Feuerwache 1

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Feuerwache 1

Beitrag von Fuchs »

Die Männer bei einer Übung am Schlauchturm in den frühen 60er-Jahren
Bild
Interoperabel!

Josel
Beiträge: 3771
Registriert: 08.01.2007, 15:47
Wohnort: Ex-Hugingthorpe

Beitrag von Josel »

Was macht man denn im Schlauchturm?
Vertrödeln Sie keine Zeit mit dem Lesen von Signaturen!

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Schlauchturm

Beitrag von Fuchs »

Na, wahrscheinlich Schläuche trocknen...
Interoperabel!

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

...vielleicht auch Schläuche flicken.
Interoperabel!

Benutzeravatar
Doktor Profit
Beiträge: 641
Registriert: 02.12.2006, 16:40

Beitrag von Doktor Profit »

Wo wir gerade dabei sind.
Ein paar Bilder von der (alten) FRW2 hätte ich auch noch.
Muss ich mal mit den Jungens wegen dem Urheberrecht klären.

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

nochmal dem Schlauch sein Turm

Beitrag von Fuchs »

Zum Schlauchturm noch etwas:
Also, mir wurde als Kind irgendwann einmal erzählt, was es mit so einem Schlauchturm auf sich hat ( ich weiss nicht, ob das alles heute noch aktuell ist, da sich im Laufe der Zeit vielleicht das Material/Gerät verändert hat) :
Zum Löschen benötigen die Jungs ja Wasser.
Wasser kommt aussm Hahn oder aus einem Hydranten.
Gut.
Damit alleine löscht man aber noch kein Feuer... jetzt kommen die Schläuche (Textilschläuche) ins Spiel.
Transportiert werden die ja trocken und sind aufgerollt ( macht ja nur Sinn...).
Nachdem alles angeschlossen und der Brandherd gelöscht wurde, müssen diese Schläuche ja NASS wieder abtransportiert werden.
Auch kein Problem.
Um beim nächsten Einsatz nicht mit nassen Schläuchen losfahren zu müssen war es von Vorteil, diese schnellstmöglich zu trocknen.Wo? Auf den Höfen der Wachen war dafür kein Platz und was passiert, wenn es mal regnet...
Naja, und da muss sich wohl ein Pionier gedacht haben: "Hängen wir sie doch im Kirchturm auf, neben den Glocken...
An dieser Stelle ging die Fantasie wohl mit mir durch, aber wer weiß?!?
Interoperabel!

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Bild
1955

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Feuerwehr Erle 1910

Beitrag von Detlef Aghte »

Bild
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Sebastian
Abgemeldet

Beitrag von Sebastian »

In der Feuerwache 1 befindet sich noch der Löschzug 1 der Berufsfeuerwehr Gelsenkirchen

Benutzeravatar
Doktor Profit
Beiträge: 641
Registriert: 02.12.2006, 16:40

Beitrag von Doktor Profit »

Natürlich...

Und das wird auch noch eine Weile so bleiben...

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Bild

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Die Jugend übt:


Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

gefirefighter86 hat geschrieben:Bei unserm 24 Stunden Dienst bei der Berufsfeuerwehr Gelsenkirchen während Silvester, habe ich folgendes Video aufgenommen. Es zeigt die traditionelle Begrüßung des neuen Jahres durch die Feuerwehr, indem alle Fahrzeuge Rausfahren und mit Blaulicht und Horn das neue Jahr Begrüßen.
Das Video wurde solange aufgenommen bis unser Löschfahrzeug um kurz nach Null Uhr den ersten Notruf in Gelsenkirchen im neuen Jahr abrabeitete. Es handelte sich dabei um einen brennenden Müllcontainer.

Schaffrather Kröte
Beiträge: 70
Registriert: 04.03.2008, 21:08
Wohnort: früher Schaffrath und Horst

Beitrag von Schaffrather Kröte »

Hallo,

ist schon sehr interessant und vorallem spannend zu sehen, was die Männer heutzutage noch am Turm veranstalten, sieht vorallem viel "moderner" und gefährlicher aus, als damals.

Schöne Grüße
Schaffrather Kröte

tiborplanet_de
Abgemeldet

Beitrag von tiborplanet_de »

Bild
Feuerwache an der Wiese(also da wo jetzt der weiße Riese steht),1920
aus:"Historische Rundgänge durch Gelsenkirchen"

Antworten