Das Google-Earth-Rätsel

Alles, was es sonst noch zu bequatschen und zu begucken gibt.

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

andi
Abgemeldet

Beitrag von andi »

Heute SAINT-GOBAIN GUSSROHR GmbH & Co. KG.
Gegenüber gibt es etwas versteckt einen jüdischen Friedhof der mir gestern durch Zufall aufgefallen ist. Den Schlüssel zum Friedhof soll man laut Schild beim Pförtner der Eisenwerke bekommen.
Bild

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

Den schlüssel brauchst Du nicht. Vor einiger Zeit wurde die Mauer um den Friedhof abgerissen und ein durchsichtiger Zaun hingestellt.

andi
Abgemeldet

Beitrag von andi »

Ich fand das bemerkenswert, daß man einen Friedhof auch tagsüber verschließen muß.
Man sieht zudem durch den Zaun auch nicht soviel - und vor allem anders.

Zaunkönig
Abgemeldet

Zäune

Beitrag von Zaunkönig »

Zäune, Zäune, Zäune.... da habe ich doch etwas gelesen... Hier:

http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... php?t=1153

Fundgrube!

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

Früher war es so üblich um einen Friedhof eine Friedhofsmauer zu ziehen. Diese hier war auch schon älter und ist fast zusammen gebrochen. Deswegen wurde sie durch einen Zaun ersetzt weil dieser billiger ist.

Und dann gibt es noch die Leute die einen Friedhof verwüsten weil er nicht zu ihrer Einstellung passt.

andi
Abgemeldet

Beitrag von andi »

Tekalo hat geschrieben:Und dann gibt es noch die Leute die einen Friedhof verwüsten weil er nicht zu ihrer Einstellung passt.
  • Das ist viel zu harmlos ausgedrückt!
Der Friedhof ist verschlossen weil es diese Leute gibt - der Zaun hat damit nichts zu tun.

@ Zaunkönig: Das mag zwar ähnliche Ursachen haben, aber die Dimension ist eine vollkommen andere.

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

Und wo ist das?

Bild

Wettermann
Beiträge: 68
Registriert: 30.01.2007, 15:06
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer-Hassel

Beitrag von Wettermann »

Tekalo hat geschrieben:Und wo ist das?

Bild
das ist der Verkehrsübungsplatz, wanner str. das hatten wir schon mal als rätzel

Wettermann
Beiträge: 68
Registriert: 30.01.2007, 15:06
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer-Hassel

Beitrag von Wettermann »

so dann mache ich gleich mal was neues, war zwar schon lange nicht mehr hier.
jetzt habe ich aber auch wieder mehr zeit hier rum zustöbern.

fange mal mit einem nicht zu schweren rätzel an.

Nawa was ist das für ein Gebäude? und wo?Bild

andi
Abgemeldet

Beitrag von andi »

Kraftwerk? an der Marler Straße.

Microsofts "Live Search" zeigt noch dieses Bild:
Bild
Und so siehts schräg aus der Luft aus (oben die Valentinstraße):
Bild

andi
Abgemeldet

Beitrag von andi »

Wer kennt denn dieses heiße Häuschen?
Bild

Wettermann
Beiträge: 68
Registriert: 30.01.2007, 15:06
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer-Hassel

Beitrag von Wettermann »

ja du hast recht das ist das neue Kraftwerk für Fernwärme auf dem ehemaligen gelände des Eon Kraftwerkes Westerholt.

Wettermann
Beiträge: 68
Registriert: 30.01.2007, 15:06
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer-Hassel

Beitrag von Wettermann »

andi hat geschrieben:Wer kennt denn dieses heiße Häuschen?
Bild
das ist das Feuerwehrübungshaus an der neuen feuerwehrwache in buer (berger see).

das gleiche rätzel habe ich schon mal reingestellt

andi
Abgemeldet

Beitrag von andi »

Sorry, hab ich nicht gesehen. Trotzdem noch ein Bildchen mit Umgebung.
Bild
Und dann macht der Wettermann weiter?
Ich meld mich erstmal ab, denn ich muß noch ein bißchen produktiv sein.

Wettermann
Beiträge: 68
Registriert: 30.01.2007, 15:06
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer-Hassel

Beitrag von Wettermann »

Nicht schlimm hier ist mal was neues, hoffe ihr beisst euch die Zähne aus.

Mal schauen wer es (er)kennt und weiss wo es zufinden ist in GE.

Bild

Antworten