Gelsenkirchen auf Ebay (aktuelle Auktionen)

Suche - Tausche - Biete

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15608
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

http://cgi.ebay.de/2-X-Gelsenkirchen-He ... dZViewItem
Bild
stimmen die Angaben die dort gemacht werden ?
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Karte aus Meyers Konversationslexikon, 1906

für eine kleine Buchseite ist der Auktionspreis aber ziemlich happig.
Bild
ZUR AUKTION

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Bürgerbuch der Freiheit Buer 1470-1870. Bearbeitet von Gustav Griese und Hugo Jürgens. Beiträge zur Heimatkunde der Freiheit und des Kirchspiels Buer. Herausgegeben vom Heimatarchiv Buer. Band 1. Auflage ca. 1947, 157 Seiten + Werbung. Verlag Felix Post Buer. Format: 20,5 x 15 cm. Selten.

Inhalt: "Aus der Geschichte der Freiheit Buer. Nachrichten über die Bürger und Haustätten der Freiheit ... Dorfe Buir ... Westerholten Westerholt ... Ahsen ... Herten ... Hassel ... Haus Berge ... Leithe ... Darl ... Hamm ... Lüttimghoff ... Horst ... Feldhausen ... Beck ... Eckeresse ... Saurreße ... Middelich ... Namen und Abgaben der stättenbesitzer in der Freiheit und die Namen der Höfe und Kotten im Kirchspiel Buer ... Sutum ... Erle ... Beckhausen ... Hassel ... Heege ... Holthausen ... Scholven ... Löchter ... Hausbesitzer in Buer ... Bürgeraufnahmen der Freiheit von 1691 bis 1834 ... Ahnenreihen von 1702 - 1870." ..............
Bild
ZUR AUKTION

Männlein
Beiträge: 1230
Registriert: 27.02.2007, 13:08

Beitrag von Männlein »

Heinz O. hat geschrieben:http://cgi.ebay.de/2-X-Gelsenkirchen-He ... dZViewItem
Bild
stimmen die Angaben die dort gemacht werden ?
@Heinz O. warum fragst du?
Als Bulmker mit getrübtem Blick würde ich auf dem unteren Bild Pfarrer Hohn und links daneben Vikar Eggemann bei der Grundsteinlegung zum Wiederaufbau der Hl. Familie erkennen.
Wie gesagt, getrübter Blick aber nicht Heßler 1931.
Gruß Männlein

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15608
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Foto Gelsenkirchen Porsche 1956 ? Verkehr Übungsplatz

Bild

ZUR EBAY-AUKTION

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

Klar der in Bulmke. Im Hintergrund ist die Pauluskirche.

Wie hast Du den Schriftzug vom Bild wegbekommen???

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Tekalo hat geschrieben:Wie hast Du den Schriftzug vom Bild wegbekommen???
Fummelarbeit. Warum müssen die Leute auch immer son Quatsch über die Bilder schreiben. Man könnte ja fast meinen, sie wären Rechteinhaber des Bildes. Pah! Der Fotograf ist Rechteinhaber.

EDIT: Der Anbieter hat auch noch ein paar Sportbilder: KLICK

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

Die Software dazu möchte ich auch haben. Sogar die Auflösung ist besser als auf dem ebay Bild. Wie machst Du das. Möchte ich auch können.

fummel
Abgemeldet

Beitrag von fummel »

Verwaltung hat geschrieben: Man könnte ja fast meinen, sie wären Rechteinhaber des Bildes. Pah! Der Fotograf ist Rechteinhaber.
Der Oberbürgermeister ist der Meinung, dass die Stadtfilme als Zeitdokument unverfremdet bleiben sollen.

