Von-Wedelstaedt-Park

Öffentliche Grünanlagen, Parks und Gärten der Stadt zum genießen und spielen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15607
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Josel hat geschrieben: Ich frage mich, ob wir irgendwann auch Bilder von den Tiergehegen im Von-Wedelstaedt-Park finden...

J.
[center]aus einem Film von 1925
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
es wird zwar in dem Film vom Stadtgarten gesprochen, aber die 1. Szene zeigt den Von-Wedelstaedt-Park, und ich denke auch das die Aufnahmen von dort stammen.[/center]
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Josel
Beiträge: 3771
Registriert: 08.01.2007, 15:47
Wohnort: Ex-Hugingthorpe

Beitrag von Josel »

Wow, Du hast tatsächlich ein Foto von Philipp gefunden, nach dem ich jahrelang gesucht habe.

Alles findet irgendwann ein Ende.

J.
Vertrödeln Sie keine Zeit mit dem Lesen von Signaturen!

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Heinz O. hat geschrieben:
[center]aus einem Film von 1925
:applaus:

Klasse Fundstück!
Interoperabel!

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9290
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

DerWesten am 14.07.2015 hat geschrieben:Freizeit

Fontäne in einem Gelsenkirchener Park ist defekt

Gelsenkirchen. Das Wasserspiel im Von-Wedelstaedt-Park in Gelsenkirchen-Ückendorf ist kaputt. Die Pumpe ist eine Sonderanfertigung. Kosten: 4500 Euro.

Die Leser Marianne Schumann und Hartmuth Schlue haben die WAZ darauf aufmerksam gemacht, dass die Fontäne im Ückendorfer Von-Wedelstaedt-Park seit längerer Zeit schon nicht mehr in Betrieb ist. Aufgefallen ist Marianne Schumann der Stillstand bei einem ihrer täglichen Spaziergänge im Stadtsüden. Die fehlende Wasserumwälzung hatte Folgen wie die beiden schreiben: Die heißen Tage zuletzt haben zu einer starken Vermehrung der Algen und generell des Oberflächenbewuchs geführt, ein Anblick, „der dieses wunderschöne Idyll trübt“.
Weiter: http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... 1191052599

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9290
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Der Park findet sich sogar auf dem Portal "Gärten und Parks in Westfalen" :D

http://www.gaerten-in-westfalen.de/die- ... taedt-park

Benutzeravatar
Dorfwächter
Beiträge: 20
Registriert: 24.09.2012, 17:46
Wohnort: Gelsenkirchen

Rundgang

Beitrag von Dorfwächter »

Ich wundere mich, dass noch keiner auf den Rundgang im Park hingewiesen hat.
Ich sollte öfter mal reinschauen! Morgen machen Hartmuth Schlue und ich einen geführten Gang durch den Von Wedelstaedt-Park mit einigen Infos. Wäre schön, wenn ihr dabei seid.
Am Samstag, 10. Juni 2014 um 14 Uhr geht es an der Parkstraße los.

http://www.gaerten-in-westfalen.de/die- ... ormationen
Immer für Sie da!

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9290
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Re: Rundgang

Beitrag von brucki »

Dorfwächter hat geschrieben:Ich wundere mich, dass noch keiner auf den Rundgang im Park hingewiesen hat.
Ich sollte öfter mal reinschauen! Morgen machen Hartmuth Schlue und ich einen geführten Gang durch den Von Wedelstaedt-Park mit einigen Infos. Wäre schön, wenn ihr dabei seid.
Am Samstag, 10. Juni 2014 um 14 Uhr geht es an der Parkstraße los.

http://www.gaerten-in-westfalen.de/die- ... ormationen
Kein Grund zum Wundern! Alles im buchststäblich grünen Bereich!

http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=14054

Aber öfter reinzuschauen ist keine schlechte Idee. :wink:

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9290
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Re: Rundgang

Beitrag von brucki »

brucki hat geschrieben:
Dorfwächter hat geschrieben:Ich wundere mich, dass noch keiner auf den Rundgang im Park hingewiesen hat.
Ich sollte öfter mal reinschauen! Morgen machen Hartmuth Schlue und ich einen geführten Gang durch den Von Wedelstaedt-Park mit einigen Infos. Wäre schön, wenn ihr dabei seid.
Am Samstag, 10. Juni 2014 um 14 Uhr geht es an der Parkstraße los.

http://www.gaerten-in-westfalen.de/die- ... ormationen
Kein Grund zum Wundern! Alles im buchststäblich grünen Bereich!

