Das Google-Earth-Rätsel

Alles, was es sonst noch zu bequatschen und zu begucken gibt.

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Andis Bild zeigt das Grillo-Gymnasium gegenüber vom Lorca-Platz... :wink:

Benutzeravatar
JürgenB
Beiträge: 1467
Registriert: 25.11.2006, 10:57
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von JürgenB »

andi hat geschrieben:Das ist aber eine große Kugestoßanlage - mit Bäumen drin.

Es ist der Lorca-Platz am Ende der Ruhrstraße.

Und weiter gehts'!
Wie kommt Gelsenkirchen an einen Gedenk-Platz für einen spanischen Dichter? Da muss doch Jüppchen mit seiner Kneipe seine Finger mit im Spiel gehabt haben, oder Otto?
Geboren im Jahre der Meisterschaft - nicht wie ihr alle denkt, sondern 3 Jahre früher!

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Lorca-Platz

Beitrag von brucki »

Wir kommen zwar vom Thema ab, aber vor ein paar Monaten traf ich bei uns an der Trinkhalle José R. Alvarez und ich meine (wenn ich mich richtig erinnere), daß er genau das erzählte - nämlich daß er mal die Kneipe geführt hat und sich dafür eingesetzt hat, daß der Platz diesen Namen bekommt. Leider erinnere ich mich nicht mehr an alle Details. Aber vielleicht kriegen wir das ja auch noch raus...

Bild

Ein bißchen über ihn steht hier: http://www.granada.la/ und dann unter "Kontakt". Er müßte eigentlich in der Kulturszene recht bekannt sein.


Edit Verwaltung: Foto eingefügt

andi
Abgemeldet

Plaza Frederico Garcia Lorca

Beitrag von andi »

Meines Wissens waren da auch Manni Fokking und Albert Ude beteiligt.
(siehe auch Link von pito: http://agenda21.gelsenkirchen.de/agenda ... aplatz.htm)

Kleine Anmerkung:
Es ist der Plaza Frederico Garcia Lorca an der Ringstraße.
Die vierspurige Straße westlich des Platzes heißt nördlich der Hauptstraße Luitpoldstraße und südlich Ringstraße.

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Fokking mit 3 "K" ... :wink:

andi
Abgemeldet

Beitrag von andi »

Fokking mit 3 "K" ...
ist natürlich richtig - genauso wie die Auflösung Grillo-Gymnasium; aber wer kann was mit pitos Gebilde anfangen?

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Dem Schatten nach scheint es etwas "höheres" zu sein...
grübelgrübel...

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Nicht so übermäßig hoch.

Benutzeravatar
ajab
Beiträge: 48
Registriert: 13.02.2007, 21:39
Wohnort: Gelsenkirchen-Feldmark

Beitrag von ajab »

Von wegen hoch. Pito ist auf "Sohle 7" geblieben, oder vielmehr auf dem alten Gelände der Zeche Nordstern; jetzt Nordsternpark, in der Nähe des Großen Spielplatzes. Waren das mal Blumengondeln, oder sind das Überbleibsel der Schwebebahn? :?
ajab
aus der Feldmark, nahe bei Schalke
"Wenn die Klügeren immer nachgeben, geschieht nur das, was die Dummen wollen"

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Der Ort Nordsternpark ist korrekt. Das Objekt wurde aber noch nicht erkannt. Was genau ist das??? :wink:

Blacksvs
Abgemeldet

Beitrag von Blacksvs »

Würd ja gern mitmachen, hab aber den Faden verloren!

gats
Abgemeldet

Beitrag von gats »

VORSICHT KUNST

oft da gewesen, sagen kann ich aber nichtsBild

gats
Abgemeldet

Beitrag von gats »

genauso wenig kann ich auch über dieses hier sagen:Bild

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Bild
Also hier die Verratung: Es handelt sich um ein riesiges Vogelnest. Während der Buga war es Teil eines sinnlichen Erfahrungsparkours. Man kann sich in das Nest setzen und nachempfinden, wie sich ein Vögelchen fühlt. Es gab da auch eine Station mit Holzbalken, die sollte man mit den Zähnen tragen, wie ein Ameise ... oder so ähnlich. :wink:

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Nachtigall, ich hör dir trapsen... :wink:

Antworten