Schlachthof

... ein Überblick

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16064
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Schlachthof

Beitrag von Heinz O. »

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10587
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9339
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Schlachthof

Beitrag von brucki »

BildJahr unbekannt

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10587
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

BildLabor des Schlachthofs, 1955

aus: Gelsenkirchen - Abbild einer großen Stadt, 1955

Benutzeravatar
kiki-75
Beiträge: 6
Registriert: 26.10.2007, 02:59
Wohnort: gelsenkirchen-bulmke

Beitrag von kiki-75 »

als kind habe ich noch gesehen,wie die pferde zu fuss zum schlachthof gebracht wurden.damals war das für uns kinder ein alltägliches bild.habe 30 jahre im goorshof gewohnt
wenn das leben dich in die knie zwingt,
denk daran das seine weichteile in bisshöhe sind!!!

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Bild

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1555
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

1917
Bild

1925
Bild

Videomacher S04
Beiträge: 17
Registriert: 07.01.2008, 21:03
Wohnort: Gelsenkirchen-Schalke

Beitrag von Videomacher S04 »

Der Schlachthof gehört heute der Getränkelogistik Tillmann der das ganze teil damals für nen euro gekauft hat , mit der gleichzeitigen Verpflichtung es stück für stück zu modernisieren und zu erhalten da es ja unter Denkmalschutz steht

axel O
Abgemeldet

Beitrag von axel O »

Meines Wissens stehen nur ein paar Gebäudeteile unter Denkmalschutz. Die Firma Westfleisch (Moksel-Gruppe)hatte seinerzeit den Schlachthof für 1 Euro gekauft; Tillmann hat einen Teil in Gebrauch - ob nun gekauft oder gemietet. U.a die ehemal. Maschinenhalle, die heute das Venetian beherrbergt.

Videomacher S04
Beiträge: 17
Registriert: 07.01.2008, 21:03
Wohnort: Gelsenkirchen-Schalke

Beitrag von Videomacher S04 »

= ) kannst mir schon glauben habe da früher selber gearbeitet beim Tillmann alles was vom alten Schlachthof steht gehört ihm auch die Bewohnten Häuser , und das gebäude vom Venitian , musste damals die ganze maschinenhalle entrümpeln und alles was drin war demontieren , das war ne scheiss arbeit , viele Fliesen die in der Maschinenhalle waren durften wir nicht wegschmeisen , sie waren reich verziert und der architekt musste sie erst begutachten , dannach mussten wir sie in den Keller bringen wo sie noch heute liegen und darauf warten irgendwann mal wieder zusammen gesetzt zu werden

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10587
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Bild Bild Bild Bild

Quelle: Monographien deutscher Städte - Band XX: Gelsenkirchen, 1927

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10587
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Bild
Quelle: Monographien deutscher Städte - Band XX: Gelsenkirchen, 1927
Wir folgen den Ideen der Open-Source / Access- und Common Lizenz Bewegung. Solltest du dein Bildmaterial aus beruflichen oder persönlichen Gründen nicht freigeben können, kennzeichne das bitte durch einen Copyright-Zusatz

GELSENZENTRUM
Abgemeldet

Voosen und Söhne, Gelsenkirchen, am Schlachthof

Beitrag von GELSENZENTRUM »

Voosen und Söhne war eine jüdische Firma, die bis in die späten dreißiger Jahre in Gelsenkirchen ansässig war. Einer der Mitarbeiter war ein Jakob Feilmann. Wer weiß mehr über die Firma und/oder Jakob Feilmann?

Bild

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10587
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Bilder aus den 80er Jahren von Reiner

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Wir folgen den Ideen der Open-Source / Access- und Common Lizenz Bewegung. Solltest du dein Bildmaterial aus beruflichen oder persönlichen Gründen nicht freigeben können, kennzeichne das bitte durch einen Copyright-Zusatz

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10587
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Bild

Bild

Bild

Bild
Wir folgen den Ideen der Open-Source / Access- und Common Lizenz Bewegung. Solltest du dein Bildmaterial aus beruflichen oder persönlichen Gründen nicht freigeben können, kennzeichne das bitte durch einen Copyright-Zusatz

Antworten