Busbahnhof Buer

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

christkind@work
Beiträge: 271
Registriert: 23.08.2011, 16:33
Wohnort: Buer

Beitrag von christkind@work »

Die Flaggen wehen aus gegebenen Anlass auf Halbmast:
Bild
Die aufgebrachte Straßenmarkierung ist weder komplett, noch die endgültige Ausführung:
Bild

christkind@work
Beiträge: 271
Registriert: 23.08.2011, 16:33
Wohnort: Buer

Beitrag von christkind@work »

Aktuell muss man sich mit kleinen Fortschritten begnügen, so wie diesen Pflanzarbeiten:
Bild
Aus der Vorlage 14-20/6931 im Ratsinformationssystem geht hervor, wann die Fahrbahnmarkierung aufgebracht wird und wann die endgültigen Haltestellenhäuschen errichtet werden.

Ersteres im Frühjahr, letztere im laufenden Betrieb, nun bis Ende 2019 :twisted:

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7816
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von Heinz H. »

christkind@work hat geschrieben:...
Bild
Der tägliche Rückstau! 8)
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

christkind@work
Beiträge: 271
Registriert: 23.08.2011, 16:33
Wohnort: Buer

Beitrag von christkind@work »

christkind@work hat geschrieben:Hier noch eine kleine Ergänzung - vom Rathausturm aus lassen sich die neuen Wegebeziehungen am Busbahnhof und im Park gut nachvollziehen:
Bild
Übertragen aus dem Thema zum Goldbergpark - man sieht natürlich auch den Busbahnhof von oben mit den immer noch fehlenden Bahnsteigüberdachungen und den fehlenden Fahrbahnmarkierungen.

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7816
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von Heinz H. »

christkind@work hat geschrieben: Übertragen aus dem Thema zum Goldbergpark - man sieht natürlich auch den Busbahnhof von oben mit den immer noch fehlenden Bahnsteigüberdachungen und den fehlenden Fahrbahnmarkierungen.
Ich sage nur "Pizzastein"! 8)

https://www.gelsenkirchener-geschichten ... 359#487359
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

christkind@work
Beiträge: 271
Registriert: 23.08.2011, 16:33
Wohnort: Buer

Beitrag von christkind@work »

Recht hast Du.

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 2822
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Kundencenter Bogestra - Vestische

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Bild
Den Farbton finde ich nicht so schlecht, wie er nach Medienberichten dargestellt wurde.

christkind@work
Beiträge: 271
Registriert: 23.08.2011, 16:33
Wohnort: Buer

Beitrag von christkind@work »

Vor Kurzem wurden noch einige Restarbeiten erledigt, sodass nun alle Baumscheiben endgültig hergestellt sein dürften:
Bild

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7816
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Busbahnhof Buer

Beitrag von Heinz H. »

Wartehäuschen Busbahnhof Gelsenkirchen-Buer
pitttie hat geschrieben:
17.07.2020, 01:01
Hallo,
Ich will ja nicht „drängeln“, aber sollte der Busbahnhof nicht mal überdacht werden??? Oder hab ich das falsch in Erinnerung?
...
viewtopic.php?p=488987#p488987

Ich habe mal im Ratsinformationssystem der Stadt Gelsenkirchen nachgesehen und Folgendes gefunden:
In der Sitzung [der BV GE-Nord] am 16. Januar 2020 wurde unter TOP 14 folgende Anfrage gestellt:
Nach Aussagen der Verwaltung ist die Ausschreibung zu den Wartehäuschen vergessen worden und soll nachgeholt werden.
1. Ist die Ausschreibung mittlerweile erfolgt?
2. Wenn ja, wann ist mit der Aufstellung der Wartehäuschen zu rechnen?

Stellungnahme der Verwaltung:
Zu 1: Die Planungen für die Fahrgastunterstände sind abgeschlossen. Aktuell laufen die Ausschreibungen für die verschiedenen Gewerke. Die Einreichung der Angebote ist für Anfang Februar 2020 terminiert.
Zu 2: Nach aktueller Bauzeitenplanung ist die erste Montage von Fahrgastunterständen am ZOB Buer ab Mai 2020 vorgesehen.
Dr. Schmitt - V6 ViA. -
https://ratsinfo.gelsenkirchen.de/ratsi ... 115067.doc

Nach Aussage der Verwaltung einfach vergessen worden...! :roll:


Ich bin erstaunt!
Was, verdammt noch mal, läuft falsch in dieser Stadt? :motz:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

christkind@work
Beiträge: 271
Registriert: 23.08.2011, 16:33
Wohnort: Buer

Re: Busbahnhof Buer

Beitrag von christkind@work »

Kein Bussteigdach, aber dennoch etwas neues. Im östlichen Bereich des Busbahnhofes wird grade eine Ladesäule für E-Busse errichtet, befestigt an einem massiven Mast:
Bild

christkind@work
Beiträge: 271
Registriert: 23.08.2011, 16:33
Wohnort: Buer

Re: Busbahnhof Buer

Beitrag von christkind@work »

Vor dem Rathaus wurde eine SB-Fahrradservicestation aufgestellt. Hoffen wir, dass sie nicht mutwillig zerstört wird. Ebenso am Bildrand zu erkennen: Der Fußweg direkt am Rathaus wurde in den letzten Tagen wieder gepflastert und ist somit ab sofort zu nutzen.
Bild

christkind@work
Beiträge: 271
Registriert: 23.08.2011, 16:33
Wohnort: Buer

Re: Busbahnhof Buer

Beitrag von christkind@work »

Es tut sich was - die Baustelleneinrichtung für den Bau der endgültigen Fahrgast-Dächer ist da - beginnend an der Ausstiegshaltestelle der 302.
Bild

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4909
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Busbahnhof Buer

Beitrag von rapor »

Durch die baldige Eröffnung des Berliner Flughafens sind Kapazitäten frei geworden!
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

pitttie
Beiträge: 20
Registriert: 23.07.2015, 21:44
Wohnort: Buer

Re:

Beitrag von pitttie »

christkind@work hat geschrieben:
19.10.2020, 13:24
Es tut sich was - die Baustelleneinrichtung für den Bau der endgültigen Fahrgast-Dächer ist da - beginnend an der Ausstiegshaltestelle der 302.
Bild
Würde mich freuen, wenn der Busbahnhof nun endlich fertig wird!
Offizieller Sponsor der Bundesrepublik Deutschland

christkind@work
Beiträge: 271
Registriert: 23.08.2011, 16:33
Wohnort: Buer

Re: Busbahnhof Buer

Beitrag von christkind@work »

Neben den Arbeiten an den Fundamenten an dem Straßenbahnsteig...
Bild

...wird jetzt parallel auch an den Bushaltestellenüberdachungen gebaut:
Bild

Antworten