Schauburg Buer

Apollo, Regina, Schauburg, MT, Industrie, Union, Bali, Autokino Berger Feld

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Anthro
Beiträge: 870
Registriert: 03.03.2011, 19:59
Wohnort: Bulmke

Re: Stuhlausverkauf im großen Saal

Beitrag von Anthro »

Anne Bude hat geschrieben:Samstag 25.06 ab 8.00 Uhr
Du schreibst 8.00 Uhr, die Tante WAZ spricht von 7.00 Uhr. Was ist denn jetzt richtig?

Oder wird der Andrang so groß, daß man schon am Tag vorher mit Schlafsack und Isomatte kommen sollte?
Spontanität will gut überlegt sein.


www.liegeradfreunde-ruhr-lippe.de

Obi-Wan
Beiträge: 62
Registriert: 13.05.2013, 10:54

Beitrag von Obi-Wan »

Tante WAZ hat sich wohl in der Zeit vertan. Auf der FB Seite der Schauburg steht auch 8:00 Uhr.

Benutzeravatar
fünfcent
Beiträge: 1044
Registriert: 23.05.2010, 19:05
Wohnort: Aufgewachsen in Hassel, jetzt Buer

Beitrag von fünfcent »

Na, hat sich schon jemand so einen Stuhl gekauft und welche Verwendung hat Er (Sie) dafür?
Fünfcent
Zahme Vögel träumen von Freiheit… Wilde Vögel fliegen!

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8127
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

Ich gestehe, ich war heute früh genug wach und wollte wirklich 3 Kinostühle für unsere GodzillaBar abmontieren kommen, aber noch vor meinem 1. Kaffee hatte ich den Kaffee auf, weil wegen den Bindfadenregen und organisatorische Probs zwecks Tragehilfe durch den Regen zu einem irgendwo Parkplatz meiner Transportmöglichkeit.
Wenn es weitere Möglichkeiten gibt an Eure Stühle zu kommen, bitte pn an mich.

Benutzeravatar
Anthro
Beiträge: 870
Registriert: 03.03.2011, 19:59
Wohnort: Bulmke

Beitrag von Anthro »

fünfcent hat geschrieben:Na, hat sich schon jemand so einen Stuhl gekauft
Ich hätt ja gern. Als ich kurz nach Acht vor Ort war, stand die Warteschlange bis auf die Straße. und das bei dem Regen!
Als ich es endlich bis hinter die erste Tür geschafft hatte, kam ein Mitarbeiter und sagte, es hätte in dieser Warteposition definitiv keinen Zweck noch zu warten, bereits in der Mitte der Schlange wäre der letzte Stuhl zu vergeben.
Da war ich ein wenig angepißt, da vorher machen Leute 8 bis 10 Stühle rausgekarrt hatten. Die sahen aus als ob sie die Stühle demnächst für viel Geld auf dem Flohmarkt verticken würden. :(
Spontanität will gut überlegt sein.


www.liegeradfreunde-ruhr-lippe.de

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8127
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

nun ja, angepißt muß man nicht sein
die einen machen Geld, die anderen geben Geld aus und machen Geld daraus
wer zu spät - oder wie ich gar nicht - kommt, ...
mit Zelt und Isomatte am Tag zuvor wäre aber ainklich ne geile Session geworden
ich will wieder jung und mit allen Wassern ungewaschen sein

Benutzeravatar
Anthro
Beiträge: 870
Registriert: 03.03.2011, 19:59
Wohnort: Bulmke

El Olivio

Beitrag von Anthro »

Vor einigen Monaten konnt man im Foyer des HSH einen (künstlichen) Olivenbaum bewundern. Er wurde dort für Film-Dreharbeiten aufgestellt:
Bild
Nun ist der Film fertig, am 28.05.2016 ist Bundesstart, auch in der Schauburg.
Und am 21.08.2016 gibt es eine Vorpremiere in der Schauburg.
http://www.schauburg-gelsenkirchen.de/i ... 6&sonderr=
Also, sehen wir uns am 21.08. im Kino?
Spontanität will gut überlegt sein.


www.liegeradfreunde-ruhr-lippe.de

Benutzeravatar
Anne Bude
Beiträge: 1293
Registriert: 16.10.2008, 19:09
Wohnort: hart an den Grenzen

Beitrag von Anne Bude »

Die SCHAUBURG hat endlich eine Lichtreklame.
Das neue Transparent mit den Filmangeboten folgt ... aber dann ohne KELLNERIN ANNA.

