Musikläden

...

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Der Feldmarker
Abgemeldet

Beitrag von Der Feldmarker »

buerer hat geschrieben:Hallo, gegenüber vom Hauptmarkt gab es vor ca 15 Jahren ein CD-Shop.Name???
Hallo,

wir der Name war weiss ich auch nicht mehr, aber dorthin hatte damals die Fa. Blümel ihre LP und CD Abteilung ausgelagert.

Glückaud

Der Feldmarker

Der Feldmarker
Abgemeldet

Beitrag von Der Feldmarker »

axel O hat geschrieben:[quoteMitte der 70er gab´s noch nen weiteren Laden gegenüber Radio Richter,
ungefähr beim heutigen Tchibo.

...was soll das für ein Laden gewesen sein ? Wenn dort einer gewesen wäre, könnte ich mich daran erinnern.[/quote]

Hallo,

kann es sein, daß der Laden "Radio Fern" hieß ?

Glückauf

Der Feldmarker

Der Feldmarker
Abgemeldet

Beitrag von Der Feldmarker »

Hallo,

es gab auch noch einen Plattenladen in der Neustadt, also durch den Bahnhof, hinter Meuser und Hoppe (jetzt nur noch Hoppe) auf der linke Seite. Ich meine, dort ist heute ein türk. Lebensmittelladen drin, war auch alle Fälle in der Ecke.

Glückauf

Der Feldmarker

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Jau... Radio Fern hatte ich auch ganz vergessen - stimmt!
Da gab es doch so nen (glaube) rothaarigen Verkäufer mit Naturkrause, Überbiss und Peter-Maffay-Flieger-Sonnenbrille...
:shock:

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15615
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Fuchs hat geschrieben:Etwa die ( nur in schwarz)?

Bild

8)
also ich habe die:Bild
mittlerweile aber nur noch als CD
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Pedro Cigar
Beiträge: 586
Registriert: 05.11.2007, 00:02
Wohnort: Alles ist scheisse in GE - Außer in BUER !
Kontaktdaten:

Beitrag von Pedro Cigar »

:joint:

axel O
Abgemeldet

Beitrag von axel O »

mittlerweile aber nur noch als CD
....traurig... :cry: :cry: :cry:

Benutzeravatar
Pedro Cigar
Beiträge: 586
Registriert: 05.11.2007, 00:02
Wohnort: Alles ist scheisse in GE - Außer in BUER !
Kontaktdaten:

Beitrag von Pedro Cigar »

Nur die Musik!!!! 8)

Der Feldmarker
Abgemeldet

Beitrag von Der Feldmarker »

Fuchs hat geschrieben:Jau... Radio Fern hatte ich auch ganz vergessen - stimmt!
@ Fuchs

Macht ja nix, dafür bin ich ja da! Der Feldmarker hat auch einiges auf der Pfanne...

Das ist mir heute (ich kam aus HH) auf dem Heimweg von BO nach GE eingefallen. 1 ne Stunde von Bo HBF nach GE-Feldmark.

Glückauf

Der Feldmarker
Zuletzt geändert von Der Feldmarker am 07.12.2007, 20:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
DrMurkes
Beiträge: 290
Registriert: 27.11.2007, 18:39

Plattenladen

Beitrag von DrMurkes »

In der Vinyl-Zeit gab es einen sehr kleinen Laden in der Augustastrasse.
So ein Vorläufer eines Independent Geschäftes.
Da habe ich mal ne Kraftwerk Platte gekauft. Die mit dem Verkehrshütchen auf dem Cover. Der Laden blieb aber nicht lange. War wohl zu weit ab vom Schuß.

Benutzeravatar
hooligan
Beiträge: 379
Registriert: 26.11.2007, 23:42
Wohnort: Resse

Beitrag von hooligan »

Augustastr. / Ecke Moritzstr. war das Plop.
euer hooligan
"Wenn die Musik nicht so laut wär, dann wär sie auch nur halb so schön."

Benutzeravatar
hooligan
Beiträge: 379
Registriert: 26.11.2007, 23:42
Wohnort: Resse

Beitrag von hooligan »

An Inge auf der Hagenstr. kann ich mich auch noch erinnern.
Inge und Plop waren Läden, in denen man jeden Samstag bis weit nach Ladenschluß blieb und sich eine Scheibe nach der anderen anhörte, Kaffee und Cola trank, alles mit seinem Kuchen vollkrümmelte und letztendlich alle zwei Monate mal eine Platte kaufte.
Auf diesem Wege möchte ich mich bei allen Inges und Dannys (Plop) der Welt dafür entschuldigen, daß wir sie damals so genervt haben.
euer hooligan
"Wenn die Musik nicht so laut wär, dann wär sie auch nur halb so schön."

axel O
Abgemeldet

Beitrag von axel O »

Welch Wunder......Saturn hat sogar auch ei paar Scheiben im Angebot; sogar 180gr Pressungen :shock:

Benutzeravatar
Nightwish
Beiträge: 16
Registriert: 07.12.2007, 22:38
Wohnort: Gelsenkirchen-Erle

Beitrag von Nightwish »

Ich habe meine erste erste Scheiebe , eine Single , in dem Laden " Die Schallplatte" erworben- "Born in the USA" von Bruce Springsteen! War mein ganzer Stolz!
Ansonsten habe ich mir Platten in einem An- und Verkaufladen auf der Horster Straße gekauft- kurz vor oder hionter der Apostelkirche. Der hatte gute gebrauchte zumguten Preis.

Zoppotrump
Beiträge: 72
Registriert: 09.12.2007, 13:59

Beitrag von Zoppotrump »

Hallo zusammen,

zuerst muß ich hier mal sagen, daß die Gelsenkirchener Geschichten absolut genial sind.
Schön diese alten Sachen und Erfahrungsberichte zu lesen.
Vor allem, wenn man feststellt, daß man selbst ein Bestandteil dieser Geschichten ist.

Denn ich will mich hier mal outen! Ich bin einer der ehemaligen Phonac-Mitarbeiter, die im Saturn gelandet sind (aber der Schnäuzer ist mittlerweile ab :D ). Und @Tanja - Geschäftsführer war ich leider bei Phonac nicht, halt nur verantwortlich.
Ich freue mich darüber, daß ich bei einigen noch in Erinnerung (positiv oder negativ) geblieben bin und kann nur sagen, es war eine schöne Zeit damals. Mit Olaf (und seinen vielen Kumpels und Freunden), aber auch allen anderen Mitarbeitern und vor allem auch Kunden. Da hat Musikverkaufen noch Spaß gemacht. Ich möchte die Zeit nicht missen.
War aber dann irgendwie klar, wenn ein Saturn auftaucht, hat so ein Laden keine Chance mehr. Was sich ja leider auch bewahrheitet hat. Und so habe ich das Angebot von Saturn dankend angenommen. Man hatte ja auch die Illusion, daß man nur die Location wechselt. Am Anfang (wir waren ja erst das 7. Haus in ganz Deutschland - heute 127!) war's ja auch noch so. Aber man merkt schnell, daß die wirtschaftlichen Zwänge in so einem Unternehmen doch anders sind - leider. Aber das ist ein anderes Thema.

Übrigens, wenn ich mich recht erinnere, waren sowohl der kleine schmale Laden gegenüber Radio Richter und der Laden gegenüber Boecker (Musicland?) ehemalige Vorgänger von Phonac.

Zoppo

Antworten