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Bierzeitung des Tanzkurses der Tanzschule Drochtert in Gelsenkirchen Buer 1939:

Spiegel des Tanz-Kurses der 5a mit der 7g und r im Sommer 1939, verfasst und hg. von den Teilnehmern der Tanzschule Drochtert, Gelsenkirchen Buer

"Die Bierzeitung ist ein: unparteiisches, hoffentlich kurzweiliges, in Nachrichten eiliges, durch Frohsinn erfreuliches, durch Griesgram gräuliches, vielfach gedeihliches, naturgetreuliches, die Grillen vertreibende Quatsch- und Klatschblatt"

Angefertigt in der Zeit vom 16. bis 19. Juli 1939
8 Seiten, geheftet

Inhalt:
O schönen Jugendzeit
Vorwort
Unsere Tanzschule
Festordnung
Und nun ???
Herr Drochert
Die Liste aller an dem Kurs teilnehmenden Mädchen und Jungen mit Charakteristika,
Was es nicht alles gibt
Eine mehr oder weniger wahre Geschichte
Wie die 7g nicht ist !
Eine wahre Geschichte
Unser Schlussball
Lustiger Anzeigetnteil
Bild

UR AUKTION

MichaL
Abgemeldet

Beitrag von MichaL »

Auch nicht schlecht:

Lt. Auktionstext eine "Partie am Hauptbahnhof":

http://cgi.ebay.de/AK-Foto-Partie-am-Ha ... 0175060824

Es stellt allerdings eine Partie am Hauptfriedhof dar :x

Bild

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Streichhölzer für den Wiederaufbau:

Bild

ZUR EBAY-AUKTION

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Sie interessieren sich für ein Ratgeberheftchen für Hausfrauen mit 555 Tips mit Grips
aus den Bereichen

Kochen-Braten-Backen Haushaltshelfer Weg mit dem Fleck Kleiderpflege Erste Hilfe Kosmetik

mit netten Texten und kleinen zeitgenössischen Illustrationen
vermutlich in den 50/60ern überreicht durch die Stadt-Sparkasse Gelsenkirchen
Der Ratgeber im Format von ca. 11x15cm hat 47 Seiten und ist in gutem Zustand.
Bild
ZUR EBAY-AUKJTION


<hr>


Gelsenkirchen: "Gelsenkirchen in alter und neuer Zeit" - ein Heimatbuch, VII. Band, Jahrgang 1955, herausgegeben vom Heimatbund Gelsenkirchen, Verlag Felix Post, Gelsenkirchen-Buer

Format: Originalpappeinband, weich, 14,5 x 20,5 cm, 240 Seiten

Inhalt: Heimatkunde Gelsenkirchen; u.a. Die Landschaft und die geologischen Verhältnisse des Stadtteils Rotthausen, in über 1000 Jahren wuchs Rotthausen, Die Bauerschaft Leithe um 1800, usw.
Bild
ZUR EBAY-AUKTION

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Ewig Gelsenkirchen
von Daniel Twardowski (2002)
Humoriges Gruseln mitten im Revier

Ein Roman, dessen spitzfindiger Humor besonders dem mundet, der bereit ist, auch über sich selbst zu schmunzeln. (Etwas, mit dem wir im Ruhrgebiet uns so schwer tun.)
Was tun, wenn das eigene Haus und die alte Zechensiedlung einem Büro- und Einkaufskomplex weichen soll und die Verträge fast schon unterzeichnet sind? Wenn man mehr als ein Leben lang hauptsächlich Shakespeare gelesen und lauwarmen Tee getrunken hat und sich partout nicht bemerkbar machen kann?
Eduard Naumann jedenfalls, ehemals Lohnbuchhalter in Gelsenkirchen, nimmt den scheinbar aussichtslosen Kampf gegen die übermächtige "Neue Zeit"-Immobilien GmbH auf - unterstützt von verschiedenen Bekannten, seiner Familie und einem Blitzschlag.
Was Pythagoras, Heinz Rühmann und Günther Netzer nebst anderen übernatürlichen Erscheinungen damit zu tun haben, davon erzählt dieser Roman.
Bild

ZUR EBAY-AUKTION

Antworten