http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=14054

Aber öfter reinzuschauen ist keine schlechte Idee. :wink:
Hier ein Bericht über den Rundgang auf www.rotthausen.de

http://www.rotthausen.de/von-wedelstaedt-park17.html

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9290
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Re: Rundgang

Beitrag von brucki »

www.ueckendorf-aktuell.org am 06.07.2018 hat geschrieben:Besondere Ehrung für Altoberbürgermeister

Carl von Wedelstaedt, geboren am 14. Juni 1864 in Höxter und am 6. Februar 1959 im Alter von 94 Jahren in Niedermarsberg war von 1919 bis 1928 Oberbürgermeister der Stadt Gelsenkirchen und im September 1928 wurde ihm für seine Verdienste um Gelsenkirchen, die Ehrenbürgerschaft verliehen.

Jetzt, nach Ablauf der Liegezeit auf dem Friedhof in Marsberg, wurde der Grabstein der Familie im Jahre 2018 nach Gelsenkirchen geholt um in dem von ihm geschaffenen Park (heute von Wedelstaedt Park) eine besondere Ehrung zu erhalten. Neben dem alten Grabstein wurde eine Gedenktafel, eine Erinnerungsorte-Tafel, zu Ehren von Wedelstaedt aufgestellt, auf der sein Wirken in und um Gelsenkirchen mit wenigen Worten beschrieben ist.

[center]BildDer Grabstein im Park
Foto W. Müller[/center]

Bezirksbürgermeister Michael Fath hat die Anwesenden der ISG (Institut für Stadtgeschichte) sowie Vertreter der Gelsendienste begrüßt und für ihr Erscheinen gedankt. Sein besonderer Dank galt den drei Auszubildenden der Gelsendienste, die in mühevoller und liebevoller Arbeit diesen Ort des Gedenkens innerhalb von zwei Wochen hergerichtet haben. Alle drei sind zur Zeit im zweiten Lehrjahr und werden im Mai 2019 ihre Gesellenprüfung als Landschaftsgärtner ablegen.

[center]Bildvon links: Rebecca Admietz , Danielo Greve, Philipp Braun
Foto W. Müller 2018[/center]

Er hegte dabei den Wunsch, dass ein solcher Platz auch weiterhin in Ehren gehalten und gepflegt wird. Es wäre schade einen solchen Platz verschandeln zu lassen und gab somit einen Anstoß an die Gelsendienste, sich weiterhin um diese Gedenkstätte zu kümmern.

[center]BildBezirksbürgermeister Michael Fath
Foto W. Müller 2018[/center]

Vom ISG kam dann noch die Info, dass viel recherchiert wurde um weitere Angehörige ausfindig zu machen, um sie zu diesem Termin einzuladen. Aber, so das ISG, die weiteren Familienmitglieder sind über ganz Deutschland verteilt und ein Familienfest hinderte einen großen Teil der Familie an diesem Gedenktag teilzunehmen.

Michael Fath bedankte sich nochmals für die Teilnahme und wünschte allen einen guten Heimweg.
Quelle: https://www.ueckendorf-aktuell.org/2018 ... m-park-ii/

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15607
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

[center]Danke brucki für den Hinweiß !
Bild
Bild
[/center]
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9290
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

[center]Bild

Wunderschön endet der Herbst...

Beim Laufsport-Training am 17. November zwischen Raureif und gleißender Sonne
zeigte sich der Von-Wedelstaedt-Park in malerischer Schönheit - bevor die Fontäne Winterruhe hält.

Foto: Hartmuth Schlue[/center]

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15607
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

@ Josel: in der neuesten Publikationen des Heimatbund "Gelsenkirchens verschwundene Tierparks" wird nicht nur über den Bären Philipp erzählt, sondern es gibt dort auch einige Fotos von ihm.
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9290
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

[center]Wunderschön beginnt der Herbst...

Szenarium im Von-Wedelstaedtpark - kurz vor einem Junggesellinnen-Abschied am Fontänenteich ...

Bild

Foto: Hartmuth Schlue[/center]

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2354
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Beitrag von Minchen »

Wir waren am Samstag dort spazieren. Im Park tummelten sich gleich drei Brautpaare gleichzeitig zum Fotoshooting, sehr aufwendig mit Drohnen und allem Zipp und Zapp. Die hatten echt Glück mit dem Wetter.
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4892
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Ich saß dort die Tage noch und habe mir, bei goldenem Herbstwetter, das letzte heft des Heimatbundes durchgelesen.
Nee, war datt schön, sonn Park fast vor der Tür ist echt Gold wert.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Antworten