VEBA oder Ruhr Öl oder wie jetzt

... ein Überblick

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15966
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

VEBA oder Ruhr Öl oder wie jetzt

Beitrag von Heinz O. »

Bild
aus: Beiträge zur Stadtgeschichte,Band XIII, 1987
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Doktor Profit
Beiträge: 641
Registriert: 02.12.2006, 16:40

Re: VEBA oder Ruhr Öl oder wie jetzt

Beitrag von Doktor Profit »

Heinz O. hat geschrieben:Bild
aus: Beiträge zur Stadtgeschichte,Band XIII, 1987
Heute die Ruhr-Öl AG und zwar bis 2000...

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15966
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

na ja, war ne Anspielung.
Habe nen Freund der mal bei der VEBA war, und dann kam die Zeit, wo er nicht mehr wußte wer eigentlich sein Arbeitgeber ist bzw. wer sein Gehalt überweist.
Jetzt ist er ARAL (oder BP? oder was?)
Da blickt doch kein Außenstehender mehr richtig durch.
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Boxa
Abgemeldet

Beitrag von Boxa »

@ Heinz O.

Guckst du hier:


http://de.wikipedia.org/wiki/Aral

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15966
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Pawiker Straße 1918
Blick nach Norden, auf der linken Seite befindet sich heute der Parkplatz der Veba oder Ruhr Öl oder BP :wink: Bild
Lessing Ecke Arndtstr. im Jahre 1914Bild
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15966
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Bild
Bild
Auf der Kämpe (is ne Straße) Richtung Scholven
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Babapapa
Abgemeldet

Beitrag von Babapapa »

"Cap Verde" kann 500 Jobs kosten
Gelsenkirchen, 29.05.2008, Von Michael Muscheid

BP: Befürchtungen bestätigt. Ein Viertel aller Arbeitsplätze steht auf der Kippe. Unternehmen will Kostenstruktur verbessern
mehrin der WAZ

der nettogewinn vom BP-konzern stieg übrigens im ersten quartal 2008 auf 6,49 milliarden dollar!

http://boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_289662

erloeser
Abgemeldet

Achtung! Gewinnwarnung!

Beitrag von erloeser »

Es geht in der Wirtschaft leider nicht nur darum, Gewinn zu machen. Es geht darum möglichst viel Gewinn zu machen! ... die einen gehen nach Rumänien, die anderen bleiben und entlassen...

Benutzeravatar
Fabula
Beiträge: 56
Registriert: 30.06.2008, 17:06
Wohnort: GE Buer "Bülse"

VEBA oder Ruhr Öl oder wie jetzt

Beitrag von Fabula »

@ Heinz O.

:winken: Nur so zur InfoBild

BP Gelsenkirchen GmbH ist für den Betrieb der Anlagen
verantwortlich. Das Personal gehört zur BP.
Die Anlagen in Horst und Scholven gehören der Ruhr Oel,
einem Gemeinschaftsunternehmen der BP und der venezolanischen
Gesellschaft PdVSA. (Petróleos de Venezuela S. A.)

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8016
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

ehem. VKR heute E.ON

Beitrag von Heinz H. »

Heinz O. hat geschrieben:Pawiker Straße 1918
Blick nach Norden, auf der linken Seite befindet sich heute der Parkplatz der Veba oder Ruhr Öl oder BP :wink: Bild
@Heinz O.
Die Parkplätze gehörten der ehemaligen VKR (VEBA Kraftwerke Ruhr AG) heute E.ON Kraftwerke.
Zu VKR-Zeiten habe ich dort noch die Parkplatzbeleuchtung geplant und montieren lassen.

--- :wink:

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15966
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Bild
Bild
aus: Stadtansichten GE,von Menschen Musen und Maloche
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

salife
Abgemeldet

Beitrag von salife »

Bild
Olefinanlage in Gelsenkirchen-Buer
Abbildung aus: 1869-1969 Ein Rückblick, 1970, Hg. Stadt-Sparkasse Gelsenkirchen

Benutzeravatar
bostonman
† 16. 10. 2014
Beiträge: 1606
Registriert: 10.09.2007, 17:53
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von bostonman »

beim googeln gefunden und ist nur eine von vielen gleichlautenden Meldungen
Die Anteile an der Gelsenkirchener Raffinerie wechselt den Besitzer, der Staatskonzern aus Venezuela PDVSA verkauft seine 50 % an den russischen Staatskonzern Rosneft,
weiter
http://www.online-presseportal.com/wirt ... t-ein-9265
Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 2930
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

BP Horst

Beitrag von remutus »

BildBP-Horst gestern von der Halde Rungenberg

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 2930
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

BP-Horst beim TÜV

Beitrag von remutus »

BildEine Raffinerie wird auseinandergenommen

Antworten