Evangelische Altstadtkirche

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16644
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

[center]Bild Blick von der Robert-Koch-Str.[/center]
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Schacht 9
† 17.07.2016
Beiträge: 2418
Registriert: 04.07.2007, 21:45
Wohnort: Gelsenkirchen Bismarck

Evangelische Altstadtkirche

Beitrag von Schacht 9 »

Bild
Bild
Bild
Bild
Bilder vom Abbau des alten Kirchturms.
Aus Stadtfilm 1954.

pito
Abgemeldet

Re: Evangelische Altstadtkirche

Beitrag von pito »

Schacht 9 hat geschrieben:Bilder vom Abbau des alten Kirchturms.
Aus Stadtfilm 1954.
Siehe auch: http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... php?t=1483

tiborplanet_de
Abgemeldet

Beitrag von tiborplanet_de »

Warum tauchen die Szenen aus den ersten drei Bildern nicht im Film auf?

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Wundere mich gerade. Haben wir noch gar keine Bilder vom Inneren des Turms der Ev. Altstadtkirche? Dort kann die Reste des alten Turms und seines Portals sehen:

Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Bionda
Beiträge: 518
Registriert: 13.08.2008, 12:30

Beitrag von Bionda »

@ pito

Hast Du schon mal gesehen, wie der Turm heute eingerichtet ist? Geh’ doch mal da rein! Es ist ja der i-Punkt da drin, die Wiedereintrittsstelle. Die ist ja jeden Tag besetzt.

Du darfst da bestimmt mal Fotos machen.

Ich finde es sehr gemütlich darin. Die Einrichtung erinnert mich fast ein bisschen an eine kleine Kellerbar.

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Bionda hat geschrieben:... Geh’ doch mal da rein! ...
War ja grad gestern drin und habe diese Fotos gemacht. ;-)

derohne
Beiträge: 67
Registriert: 23.04.2008, 13:41

Beitrag von derohne »

Bild

Hier mal ein Bild von innen.

rammi
Beiträge: 29
Registriert: 16.03.2009, 15:12

Konfirmation 1950, Notkirche im Gemeindehaus.

Beitrag von rammi »

Bild

Konfirmation 1950, Pastor Hinnenthal

Die Ev. Altstadtkirche wurde am 6. November 1944, bei einem schweren Luftangriff, zerstört.
Die Gottesdienste wurden im Gemeindehaus, Gabelbergerstr. in der 1 Etg. abgehalten.
In der Paterre befand sich der Kindergarten.
Im Jahr 1956 wurde die heutige, neue Kirche eingeweiht.
Der Mann, der den Berg abtrug,
war derselbe, der anfing, kleine Steine wegzutragen.
(China)

Schacht 9
† 17.07.2016
Beiträge: 2418
Registriert: 04.07.2007, 21:45
Wohnort: Gelsenkirchen Bismarck

Beitrag von Schacht 9 »

Bild
Das Herz der Stadt, die Altstadtkirche, wurde im November 1944 durch Bomben zerstört.

Benutzeravatar
usch
Beiträge: 248
Registriert: 09.06.2008, 02:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von usch »

Dabei sieht der Turm gar nicht einmal so schwer beschädigt aus.

PEDY1965
Beiträge: 849
Registriert: 23.05.2008, 21:09
Wohnort: Neustadt/Schalke/Altstadt/heute Resser Mark

Evangelische Altstadtkirche

Beitrag von PEDY1965 »

Ich habe hier eine Aufnahme gefunden die von 1966 stammt das war vor Baubeginn des Iduna-Hauses.
LGPedy1965

Bild

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15607
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

[center]Bild
Foto: ulika[/center]
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Bild

Benutzeravatar
Rabenschwarz
Beiträge: 68
Registriert: 18.09.2009, 10:35

Beitrag von Rabenschwarz »

Bild
Ich hab auch noch eins, frisch von heute morgen.....
Wer über gewisse Dinge den Verstand nicht verliert, der hat keinen zu verlieren.
G.E. Lessing

Antworten