Das Google-Earth-Rätsel

Alles, was es sonst noch zu bequatschen und zu begucken gibt.

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

pito
Abgemeldet

Das Google-Earth-Rätsel

Beitrag von pito »

Der Weltbetrachter Google-Earth gehört zum faszinierendsten, was das Internet heute zu bieten hat. Man kann damit nicht nur die ganze Welt, sondern sogar ihren Nabel (Gelsenkirchen) aus der Luft betrachten, und das mit teilweise erstaunlich guter Auflösung.

Man benötigt dafür den kostenlosen Google-Earth-Betrachter.
Download unter: http://www.earth.google.com


Ich starte hiermit das Google-Earth-Rätsel

Die Regeln:
Per Screenshot werden markante Orte oder Bauwerke in Gelsenkirchen eingefangen.
Wer das Motiv erkennt und den Ort benennen kann, darf das nächste Rätsel stellen.
Und schon gehts los:

Bild
Was ist das??? :wink:

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

...is ja pipi:

Beitrag von Fuchs »

Das Ehrenmal im Schlosspark zu Berge!
Feines Spiel! Im Moment habe ich leider keine screenshot-Möglichkeit,die nächste Runde gebe ich sosusagen "frei" ...
Interoperabel!

Heinz
Abgemeldet

Beitrag von Heinz »

Ich übernehme 8) Bild


Höhe 63 Meter -- wenn das mal kein Tipp ist.
Sichthöhe 95 Meter, na ja, wohl mit schlechter Brille. :hexecool:

Josel
Beiträge: 3771
Registriert: 08.01.2007, 15:47
Wohnort: Ex-Hugingthorpe

Beitrag von Josel »

Es ist der Bismarck-Turm auf dem Mechtenberg.

Wenns stimmt, gebe ich die nächste Runde wieder "frei"!
Vertrödeln Sie keine Zeit mit dem Lesen von Signaturen!

Heinz
Abgemeldet

Beitrag von Heinz »

Josel hat geschrieben:Es ist der Bismarck-Turm auf dem Mechtenberg.

Wenns stimmt, gebe ich die nächste Runde wieder "frei"!
Sag mal wie du das herausbekommen hast. Ich hätte beide nicht erkannt. :oops:

Ich geb die Runde an den nächsten weiter.

Benutzeravatar
stulle
Beiträge: 120
Registriert: 02.01.2007, 01:45
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von stulle »

Ich bin mal so frei, und starte das nächste Rätsel.

Bild

Is, glaub ich, net so schwer.

Viel Spaß :lol:
⚒ Glückauf ⚒

Heinz
Abgemeldet

Beitrag von Heinz »

na komm, gib mal nen Tipp.
Wie sucht ihr das?
Mit google oder aus der Erinnerung?
Mir fällt das schon schwer zuzuordnen ..
also.. her mit ner Hilfe... :(

kannste auch per PN machen... bitte... 8)

Benutzeravatar
stulle
Beiträge: 120
Registriert: 02.01.2007, 01:45
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von stulle »

Ich grenz es mal ein.

nördlich der Emscher. :)

mfG


Nachtrag: Es ist ein Verwaltungsgebäude.
⚒ Glückauf ⚒

Heinz
Abgemeldet

Beitrag von Heinz »

Ha!

Gelsenwasser!

Gib es zu!! 8) :blue_el:


Ich gebe weiter, wenn niemand übernimmt denke ich mir was ganz gemeines aus.. vielleicht den Erler Autobahndeckel von unten???
:wink:

Benutzeravatar
stulle
Beiträge: 120
Registriert: 02.01.2007, 01:45
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von stulle »

Eigentlich nicht. Hat aber auch was mit Flüssigkeit zu tun.


mfG
⚒ Glückauf ⚒

GELSENZENTRUM
Abgemeldet

Beitrag von GELSENZENTRUM »

BP ! Sprit ist auch ne' Flüsssigkeit....

Benutzeravatar
stulle
Beiträge: 120
Registriert: 02.01.2007, 01:45
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von stulle »

Bingo. Es is die BP-Hauptverwaltung in Hassel.

Next one... :D

mfG
⚒ Glückauf ⚒

GELSENZENTRUM
Abgemeldet

Beitrag von GELSENZENTRUM »

Na Prima, dann will ich euch mal was aufgeben.... 8)

Viel Spaß !!!

Bild

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Aha, hab's schnell erkannt. Das Gebäude liegt in Ückendorf an der Knappschaftsstraße. Großes klassizistisches Ding. Ich glaube früher war es mal ein Krankenhaus. Mein Vater wurde dort geboren. Ein Nachbar von mir hat dort Zivildienst gemacht und dabei seine Frau kennengelernt. Was das Haus heute beherbergt weiß ich allerdings nicht. Die runde Anfahrtsstraße hat einen eigenen Straßennamen: Gedingeweg.

Neues Rätsel:
Bild
Zuletzt geändert von pito am 13.01.2007, 20:19, insgesamt 1-mal geändert.

GELSENZENTRUM
Abgemeldet

Beitrag von GELSENZENTRUM »

pito hat geschrieben:Aha, hab's schnell erkannt. Das Gebäude liegt in Ückendorf an der Knappschaftsstraße. Großes klassizistisches Ding. Ich glaube früher war es mal ein Krankenhaus. Ein Nachbar von mir hat dort Zivildienst gemacht und dabei seine heutige kennengelernt. Was das Haus heute beherbergt weiß ich allerdings nicht. Die runde Anfahrtsstraße hat einen eigenen Straßennamen: Gedingeweg.

Neues Rätsel folgt...
Glückwunsch pito, daß ist ein Volltreffer!!!!!!! :D
Soweit ich weiß, ist dort heute ein Wohnprojekt oder so.

Antworten