Olgastraße / Cheruskerstraße

... ein Überblick

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Antworten
Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15915
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Olgastraße / Cheruskerstraße

Beitrag von Heinz O. »

Bild
Olgastraße
Bild
Cheruskerstraße

aus:Stadt Ansichten von Jahn-Loskill-Stegemann
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Heinz
Abgemeldet

Beitrag von Heinz »

Bild

Sieht so aus, als wenn ich dort von 1955 oder 56 an einige Jahre gelebt habe. Wenn es die heutige Vandalenstraße ist.
Meine Erinnerung flüstert mir ein: eins der beiden Häuser wurde auf den alten Fundamenten neu hochgezogen, ich meine das mit der Nummer 8. Also jenes, in welchem ich wohnte. :roll: :D

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1552
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

Heinz hat geschrieben:Sieht so aus, als wenn ich dort von 1955 oder 56 an einige Jahre gelebt habe. Wenn es die heutige Vandalenstraße ist.
Meine Erinnerung flüstert mir ein: eins der beiden Häuser wurde auf den alten Fundamenten neu hochgezogen, ich meine das mit der Nummer 8. Also jenes, in welchem ich wohnte. :roll: :D
Die heutige Vandalenstraße war die Hedwigstraße. Die Cherusker ist gleich geblieben.

AlterMann
Abgemeldet

Beitrag von AlterMann »

Bei der Suche nach der Olgastraße gefunden:
Bild
Als Zweitname hätte ich Horst-Wessel-Straße erwartet – während der Nazi-Zeit hieß sie so.
Ich vermute, daß trotz des unklaren Fredtitels die richtige Straße gemeint ist (zwischen Emmastraße und Grabenstraße). Leichte Zweifel bleiben.
Der Fred ist im Januar 2008 eröffnet worden. Vermutlich war damals das heutige Ordnungsprinzip noch nicht erfunden.
Laut Adreßbuch und der gezeichneten Stadtteilgrenze bei TIM gehören einige Häuser auf der Nordseite der Straße zu Bismarck, alle übrigen zu Bulmke-Hüllen.
Hierzu ein paar Fragen:
Wirken sich die Stadtteilgrenzen auf die dort wohnenden Mensch irgendwie aus?
Gehen 'die von drüben' und die 'von nebenan' in andere Kindergärten, Schulen, Kirchen, Wahllokale, Kneipen?
Haben sie andere Postboten, eventuell anderes Wetter?
AlterMann

Schaffrather38
Beiträge: 2932
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Olgastraße / Cheruskerstraße

Beitrag von Schaffrather38 »

Olgastraße
Abriss der Wohnhäuser Olgastr. 13 + 15

Der Bagger wartet schon um anzugreifen.
Einige Aufnahmen von HEUTE (17.02.2018) sind angefügt.BildBildBildBildBildBild
Gruß
Schaffrather38

Schaffrather38
Beiträge: 2932
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Olgastraße / Cheruskerstraße

Beitrag von Schaffrather38 »

Olgastraße
Abriss der Wohnhäuser Olgastr. 13 + 15

Der Bagger war schon kräftig dabei um die Gebäude abzubrechen.

Einige Aufnahmen von HEUTE (06.03.2018) sind angefügt.BildBildBildBildBildBild
Gruß
Schaffrather38

Äko
Beiträge: 633
Registriert: 24.12.2011, 00:19
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Äko »

Mein Kumpel Arnd hat alles gegeben, wollte ihn auch noch besuchen aber das werde ich wohl leider nicht mehr schaffen.
Seine nächster Abbruch wartet schon auf ihn in Wiesbaden. :winken:
Ein Dummer denkt das ist so und ein Schlauer denkt das muß so sein.

Schaffrather38
Beiträge: 2932
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Olgastraße / Cheruskerstraße

Beitrag von Schaffrather38 »

Abriss der Wohnhäuser Olgastr. 13 + 15
Aufnahmen vom 15.03.2018—
und ein kleiner Baustellenbericht vom gleichen Tag.

---
Die Abbrucharbeiten der Gebäude sind ungefähr
abgeschlossen, die letzten Fundamente sind gelöst.
Das lose Material wird ausgebaggert, verladen
und abgefahren. Die Baustellenbeschilderungen
und der Seitenschutz im früheren Gehwegbereich
wurden abgebaut. Auch die Stahlplatten ,welche
für den Gehwegflächenschutz verlegt wurden.
werden zurzeit von einer Spezialfirma aufgenommen.BildBildBildBildBildBild :down2:
Fortsetzung

Schaffrather38
Beiträge: 2932
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Olgastraße / Cheruskerstraße

Beitrag von Schaffrather38 »

:up2:
So sieht Flächenschutz aus.
Um den Gehweg bei den Abbrucharbeiten zu schützen,
kamen Gummimatten und Stahlplatten zum Einsatz.BildBildBildBildBild
Gruß
Schaffrather38

Schaffrather38
Beiträge: 2932
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Olgastraße / Cheruskerstraße

Beitrag von Schaffrather38 »

Abriss der Wohnhäuser Olgastr. 13 + 15
Die Abbrucharbeiten der Gebäude sind beendet,
an der Straßenfront wurde das Kellermauerwerk
absichtlich nicht entfernt um den Gehweg
stabil zu halten.

Einige Blicke in die Baugrube

Aufnahmen vom 29.03.2018—
BildBildBild
Gruß
Schaffrather38

Schaffrather38
Beiträge: 2932
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Olgastr. 13 + 14

Beitrag von Schaffrather38 »

Olgastr.13 +15
Neubau einer
4 Gruppen-Kindertagesstätte
und 10 Mietwohnungen
_
Aktuelle Aufnahmen von HEUTE (31.12.2018)
BildBildBildBild
Ich wünsche Euch und Euren Liebsten
einen „Guten Rutsch ins Neue Jahr“

Der Schaffrather38

Antworten