Evangelische Altstadtkirche

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Antworten
pito
Abgemeldet

Evangelische Altstadtkirche

Beitrag von pito »

Bild
Postkarte gestempelt 1962

Bild
Rückseite

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

Ja, diese Art von Straßenbahn habe ich noch erlebt. Der Schaffner hatte eine Art Heimorgel umhängend, die Münzen auswarf.

Heinz
Abgemeldet

Beitrag von Heinz »

rabe489 hat geschrieben:Ja, diese Art von Straßenbahn habe ich noch erlebt. Der Schaffner hatte eine Art Heimorgel umhängend, die Münzen auswarf.

Ja, aber da musstest du vorher oben Münzen reindrücken. Bildsonst kam da unten nichts raus. 8)
Leider.

MichaL
Abgemeldet

Beitrag von MichaL »

rabe489 hat geschrieben:Ja, diese Art von Straßenbahn habe ich noch erlebt.
Der Schaffner hatte eine Art Heimorgel umhängend, die Münzen auswarf.
Ja, ein sog. Galoppwechsler. Tolle Sache, ich habe so einen, aber leider
nur den Wechsler ohne die Ledergurte. Und Euro-Münzen passen da
auch irgendwie nicht rein :P

Die Straßenbahn scheint übrigens ein 1948'er Nachkriegswagen zu sein,
zusammengestoppelt aus Vorkriegswagen.
Die Bogestra hat so einen und die EVAG auch (sogar mit Anhänger). Bei
der Bogestra gibt es übrigens eine Historische Arbeitsgemeinschaft, die
pflegen solche Wagen und machen Stadtrundfahrten.

Heinz
Abgemeldet

Beitrag von Heinz »

MichaeL hat geschrieben: Die Straßenbahn scheint übrigens ein 1948'er Nachkriegswagen zu sein,
zusammengestoppelt aus Vorkriegswagen.
Die Bogestra hat so einen und die EVAG auch (sogar mit Anhänger). Bei
der Bogestra gibt es übrigens eine Historische Arbeitsgemeinschaft, die
pflegen solche Wagen und machen Stadtrundfahrten.
Wäre das nichts, wenn wir so eine Fahrt planen würden?
Vielleicht wächst das Forum ja noch an und wir könnten irgendwann mal zusammen ne Tour durch Gelsenkirchen buchen...
Das Agenda Büro hat da so was.. glaube ich.
Historische Tour mit der Straßenbahn durch GE..?? :roll:

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

Als Werbetour nicht schlecht. Unterwegs wird Papier verteilt, damit die Leute ihre Gelsenkirchener Geschichten aufschreiben und dem Heinz senden. Soll heißen: Heinz, arbeite nicht so exzessiv! *grins* :P

MichaL
Abgemeldet

Beitrag von MichaL »

Kann man sicherlich machen und buchen. Die Vokshochschule
Gelsenkirchen bietet es ja auch an:

Kursnummer: Q3171 Am Wochenende: Historische Straßenbahnfahrt
- In Zusammenarbeit mit dem Heimatbund Gelsenkirchen e. V. und
der Hist. Arbeitsgemeinschaft der Bogestra -
Die Historischen Straßenbahnfahrten führen durch verschiedene Städte.
Es sind jeweils unterschiedliche Routen. Während der Fahrt werden
historische Erläuterungen zu Gebäuden, Plätzen, Straßenbahnlinien
und der Geschichte der befahrenen Stadtteile gegeben.
Kursleitung: Andreas Halwer
ab So. 29.04.2007, 14:30 - 18:30 Uhr
Haltestelle vor dem Bildungszentrum
5 Unterrichtseinheit(en)
Entgelt: 7,00 Euro

wespe171
Abgemeldet

Beitrag von wespe171 »

Bild
Zuletzt geändert von wespe171 am 07.04.2007, 20:33, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Sreassenbahn

Beitrag von Detlef Aghte »

<die hatten doch auch noch eine <plattform,wo man draussen stehen konnte. ein sprint und zack war man drauf ,hat ein besonderen namen.und wenn der schaffner kam runter,wie auf der raupe auf der kirmes.und wehe man sprang falsch
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

1967 gelaufen:

Bild

Bild

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9290
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Bild12.04.2008

Benutzeravatar
Claus
Beiträge: 143
Registriert: 21.12.2007, 12:45
Wohnort: Witten an der Ruhr, früher Ückendorf & Rotthausen!
Kontaktdaten:

Beitrag von Claus »

I Love Gelsenkirchen!
Geb. 1956 in Rotthausen, ab 1957 in Ückendorf-Festweg 5 weitergelebt, ab 1982 bis jetzt in Witten.

Benutzeravatar
Scholvener Jung
Beiträge: 1487
Registriert: 11.12.2007, 15:55
Wohnort: Oberscholven

Beitrag von Scholvener Jung »

Heinz hat geschrieben:
Wäre das nichts, wenn wir so eine Fahrt planen würden?
Vielleicht wächst das Forum ja noch an und wir könnten irgendwann mal zusammen ne Tour durch Gelsenkirchen buchen...
Das Agenda Büro hat da so was.. glaube ich.
Historische Tour mit der Straßenbahn durch GE..?? :roll:
Wer von den Gründern der GG's hatte denn Zweifel am Wachstum des Forums? Ich denke mal Keiner! Ich kann Euch nur dafür gratulieren und bin froh dabei zu sein!
Und? Wann machen wir die History-Fahrt? Leider geht's an der Stelle der Ev. Kirche (um mal auf diesen Thread zurück zu kommen) ja nur "unter Tage"!

Glück auf!

Für mich (Katholik) ist der Turm dieser Kirche schon irgendwie ein Markenzeichen der Stadt Gelsenkirchen. Man kann schon sagen er hat Erkennungswert.
Hömma!

RedMoni
Beiträge: 26
Registriert: 26.01.2008, 20:05
Wohnort: MH-Ruhr (Ex-Resse)

Beitrag von RedMoni »

März 2008

Bild

RedMoni
Beiträge: 26
Registriert: 26.01.2008, 20:05
Wohnort: MH-Ruhr (Ex-Resse)

Beitrag von RedMoni »

Ev. Kirche mit Ahstraße

Bild

Antworten