Eure Einschulungsfotos

Schulzeit und Schulen in verschiedenen Epochen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Scholvener Jung
Beiträge: 1487
Registriert: 11.12.2007, 15:55
Wohnort: Oberscholven

Re: Mein erster Schulgang

Beitrag von Scholvener Jung »

Dieter hat geschrieben:Ein etwas älteres Foto aus meiner Ahnensammlung aus GelsenkirchenBild
Ach das ist gar nicht der Dieter! :irre: Aber was steht denn da auf der Schiefertafel? Ich kann dat nich lesen. Ich schätze mal "Mein erster Schulgang". Bin aber nicht sicher!
Hömma!

Benutzeravatar
Dieter
Beiträge: 686
Registriert: 24.08.2008, 12:25
Wohnort: Gelsenkirchen-Resse

Beitrag von Dieter »

Richtig gelesen!!!!!!!!!!!!!!

Parkwächter
Abgemeldet

Beitrag von Parkwächter »

Grundschule an der Wanner Str. 1970
Bild
In der Mitte AC/DC, ganz links Marc Heinze, ganz rechts ?

Bild
Ganz links die Lehrerin Frau Rogalla. Außerdem gab es noch Frau Denkhaus.

Benutzeravatar
Frosch
Beiträge: 2
Registriert: 22.09.2008, 09:08
Wohnort: Schaaalke!

Beitrag von Frosch »

Bild




Das Foto von mir wurde vor der Grundschule am Fersenbruch gemacht.
Den Mecki finde ich immer noch schnuckelig.
:D
Glück Auf! :-)

Benutzeravatar
Boxer
Beiträge: 126
Registriert: 31.01.2008, 17:51
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Boxer »

Boxer schreibt.Ich habe mein Einschulungsfoto gefunden.Es ist gemacht zu meiner Einschulung 1940.DieSchule stand neben der Liebfrauenkirche in der Neustadt.Das Foto ist aufgenommen vor dem Haus Nr.27a in der Wilhelm Buschstr.Leider gibt es die Schule und auch die Häuser27a und folgende nicht mehr.Sie sind damals wegen der Neustadt-er
neuerung alle platt gemacht worden.







Bild

Benutzeravatar
DrMurkes
Beiträge: 290
Registriert: 27.11.2007, 18:39

Beitrag von DrMurkes »

Ich, Harkort-Volksschule Hüllen April 1960.
Da wurde noch Sütterlin gelehrt und Schulfunk gehört!
Den Schulfunk habe ich gerne gehört. Vor allem die Hörspiele von so Reihen wie "Das Leben ringsum". Ich erinnere mich sogar noch an ein geschichtliches Hörstück über die schwierige Lage in Tibet, nachdem die Chinesen es gewaltsam annektiert haben. Beachtlich für die damalige Zeit.
Weiß noch Jemand, mit welcher Anfangsmelodie der Schulfunk begann? Hörte sich nach Mozart an.
Wo Originale Außenseiter sind, erträgt die Gesellschaft nur Kopien
Walter Ludin

Propietario
Beiträge: 432
Registriert: 05.11.2007, 23:46
Wohnort: Spanien und Recklinghausen

Erkennungsmelodie des Schulfunks

Beitrag von Propietario »

DrMurkes hat geschrieben:
Ich, Harkort-Volksschule Hüllen April 1960.
Da wurde noch Sütterlin gelehrt und Schulfunk gehört!
Den Schulfunk habe ich gerne gehört. Vor allem die Hörspiele von so Reihen wie "Das Leben ringsum". Ich erinnere mich sogar noch an ein geschichtliches Hörstück über die schwierige Lage in Tibet, nachdem die Chinesen es gewaltsam annektiert haben. Beachtlich für die damalige Zeit.
Weiß noch Jemand, mit welcher Anfangsmelodie der Schulfunk begann? Hörte sich nach Mozart an.

Aber sicher doch:
Das war die Melodie aus der "Zauberflöte", 1. Akt,
Der Vogelfänger bin ich da..................

Benutzeravatar
blockka04
Beiträge: 1889
Registriert: 24.06.2008, 13:33
Wohnort: GE-Resse / Ex-Neustadt

Beitrag von blockka04 »

Mann, waren die tief vergraben!

1971: Als die Schultüten so groß wie die Schüler waren! :D

Einschulung an der Josefstr., Aufstellen in 2er-Reihen Hand-in-Hand auf dem Schulhof und dann mit Frau Sellhorst das erste Mal in einen Klassenraum. Diesen Geruch habe ich nie aus der Nase gekriegt. Zum 2. Schuljahr bekamen wir dann Frau Dobrinkat.

Bild
Bild
Selbstverständlich klauen Dir Ausländer Deinen Job! Aber wenn Dir jemand ohne Geld, Kontakte und Sprachkenntnisse Deinen Job wegnehmen kann, bist Du vielleicht einfach nur Scheiße!“ Louis C.K.
Que hora son mi corazon! (Manu Chao)

Teekesselchen
Abgemeldet

Beitrag von Teekesselchen »

Ich weiß, ich sollte es mir verkneifen, aber frau glaubt doch nicht, wie süß und knuddelig die Männer von heute doch mal waren !!! :wink: :wink: :wink:

Kulturfreund
Abgemeldet

Beitrag von Kulturfreund »

Teekesselchen hat geschrieben:Ich weiß, ich sollte es mir verkneifen, aber frau glaubt doch nicht, wie süß und knuddelig die Männer von heute doch mal waren !!! :wink: :wink: :wink:
Mädels auch!!! :wink:

Teekesselchen
Abgemeldet

Beitrag von Teekesselchen »

Kulturfreund hat geschrieben:
Teekesselchen hat geschrieben:Ich weiß, ich sollte es mir verkneifen, aber frau glaubt doch nicht, wie süß und knuddelig die Männer von heute doch mal waren !!! :wink: :wink: :wink:
Mädels auch!!! :wink:
Und sind es immer noch ! Also, beide, mein ich, wegen der Ausgewogenheits-Quote ! :wink:

Kulturfreund
Abgemeldet

Beitrag von Kulturfreund »

Teekesselchen hat geschrieben:Und sind es immer noch ! Also, beide, mein ich, wegen der Ausgewogenheits-Quote ! :wink:
Das möchte ich Dir aber auch geraten haben!!! :lol: :lol: :wink: :wink: :wink:

Teekesselchen
Abgemeldet

Beitrag von Teekesselchen »

glückauf hat geschrieben:Bild

:winken:

Thamm
Abgemeldet

1er Schultag

Beitrag von Thamm »

Melanchthonschule April 1948Bild
Glückauf Thamm

Benutzeravatar
iwi
Beiträge: 1319
Registriert: 16.10.2008, 13:43
Wohnort: Rotthausen früher Bulmke

Einschulungsfoto

Beitrag von iwi »

Einschulung von Günni in der Martin-Luther-Schule
heute Grundschule an der Wanner Str. Bild

Antworten