Graffitis & Straßenkunst (Subkultur)

Maler, Bildhauer, Fluxus ...

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

KarlB
Abgemeldet

Beitrag von KarlB »

Axel, ich brauche dann wohl doch ne neue Brille...
morgigen Samstag ist zu, dann erst ab Montag neue Brille.

Benutzeravatar
uwe1904
Beiträge: 2783
Registriert: 02.01.2008, 00:18
Wohnort: GE-Rotthausen

UGE-Graffitis

Beitrag von uwe1904 »

froese2907 hat geschrieben: Auch diese Ultras, oder UGE Schmierereien überall, k.o...n mich schlichtweg an.
Glückauf,
abseits der lebhaften Diskussion um die Philosophie hinter Streetart/Graffiti (von der ich wirklich null Ahnung habe), möchte ich noch mal auf froese zurückkommen.
von waldbröl hat geschrieben: Erzbahnbrücke Bergmannstrasse Ückendorf
Bild
Diese Kritzeleien, egal welchen Inhalts, gehen mir auch ziemlich auf den Senkel, ist wohl so eine Art Revier markieren, wie man es auch bei kläffenden jungen Rüden riechen kann...

Bild

Damit hingegen wird imho das Umfeld der Hauptverkehrsstraße GEs optisch aufgewertet, die ehemalige Seilerei von Grillo-Funke ist zwar auch Industriekultur, aber ich vermute, bei der seinerzeit geplanten Nutzung als Automuseum wäre an der Optik wohl auch etwas geschraubt worden :lol: .
Bild
Auch solche kleinen Frotzeleien gefallen mir :D .

Also, unabhängig von der künstlerischen Bedeutung, deren Beurteilung ich gerne den Szenekundigen überlasse: Mir gefällts.
Gruß
Uwe

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Tach gesacht :D
Hallo Uwe, hast mein Copyright verletzt. :wink:
LG Wolle

MichaL
Abgemeldet

Beitrag von MichaL »

pito hat geschrieben:Die Straße ist ein öffentlicher Raum, wir haben alle das Recht an ihrer Gestaltung mitzuarbeiten.
Gesetzt den Fall, das würde so stimmen: Möchtest Du Volksabstimmungen?
Oder meintest Du mir "wir alle" einen einzigen, der gerade eine Spraydose in der Hand hat?

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

MichaeL hat geschrieben:Gesetzt den Fall, das würde so stimmen: Möchtest Du Volksabstimmungen?
Eine Volksabstimmung über die Gestaltung unserer alltäglichen Umwelt. Ja, das wäre mal was neues. :D

Jeder der Geld und ein Grundstück hat, kann ein Haus bauen. Fragt man, ob uns die Gestaltung der Fassade gefällt???
Jeder, der irgendwas zu verkaufen hat, darf uns riesige bunte Bilder vor die Nase hängen. Fragt man, ob wir das mögen???
Vom übrigen "Straßendesign" mit seinen Schildern, Pfählen, Zäunen, Linien, Steinen, Drähten, Mülleimern, Wartehäuschen usw usf will ich gar nicht erst anfangen.

Alles das wird uns von anderen vorgesetzt. Andere bestimmen, wie unsere Umwelt aussieht. Aber wenn jemand irgendwo ein Bildchen hinmalt, dann gilt er als Krimineller ...

MichaL
Abgemeldet

Beitrag von MichaL »

pito hat geschrieben:
MichaeL hat geschrieben:Gesetzt den Fall, das würde so stimmen: Möchtest Du Volksabstimmungen?
Eine Volksabstimmung über die Gestaltung unserer alltäglichen Umwelt. Ja, das wäre mal was neues. :D
Auf das Ergebnis wäre ich echt gespannt.
pito hat geschrieben:Jeder der Geld und ein Grundstück hat, kann ein Haus bauen. Fragt man, ob uns die Gestaltung der Fassade gefällt???
Jeder, der eine Spraydose hat, kann irgendwas vor meine Nase sprühen. Fragt der, ob mir (oder uns?) sein Werk gefällt?

Ich glaube, Du setzt voraus, dass viele Menschen ein solches Verständnis von Gestaltung haben wie Du. Ich vermute anderes, aber für eine Klärung müsste jetzt wirklich eine Volksabstimmung her und dazu hätte ich im Moment zu wenig Zeit :wink:

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

MichaeL hat geschrieben:Ich glaube, Du setzt voraus, dass viele Menschen ein solches Verständnis von Gestaltung haben wie Du.
Ich stelle immer wieder fest, dass mein Verständnis von Gestaltung bei anderen Unverständnis auslöst. :lol:

Nein, über alles und jenes ständig abstimmen zu wollen ist illusorisch und nicht machbar. Und wer will das schon? Was wir brauchen ist bloß ein wenig mehr Lockerheit und Menschenverstand auf allen Seiten.

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8129
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

aktuell:
Knops hat geschrieben:
Bild
das war dort vorher mal:
Bild

Da paßt man mal einen Augenblick lang nicht auf und schon verändert sich alles. :wink:

Benutzeravatar
Invisible Vandal123
Beiträge: 14
Registriert: 28.04.2009, 19:02

Beitrag von Invisible Vandal123 »

Knops hat geschrieben:Sprühst du selber?... hat generell von euch hier einmal einer eine dose in der hand gehabt oder einen stigga irgendwo hingeklebt? das würd mich mal langsam echt interessieren!
Ich mal seit fast 2jahren du wirst mich bestimmt kennen wenn ich dir sag was ich male hehe ;) :)
Zuletzt geändert von Invisible Vandal123 am 28.04.2009, 22:48, insgesamt 1-mal geändert.
König der Nacht

Wäre alles weg, würde ich auf meinem Bett mt Blackbook und Bleistift sitzen, zeichnen und wäre auch glücklich....

Jazzam
Abgemeldet

Beitrag von Jazzam »

mein Lieblingsthread aus Gast - Zeiten.

Ich mag diese informelle Kunst.

.

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Jazzam hat geschrieben:Ich mag diese informelle Kunst.
http://de.wikipedia.org/wiki/Informel

Jazzam
Abgemeldet

Beitrag von Jazzam »

@pito

man beachte die Kleinschreibung.... :wink:

informelle Kunst und Informelle Kunst

Knops
Beiträge: 11
Registriert: 23.04.2009, 16:45

aus der buga 2006

Beitrag von Knops »

Bild

Bild

Elise
Abgemeldet

Beitrag von Elise »

Die neue Brücke Schüngelberg:
Bild
Bild
Elise

Benutzeravatar
Invisible Vandal123
Beiträge: 14
Registriert: 28.04.2009, 19:02

Beitrag von Invisible Vandal123 »

das waren aber grad nicht profi sprüher wie man es an SCHWARZES GOLD oder am S04 logo sieht
König der Nacht

Wäre alles weg, würde ich auf meinem Bett mt Blackbook und Bleistift sitzen, zeichnen und wäre auch glücklich....

Antworten