Graffitis & Straßenkunst (Subkultur)

Maler, Bildhauer, Fluxus ...

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Gast
Abgemeldet

Strassennachricht

Beitrag von Gast »

Bild

weiß nicht mehr wo es stand

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Re: Strassennachricht

Beitrag von Fuchs »

Gast hat geschrieben:weiß nicht mehr wo es stand
Laterne vor "Musik Gläsel" , Gildenstr.
...

Benutzeravatar
Regenbogen Tusse
Beiträge: 336
Registriert: 12.04.2007, 00:52
Wohnort: Nachbardorf

Beitrag von Regenbogen Tusse »

Edit
Verwaltung hat geschrieben:Bilder eingefügt
Bild

Bild

Bild


Ich war in dem andern Haus da.

Das Forum scheint das Format nicht zu unterstützen,vielleicht kanns ja jemand anders woanders posten,hab nich so die Ahnung von webspace. :?
Kommirnich mit sowat!!!

Ich bin zu alt für so ne Scheisse!

Babapapa
Abgemeldet

Beitrag von Babapapa »

wow, tolle bilder! vielleicht findet sich in der stadt ja noch ein fortsetzungsroman von dem künstler.. ;-)

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Mit dem "Haus" meinst du das alte Verwaltungsgebäude der Kokerei Alma, richtig? Man erkennt's an der Fototapete.

Diese Graffitis sind einfach klasse, großartig. Auch wenn sie mehr oder weniger aus Otfried Preuslers Buch abgemalt sind. :lol: Wann präsentiert uns dieser Künstler eigene Motive?

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Was "historisches":

Bild
Munkelstraße

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Bild
Schwarzmühlenstraße

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Nochmal etwas aus dem alten Pumphäuschen am Wendebecken in Bismarck:

Bild

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Pumphaus außen:

Bild

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Bild
Bild
Bild
A42-Unterführung Nähe Parallelstraße

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Bild
Bismarckstraße

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

pito hat geschrieben:Es gibt ja auf dem ganzen Gelände nur noch eine Stelle mit Mauern, das Gebäude am Wasser.
Ich ziehe diese Aussage zurück. Es gibt auf Graf Bismarck doch noch andere Graffiti als, die am Hafenbecken:


Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Bild
Bismarckstraße

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15607
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

gottseidank keine Schleichwerbung, denn Ossmann gibt es ja nicht mehr.-zumindest in der Form nicht.

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

brucki hat geschrieben:Bild
Dieses alte Grafitti am Hauptbahnhof war zuerst jahrelang unter einem Schaukasten verborgen und wurde dann im Zuge des Bahnhofsumbaus übermalt. Nur ganz kurz war es sichtbar um dann für immer zu verschwinden. Ich meine sogar es hätte noch einen zweiten gegeben. Hinten am letzten Gleis, aber vielleicht ist er das auch.

Antworten