Graffitis & Straßenkunst (Subkultur)

Maler, Bildhauer, Fluxus ...

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

kwitsche
Abgemeldet

Schalker Straße

Beitrag von kwitsche »

Bild

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8129
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

Heinz O. hat geschrieben:[center]Sarea hat das 1989 gemachtBild
ist wohl eins der ältesten Graffitis der Stadt (Brücke Bismarckstraße)[/center]
Frage: ist dieses guterhaltene Graffiti tatsächlich aus dem Jahr ´89?
Oder sind dies die letzten beiden Ziffern der Postleitzahl für Bismarck?
beni - weißt Du da vllt. was drüber?
alte Graffiti
Wo findet man alte Botschaften?
und, aus aktuellem Anlaß:
Gibt es noch Kilroys an Wänden und Mauern in GE oder wurden sie damals nur mit aus der Schule entwendeter Tafelkreide gemalt oder mit Schlüsselbärten/Taschenmesser u.ä. ins Mauerwerk/Holz geritzt? :lol:
Ein Opfer der Verwitterung.
Wenn ja, bitte knipsen und einstellen.
Wußte bis vorhin nicht, welche Bedeutung ein Kilroy hatte.
http://de.wikipedia.org/wiki/Kilroy
http://blog.washingtonpost.com/rawfisher/kilroy.bmp

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Ich habe in den 70ern auch öfter gesehen,
das Männchen und den Schriftzug " Mc Kilroy is watching you "

Wolle

Benutzeravatar
beni
Beiträge: 294
Registriert: 10.02.2009, 20:00
Wohnort: Bismarck/Altstadt nun:Essen

Beitrag von beni »

das sarea ist echt seit 89 da, ich kenne diese unterführung gar nicht anders,
dA ich 87er bin kann ich nicht 100% sagen, aber 99%. für bismarck steht die 89 nicht, da sarea meines wissens nach ein bochumer maler ist/war....

so gut erhalten ist es warscheinlich,da es überdacht ist und damals noch mit auto-lack gemalt wurde
________________________________________
www.graffiti-buero.de

Benutzeravatar
Begine
Beiträge: 814
Registriert: 01.04.2010, 11:05
Wohnort: Erle

Graffitis & straßenkunst (Subkultur)

Beitrag von Begine »

in DER WESTEN.de war heute zu lesen, daß man 3 Jugendliche festgenommen hat die ein Haus auf der Ringstr. und weitere in der Altstadt beschmiert hätten. Handelt es sich wirlich um Geschmiere oder sind es Graffitis? Hat jemand Fotos? Es soll das Wort "Gamar" und "45F" dabeisein. Kennt jemand die Bedeutung :?:

von waldbröl
Abgemeldet

Re: Graffitis & straßenkunst (Subkultur)

Beitrag von von waldbröl »

Begine hat geschrieben:in DER WESTEN.de war heute zu lesen, daß man 3 Jugendliche festgenommen hat die ein Haus auf der Ringstr. und weitere in der Altstadt beschmiert hätten. Handelt es sich wirlich um Geschmiere oder sind es Graffitis? Hat jemand Fotos? Es soll das Wort "Gamar" und "45F" dabeisein. Kennt jemand die Bedeutung :?:
Hab gerade gegurgelt, Gamar kann arabisch sein und heisst " Feuer ". Kann auch portugisisch sein und bedeutet" Klauen oder Stiebitzen " 45F können 45 Grad Farenheit sein, entspricht 7,22 Grad Celsius. Macht aber alles keinen Sinn. Kann nur ein Insider bzw.Sprayer wissen.

Wolle

bürger
Beiträge: 64
Registriert: 28.10.2007, 15:34
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von bürger »

Für mich sind es einfach nur "Tags" und meistens wissen es die Sprayer bzw andere "Crews" oder auch wie du sagst Insider von der Bedeutung.

Benutzeravatar
Begine
Beiträge: 814
Registriert: 01.04.2010, 11:05
Wohnort: Erle

Graffitis & straßenkunst (Subkultur)

Beitrag von Begine »

@ von Waldbröl, trotzdem lieben Dank für Deine Mühe. Zu googlen hätt ich auch selber drauf kommen können. :roll:

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16653
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

  • Bild
    Aufschrift an dem Bunker in Schalke
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
beni
Beiträge: 294
Registriert: 10.02.2009, 20:00
Wohnort: Bismarck/Altstadt nun:Essen

...

Beitrag von beni »

das mit dem 45 bezieht sich sicherlich auf die postleitzahlen der umgebung (ruhrpott?!) die fangen ja alle mit 45 an....45879 ....

gamar könnte aber auch eine abstraktion sein für "Gamer"(spieler)
es könnte alles mögliche sein, zb. ne abkürzung G.A.M.A.R. (gangster aus malibu am rappen)
.............

hab die "tags" zum teil gesehen.es sind keine "pieces" (bilder) es sind nur "geschmierte" kürzel bzw. unterschriften.