:lol:

Bild

Bild

Benutzeravatar
Westfale
Beiträge: 638
Registriert: 27.09.2009, 16:16
Wohnort: Buer

Beitrag von Westfale »

Heute läuft in der Schauburg in Buer eine Weltrekordversuch der besonderen Art.
Zum Start des Kinofilms 'Die kleine Hexe' werden in den Premierenkinos in Deitschland und Österreich die Zahl der kostümierten und verkleideten kleinen Zuschauerhexen gewertet. Kostüme sind ein Muss, Schminken und Maske iwerden gestellt.
Hier ein kleiner Vorgeschmack aus dem Foyer
Bild[/img]
westfale

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8127
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

Ich wäre gerne Garderobiere gewesen - ansonsten eine komplette Sitzreihe frei für Helme und Jacken bitte :)

https://www.facebook.com/wwgladbeck/vid ... 830311318/

harald kabbeck
Beiträge: 262
Registriert: 15.01.2008, 13:15
Wohnort: Gladbeck

90Jahre Schauburg

Beitrag von harald kabbeck »

hier ein Artikel zur Eröffnung der Schauburg in Buer.
Die Orgel wurde am 01.02.1929 von Hermann Happel eingeweiht.
Es handelte sich um das Modell 1929 ( eine der großen Kino-Orgeln) und hat den Krieg überlebt, ist aber nach 1950 abgebaut worden und verschollen.
Der Klang war ähnlich der Welte Funk-Orgel in Hamburg(Klangbeispiele bei Youtube)
Somit besaß Gelsenkirchen zwei Konzertsaalorgeln.
Die HSH Orgel aus dem Hans Sachs Haus ist für 1€ nach Papenburg verkauft worden.

Bild

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16648
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

@harald kabbeck: das muss eine wirklich tolle Sache gewesen sein! Dankeschön für den Zeitungsartikel und Deine interessanten Informationen dazu :up:

Bei der Planung zum Bau der Schauburg scheint man wirklich nicht gespart zu haben.

Schade nur, dass die große moderne Welte-Kino-Orgel fast zeitgleich mit Einzug des Tonfilmes in deutsche Kinos aufgestellt wurde und somit ihre Bestimmung, die Begleitung von Stummfilmen, sicherlich nicht mehr lange erfüllen konnte.
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

harald kabbeck
Beiträge: 262
Registriert: 15.01.2008, 13:15
Wohnort: Gladbeck

welte Orgel

Beitrag von harald kabbeck »

Auf dieser Orgel wurden auch bis ca. 1950 im Vorprogramm Konzerte von Filmmusik gespielt.
Leider ist nix darüber erhalten, es sei denn irgendwo schlummern noch Zeitungsartikel.
Allerdings konnte ich im HSH- auf der Walcker Orgel 1990 ein ganz seltenes Orgelkonzert
mit dem ehemaligen Organist der UFA Herrn Robert Duksch auf Band aufzeichnen.
Ist mittlerweile ein historisches Tondokument da die Orgel ja für Gelsenkirchen verloren gegangen ist.
Auch die große Walcker Orgel ( Deutschland größte Saalorgel) war Konzerttauglich für Filmmusik.
Schade das man in Gelsenkirchen auf diese Art der Musikkultur keinen Wert legt.
Da haben die verantwortlichen Politiker ein Juwel aus der Hand gegeben.

Gruß

Harald

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3388
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Schauburg Buer

Beitrag von Akkiller »

Rechts im Foto Schauburg
BildBild Rechte:Institut für Stadtgeschichte - Nachlass Kurt Müller - gescannt Karlheinz Weichelt
Suche ständig Ansichtskarten und Fotomaterial von Gesamt-Gelsenkirchen
http://www.bruckmann.de/autor-34207-kar ... elt_0.html
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=10893

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3388
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Neubau des Schauburg-Gebäudes an der Horster Straße

Beitrag von Akkiller »

BildBildDas Aufnahmedatum dürfte liegen bei: 1928/29 - Rechte: Institut für Stadtgeschichte - hier mal in guter Auflösung! :lol:
Suche ständig Ansichtskarten und Fotomaterial von Gesamt-Gelsenkirchen
http://www.bruckmann.de/autor-34207-kar ... elt_0.html
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=10893

Antworten