Spar- und Darlehenskasse Buer

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Emscherbruch
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 7528
Registriert: 30.07.2007, 14:02
Wohnort: GE - Resser Mark

Beitrag von Emscherbruch »

Doktor Profit hat geschrieben:Das erste Wort, das ich mit drei oder vier Jahren geschrieben habe war "Auto"...
Meins war "Automobil". Das ist ein 69er Opel Rekord L :D
Und im Kreis sieht man einen Knudsen-Taunus.
Zuletzt geändert von Emscherbruch am 13.09.2007, 20:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Doktor Profit
Beiträge: 641
Registriert: 02.12.2006, 16:40

Beitrag von Doktor Profit »

Nete Sache... :D

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15628
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Emscherbruch hat geschrieben:
Doktor Profit hat geschrieben:Das erste Wort, das ich mit drei oder vier Jahren geschrieben habe war "Auto"...
Meins war "Automobil". Das ist ein 69er Opel Rekord L :D
Und im Kreis sieht man einen Knudsen-Taunus.
auf Ford hätte ich auch getippt.
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Triode
Beiträge: 434
Registriert: 01.08.2007, 19:04
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Triode »

Wie heisst der Thread?
Alte Autos in GE oder Spar und Darlehenskasse.
Bitte bitte zerpflückt die Thematik nicht.
Sonst blickt niemand mehr durch.
Gerade bei der menge der positiven Beiträge hier .

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15628
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Bild
Bild
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15628
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Bild
Den Bürgern von Buer
Park und Werbegemeinschaft Buer e.V.
Juli 1983
war da nicht ursprünglich ein Brunnen ?
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

tiborplanet_de
Abgemeldet

Beitrag von tiborplanet_de »

Bild

AnnA
Abgemeldet

Beitrag von AnnA »

Hier eine Karte von ca. 1974(?), habe sie in einer alten Fotokiste gefunden. Man kann auf dem großen Bild erkennen, dass links eine Reklame "Wipperfürth" steht. Was war das denn? Ich kann mich garnicht daran erinnern.
Gruß AnnA
Bild

Benutzeravatar
Pedro Cigar
Beiträge: 586
Registriert: 05.11.2007, 00:02
Wohnort: Alles ist scheisse in GE - Außer in BUER !
Kontaktdaten:

Beitrag von Pedro Cigar »

AnnA hat geschrieben:Hier eine Karte von ca. 1974(?), habe sie in einer alten Fotokiste gefunden. Man kann auf dem großen Bild erkennen, dass links eine Reklame "Wipperfürth" steht. Was war das denn? Ich kann mich garnicht daran erinnern.
Gruß AnnA
Bild

Klar doch,da ist jetzt Schlecker drin

AnnA
Abgemeldet

Beitrag von AnnA »

Ja, das ist schon klar, aber was war "Wipperfürth"?
AnnA

Gast
Abgemeldet

Beitrag von Gast »

Müller-Wipperfürth, Bekleidungsgeschäft. Filiale einer Kette. Gabs auch auf der Bahnhofstraße.

AnnA
Abgemeldet

Beitrag von AnnA »

Oh danke. Der Name als Bekleidungsgeschäft ist mir bekannt. Wahscheinlich waren die Sachen eher etwas für meine Eltern, darum meine "Nichterinnerung".
Gruß AnnA

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

das war ein Herrenbekleidungsladen. Der mensch hieß Müller und kam eben aus wipperfürth,unserem Nachbarort.
er Hatte in allen Städten Läden, ließ damals schon in Tunesien arbeiten, und ging wie alle diese Macher irgendwann den Bach runter. Nach Österreich ins Exil
ich habe dort 1968 meinen Hochzeitsanzug gekauft.Hätte ich einmal tief Luft geholt wären mir alle Knöpfe daher geflogen
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Pedro Cigar
Beiträge: 586
Registriert: 05.11.2007, 00:02
Wohnort: Alles ist scheisse in GE - Außer in BUER !
Kontaktdaten:

Beitrag von Pedro Cigar »

Detlef Aghte hat geschrieben:das war ein Herrenbekleidungsladen. Der mensch hieß Müller und kam eben aus wipperfürth,unserem Nachbarort.
er Hatte in allen Städten Läden, ließ damals schon in Tunesien arbeiten, und ging wie alle diese Macher irgendwann den Bach runter. Nach Österreich ins Exil
ich habe dort 1968 meinen Hochzeitsanzug gekauft.Hätte ich einmal tief Luft geholt wären mir alle Knöpfe daher geflogen
detlef
Loriot hatte die Anzug Probleme nicht :D

Stephan
Beiträge: 44
Registriert: 01.09.2007, 22:45
Wohnort: Erle/Berger Feld
Kontaktdaten:

Beitrag von Stephan »

tiborplanet_de hat geschrieben:Bild
Wurde in den Brunnen nicht öfter mal Waschmittel geschüttet, und der schäumte dann so schön?

Antworten