...........
wenn jemand betroffene kennt: man kann "geschmiere" auch mit "graffiti" bekämpfen :)
________________________________________
www.graffiti-buero.de

von waldbröl
Abgemeldet

Re: ...

Beitrag von von waldbröl »

beni hat geschrieben:das mit dem 45 bezieht sich sicherlich auf die postleitzahlen der umgebung (ruhrpott?!) die fangen ja alle mit 45 an....45879 ....

gamar könnte aber auch eine abstraktion sein für "Gamer"(spieler)
es könnte alles mögliche sein, zb. ne abkürzung G.A.M.A.R. (gangster aus malibu am rappen)
.............

hab die "tags" zum teil gesehen.es sind keine "pieces" (bilder) es sind nur "geschmierte" kürzel bzw. unterschriften.


...........
wenn jemand betroffene kennt: man kann "geschmiere" auch mit "graffiti" bekämpfen :)
Ja Beni aber 45F kann eigentlich nichts mit Postleitzahlen zu tun haben. Das " F " stört da.( denn einen Stadtteil mit F haben wir nicht.)
Und wenn man das Alphabeth nimmt, 4. Buchstabe D und 5. Buchstabe E in Verbindung mit dem F , also DEF ergibt auch keinen Sinn, jedenfalls für mich nicht.

Wolle

Benutzeravatar
beni
Beiträge: 294
Registriert: 10.02.2009, 20:00
Wohnort: Bismarck/Altstadt nun:Essen

Beitrag von beni »

def hat sehr viel mit hiphop (RAP) zu tun. gib ma bei wikipedia DEF ein... def jam, mos def, etc.
wir haben aber einen stadtteil mit F: Feldmark (grenzt an die altstadt)
also machts auch da wieder sinn.
wobei kürzel und namen an wänden nicht zwangsläufig einen sinn ergeben müssen.
es gibt auch "writer" die gezielt "sinnfreies" malen.

allerdings kann das F auch ne persönliche note sein, dadurch das das 45" fortyfive" so weit im Pott verbreitet ist und von jedem verwendet werden könnte.
________________________________________
www.graffiti-buero.de

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

beni hat geschrieben:def hat sehr viel mit hiphop (RAP) zu tun. gib ma bei wikipedia DEF ein... def jam, mos def, etc.
wir haben aber einen stadtteil mit F: Feldmark (grenzt an die altstadt)
also machts auch da wieder sinn.
wobei kürzel und namen an wänden nicht zwangsläufig einen sinn ergeben müssen.
es gibt auch "writer" die gezielt "sinnfreies" malen.

allerdings kann das F auch ne persönliche note sein, dadurch das das 45" fortyfive" so weit im Pott verbreitet ist und von jedem verwendet werden könnte.
Jau, Feldmark, hatte ich übersehen. :oops:

Wolle

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

VertikalgrafittiausdemUntergrund

Wie gesagt - ich hatte am MiR meine Bahn verpasst - da bin ich dort dann mal mit diesem Aufzug gefahren. Nach wievielen verschiedenen Urinsorten es da drin gerochen hat, mag ich euch nicht erzählen. Der Chlorgeruch nahm mir zwar etwas die Sehschärfe, konnte den penetranten Geruch jedoch nicht neutralisieren. Und das alles unmittelbar neben der hiesigen Perle der Hochkultur.
Machen wir trotzdem mal eine Fahrt hinunter und schauen uns die Schachtwand an:



Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Sachen gibts.
Interoperabel!

Ultras GE
Beiträge: 10
Registriert: 13.04.2010, 19:45

Beitrag von Ultras GE »

Aufruf an Eigentümer von Immobilien in Gelsenkirchen

Nach der ausgeprochen positiven Resonanz auf die beiden großflächigen Graffiti an der Glückauf-Kampfbahn bieten wir Eigentümern von auf dem Gelsenkirchener Stadtgebiet befindlichen Immobilien an, häßliche, graue Wände mit Graffiti aufzuwerten. Die einzige Bedingungen unsererseits sind:
1. Die Wände müssen von der Straße aus sichtbar sein.
2. Wir malen ausschließlich Motive, die Schalke 04 gewidmet sind.

Unsere Motivation ist es, den Namen, die Farben und die Geschichte unseres Clubs im Stadtgebiet für jeden sichtbar zu verbreiten. Gerne kann das Motiv auch gemeinsam erarbeitet werden. Meldet euch unter info@ultras-ge.de.

Antworten