: Nachbardorf

Beitrag von Regenbogen Tusse »

Nr 6
Ungefähr neben Dieler,da wo voher dieses Restaurant drin war.

Und Lush ist ungefähr gegenüber Esprit.
Kommirnich mit sowat!!!

Ich bin zu alt für so ne Scheisse!

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4923
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Der DS war definitiv auf der linken Seite Richtung Hbf.
Gegenüber war ein Möbelhaus (PEKA?) und Textil- Hansa.
In den Eingangsbereichen haben wir uns oft abends und am Wochenende getroffen, teilweise Nächte verbracht, da keiner eine eigene Wohnung hatte oder soviele Leute mitbringen konnte zum Saufen und hust, hust...

Diese neuen Läden hören sich ja mal mindestens interessant an.
Gut das es die GG gibt, nur so komm ich da kaum vorbei.

Danke für die Tips.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Feldmarkmafia
Abgemeldet

Beitrag von Feldmarkmafia »

Regenbogen Tusse hat geschrieben:Heute war ich in dem neuen Bubble Tea Laden.
Geh mir weg mit diesem Tee/Zucker/Sirup Mist...

Mal was von Wiki..:

"Im Mai 2011 hat das Gesundheitsministerium der Republik China festgestellt, dass die Firma Yu Sheng Chemical Co. seit zwei Jahrzehnten den Krebserreger DEHP bei der Herstellung von Bubble Tea verwendet hat.DEHP ist auch Bestandteil von Erdbeersirup in Bubble Tea."

Quelle:

http://de.wikipedia.org/wiki/Bubble_Tea

Und wieder ein Laden in Ge,den wirklich keiner braucht.

Josel
Beiträge: 3771
Registriert: 08.01.2007, 15:47
Wohnort: Ex-Hugingthorpe

Beitrag von Josel »

Feldmarkmafia hat geschrieben:Und wieder ein Laden in Ge,den wirklich keiner braucht.
Nene, so'ne Innenstadt lebt ja vonne Vielfältigkeit. Da müssen tausend Läden hin, die in GE - scheinbar - keiner braucht! Man sollte ja auch nie von sich selbst auf andere schließen...

J.
Vertrödeln Sie keine Zeit mit dem Lesen von Signaturen!

Benutzeravatar
timo
Beiträge: 4267
Registriert: 29.04.2008, 23:48
Wohnort: Meerbusch-Büderich (früher Beckhausen u. Bulmke)

Re: Tkmaxx Eröffnung 2011 am 13.10.2011

Beitrag von timo »

Kartonski hat geschrieben:Tkmaxx am Eröffnungstag. 13.10.2011
Gerade gelesen, daß TKMaxx in Essen in das ehemalige Müller-Kaufhaus auf der Limecker Straße einziehen will.

Erstaunlich, daß nun (nach Primark) schon die zweite Kette zuerst nach Gelsenkirchen und erst dann in die Einkaufsstadt Essen kommt. Werden wir jetzt zur Stadt für Akzeptanztests?
:o
Und was hat das mit Gelsenkirchen zu tun?

Josel
Beiträge: 3771
Registriert: 08.01.2007, 15:47
Wohnort: Ex-Hugingthorpe

Beitrag von Josel »

"Gelsenkirchen - Stadt ohne Gewalt, aber mit Kraft und Herz, und für Akzeptanztests".

Solche Zusätze sollen den Kommunen ja jetzt landesrechtlich erlaubt werden...

8-)

J.
Vertrödeln Sie keine Zeit mit dem Lesen von Signaturen!

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Re: Tkmaxx Eröffnung 2011 am 13.10.2011

Beitrag von brucki »

timo hat geschrieben:Werden wir jetzt zur Stadt für Akzeptanztests? :o
Möglich. Ich meine beobachten zu können, dass manche Produkte zuerst in den vergleichsweise kleinen Niederlanden eingeführt werden um dort die Akzeptanz zu testen bevor sie in Deutschland eingeführt werden.

PEDY1965
Beiträge: 849
Registriert: 23.05.2008, 21:09
Wohnort: Neustadt/Schalke/Altstadt/heute Resser Mark

Bahnhofstr.74

Beitrag von PEDY1965 »

Ich hab eine Tragetasche vom Vedes Fachgeschäft Wahl gefunden das Spielzeug was sich darin befand ist aus den 70er Jahren und ich werde euch das in ...Kinderträume und Spielzeugläden... auch auf Bildern zeigen. die Plastiktüte könnte aber aus anderer Zeit sein...
Bild
Früher war alles besser,
gut das es früher wieder gibt.
LGPedy1965

Benutzeravatar
hennaja
Beiträge: 77
Registriert: 25.03.2011, 09:16

Beitrag von hennaja »

Wenn mein Kalender mich nicht täuscht, haben wir heute den 07.Februar. . . . . und auf der Bahnhofstrasse hängt immer noch die "Weihnachts-Lichterwochen" Beleuchtung!
Hat was bei der Kälte. :respekt:
. . . . . . und ich zieh hier nicht weg!

TheoLessnich
Abgemeldet

Beitrag von TheoLessnich »

Das nehme ich in Gelsenkirchen mit mediterranem Gleichmut hin. Wenn ich nicht irre, war das in all den vergangenen Jahren auch nicht anders.

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4923
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Da drücke ich den inneren "Ignore-Button".
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Antworten