Goldbergplatz

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Josel
Beiträge: 3771
Registriert: 08.01.2007, 15:47
Wohnort: Ex-Hugingthorpe

Beitrag von Josel »

axel O hat geschrieben:Thema Krebber: Also wir in der Altstadt nehmen ihn sehr gerne (muß mal mit Josel sprechen). Vielleicht einen Bergmann mit Lore für Buer und ´nen Steigerhelm für´n Horst in Horst.... da wären doch die Gemüter beruhigt.
Also ich bin bei Eurer Ini "Blobster in die Altstadt - Sofort!" dabei.

Wenn die Bueraner keine modernen Skulpturen mögen und noch dazu fürchten, dass sie ihre dortigen Vandalen nicht in den Griff kriegen, so dass das Ding am Goldbergplatz vor die Hunde geht, dann ist es geradezu ein Gebot der Stunde, dieses Werk in der Altstadt aufzustellen!

Gibt's eine Unterschriftenliste?

J.
Vertrödeln Sie keine Zeit mit dem Lesen von Signaturen!

Benutzeravatar
Chronistin66
Beiträge: 2874
Registriert: 10.02.2008, 13:24
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Chronistin66 »

@Tanja, Axel O, Josel

Lese ich da Neid zwischen den Zeilen? :shock:

Die Unterschriftenliste wird aber nichts bringen, denn...
Tanja hat geschrieben:Offenbar ist die "städtische Kunstmöblierung" kein Ponyhof...
(Guck mal: Ich kann auch zitieren und aus dem Zusammenhang reißen! :lol: )

Wollt Ihr also künftig das Kunstwerk von Gereon Krebber bestaunen, dann müsstet Ihr schon am Ückendorfer Platz in die 302 steigen und bis Buer Rathaus fahren.
Fragt Eingeborene, wo sich der Goldbergplatz genau befindet!

:winken:

Grüße nach Downtown!

Doro

Josel
Beiträge: 3771
Registriert: 08.01.2007, 15:47
Wohnort: Ex-Hugingthorpe

Beitrag von Josel »

Wieso müssen die Süd-Gelsenkirchener denn mit der Straßenbahn kommen? Lassen die Bueraner jetzt schon keine Süd-Autos mehr rein?

Und zum Neid: Die Stadt hat sich in letzter Zeit immer wieder darum bemüht, auch außerhalb des Zentrums Kunst zu fördern. In Horst hat die Mehrheit lamentiert wegen des vermeintlich wegfallenden Christbaums usw. und in Buer melden die Bueraner - jedenfalls in diesem Thread - ebenfalls durchweg Bedenken an.

Also warum dann nicht in den Süden damit? Skulpturenwald, Himmelsleiter, MiR - alles völlig unumstritten, man ist dort stolz darauf.

Und warum bezeichnest Du den Süden als Downtown?

J.
Vertrödeln Sie keine Zeit mit dem Lesen von Signaturen!

Benutzeravatar
Chronistin66
Beiträge: 2874
Registriert: 10.02.2008, 13:24
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Chronistin66 »

@josel

So weit ich weiß, gibt es noch keinen Schlagbaum vor Buer! :lol:

Ich habe ja auch nur geschrieben, dass ich mich schwer tue mit diesem Kunstobjekt.

Und wo Du den Horsti schon ansprichst. Ja, damit tue ich mich auch schwer. Mittlerweile gehe ich mit ihm versöhnlicher um.
Schön finde ich ihn immer noch nicht!

Und ich habe auch nur die Frage gestellt:
Muss Kunst immer provozieren?

Umgekehrt gefragt:
Ist eine Lore oder ein Grubenmännchen zu phantasielos?

Wären die Bürger und Bürgerinnen glücklicher, wenn das organische Etwas von einem Förderturm runter geblubbert wäre, weil das "scheinbar" was mit uns zu tun hat?

Ich habe wirklich keine Ahnung? :ka:

Ich weiß nur - und das wusste ich auch, als ich zum ersten Mal das Modell vom Herkules gesehen habe - dass es eine breite Masse gibt, die sich mit dem Blobster nicht anfreunden können.

Vielleicht weil Ihr Kunstverständnis nicht ausreicht! Kunstbanausen gibt es ja immer! Aber selbst die, haben ein Recht zu sagen: "Nee. Das ist nicht mein Ding!" oder "Ich finde das hässlich!" oder "Dann doch wieder eine Lore mit Bergmann!"
Wie die selbsternannten Kunstkenner sagen dürfen: "Find ich toll. Endlich einen echten Krebber in der Stadt!"

Jeder darf hier seine Meinung sagen! Ich habe es nur nicht gerne, wenn man Fakten und Meinung nicht auseinander halten kann.

Und die 100.000 Euro sind kein "Todschlagargument" vom Stammtisch, sondern die blanke Zahl aus dem Munde von Herrn von der Mühlen!

Doro

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16644
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

Alles kein Problem. Wir sollten abstimmen, wer das Ding bekommt. :wink:
der Witz geht so: hat geschrieben:Bei uns zu Hause ist die Sache klar geregelt: Meine Frau bestimmt über die Kleinigkeiten und ich über die großen Dinge.
- Und was sind die Kleinigkeiten?
Wohin wir in den Urlaub fahren, welches Auto wir kaufen und wie die Wohnung eingerichtet wird.
- Aha! Und was sind die großen Dinge?
Naja, ob Palästina in die Uno kommt.....
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Chronistin66
Beiträge: 2874
Registriert: 10.02.2008, 13:24
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Chronistin66 »

Ich schreibe lieber keinen Kommentar dazu, sonst bekomme ich von den Kunstkennern wieder einen auf den Deckel! :lol:


http://mobil.derwesten.de/dw/staedte/ge ... ice=mobile

Doro

micha1904
Beiträge: 130
Registriert: 05.11.2007, 13:09
Wohnort: GE-Erle
Kontaktdaten:

Beitrag von micha1904 »

Das sieht aus wie ein Atommodell. Für mich ist das keine Kunst. Ist aber nur meine Meinung! :lol:

Benutzeravatar
Chronistin66
Beiträge: 2874
Registriert: 10.02.2008, 13:24
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Chronistin66 »

micha1904 hat geschrieben:Das sieht aus wie ein Atommodell. Für mich ist das keine Kunst. Ist aber nur meine Meinung! :lol:
Ich kann Dich beruhigen!

Das Kunstwerk auf dem Bild zum Artikel wird ja auch nicht gebaut! :wink:

Doro

micha1904
Beiträge: 130
Registriert: 05.11.2007, 13:09
Wohnort: GE-Erle
Kontaktdaten:

Beitrag von micha1904 »

@Chronistin66, danke für die Info. :lol:

Was ist denn dann ein Blobster? Ich kenne zwar eine App für das Iphone, aber das ist ja wohl nicht gemeint. :?:

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8120
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

jo, und was geht nun ab?

also ich hätte líeber bunt statt grau, wobei grau in bunt enthalten sein kann ^^

Benutzeravatar
Gartenfreund
Beiträge: 781
Registriert: 22.07.2008, 14:21
Wohnort: Beckhausen

Beitrag von Gartenfreund »

für mich sieht dieser "Blobster" aus, wie "Rotz am Balken".
Mir stellt sich die Frage, was hat das Ding mit Gelsenkirchen oder Buer zu tun.
Warum nicht irgendetwas, das mit dieser Stadt zu tun hat?
Das Böse ist immer und überall

micha1904
Beiträge: 130
Registriert: 05.11.2007, 13:09
Wohnort: GE-Erle
Kontaktdaten:

Beitrag von micha1904 »

Eine Skulptur die unsere Stadt der 1000 Feuer darstellt wäre toll. (Oder gibt es sowas schon?)

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7799
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von Heinz H. »

Irgendwie hat dieser „Blobster“ eine gewisse Ähnlichkeit mit Hundekacke...
Nicht, dass einer meint, das hätte was mit Gelsenkirchen zu tun. :roll:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

micha1904
Beiträge: 130
Registriert: 05.11.2007, 13:09
Wohnort: GE-Erle
Kontaktdaten:

Beitrag von micha1904 »

Ich habe gerade das hier gefunden: http://hskkoeln.files.wordpress.com/201 ... pool_5.jpg

Jetzt weiß ich, was du mit Hundekacke meinst :lol: hoffentlich kommt so etwas nicht nach GE!

Benutzeravatar
Chronistin66
Beiträge: 2874
Registriert: 10.02.2008, 13:24
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Chronistin66 »

@micha1904

Hier siehst Du den Künstler mit Modell! :wink:


http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... l#comments

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten! Es gibt Leute, die finden das gut und es gibt Leute, die das - im wahrsten Sinne des Wortes - sch...!

Doro

Antworten