Buer aus der Luft

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15608
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Buer aus der Luft nach dem 2. WKBild
aus:Beiträge zur Sozialgeschichte der Polizei in GE
Schriftenreihe des Instituts für Stadtgeschichte-Beiträge ,Band 12
Klartext Verlag 2005
ISBN:3-89861-410-7
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Doktor Profit
Beiträge: 641
Registriert: 02.12.2006, 16:40

Beitrag von Doktor Profit »

MichaeL hat geschrieben:
Verwaltung hat geschrieben:Diese Luftbilder stammen alle aus der gleichen Serie,
rausgegeben von der Sparkasse in den 90ern.
Jetzt habe ich mal nachgesehen:
Die sind von der WAZ rausgegeben worden. Ich habe das Bild auch und mir
auf der Rückseite "1996" notiert.
Das Foto muss aber m.E. weit vorher aufgenommen worden sein.
.
Also die Post hat zu dem Zeitpunkt noch Bremer und Golf II eingesetzt,wie man erkennen kann. Aber auch die Farbgebung erinnert mich an 1992.

AnnA
Abgemeldet

Beitrag von AnnA »

Hier noch ein Foto von Buer. Ich habe es aus dem Heft Städte im Revier Band2 von 1962Bild

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15608
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

AK von 1930Bild
da komme ich aber überhaupt nicht mit klar, wer kann weiterhelfen ?
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

matz
Beiträge: 771
Registriert: 02.01.2008, 15:07

Beitrag von matz »

sieht ja aus, als hätten die Häuser damals keine Fenster gehabt :roll:

Benutzeravatar
Doktor Profit
Beiträge: 641
Registriert: 02.12.2006, 16:40

Beitrag von Doktor Profit »

Gelsenberg ist hinten links.

Scheint ungefähr von der Beisenstraße aus aufgenommen worden zu sein, wenn ich mich nicht täusche.

AnnA
Abgemeldet

Beitrag von AnnA »

Ich würde sagen, die Straße im Vordergrund ist die Springestraße, die dahinter Nienhofstraße. Die Türme die man hinten links sieht, wären dann Scholven. An anderer Stelle (Polizeipräsidium Buer) haben wir hier ein Foto vom Polizeipräsidium im Bau und dem Rathaus. Im Hintergrund sieht man ähnliche Häuserreihen. Ich weiß mal wieder nicht, wie ich das Bild hierhinsetzten kann :oops:
Gruß AnnA

Bild

AnnA
Abgemeldet

Beitrag von AnnA »

Oh danke, wer hat mir geholfen?
Gruß AnnA
Verwaltung hat geschrieben:die Verwaltung 8)

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7807
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

AK von 1930

Beitrag von Heinz H. »

Hallo AnnA,

du hast einen Volltreffer gelandet. Beide Bilder stimmen überein.
Herzlichen Glückwunsch
Heinz H.

AnnA
Abgemeldet

Beitrag von AnnA »

Danke, frei nach Verona F. "Hauptsache ich werd geholfen".
:lol: :lol:
Gruß AnnA

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7807
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von Heinz H. »

Auf Wunsch von Heinz.H entfernt.

Rudi
Abgemeldet

Beitrag von Rudi »

Heinz O. hat geschrieben:AK von 1930Bild
da komme ich aber überhaupt nicht mit klar, wer kann weiterhelfen ?
Ich wollte auch erst auf Springestrasse tippen. Aber mittlerweile habe ich bedenken zu AnnA's Vermutung.
1. Sowohl Gelsenberg als auch Scholven wurden erst 1935 gegründet um das Benzin für die Räder, die den Sieg bringen sollten, zu produzieren.
Oder ist die Karte gar nicht von 1930??
2. Mich stört auch die Vielzahl der Autos auf dieser Straße.
Rudi

matz
Beiträge: 771
Registriert: 02.01.2008, 15:07

Beitrag von matz »

Autos? ich dachte, das wären Bäume. Bei dem gleichmäßigen Abstand. Hinten rechts ist ein weißer, kugelförmiger Fleck. Ist das ein Gasometer?

Trotzdem sieht es so aus, als hätten viele Häuser keine Fenster

Benutzeravatar
Doktor Profit
Beiträge: 641
Registriert: 02.12.2006, 16:40

Beitrag von Doktor Profit »

Rudi hat geschrieben:
Heinz O. hat geschrieben:AK von 1930Bild
da komme ich aber überhaupt nicht mit klar, wer kann weiterhelfen ?
Ich wollte auch erst auf Springestrasse tippen. Aber mittlerweile habe ich bedenken zu AnnA's Vermutung.
1. Sowohl Gelsenberg als auch Scholven wurden erst 1935 gegründet um das Benzin für die Räder, die den Sieg bringen sollten, zu produzieren.
Oder ist die Karte gar nicht von 1930??
2. Mich stört auch die Vielzahl der Autos auf dieser Straße.
Rudi
Das sind wohl auch eher Kübelwagen und Panzerkampfwagen.

Eventuell jene der Waffen-Schutzstaffel?

Rudi
Abgemeldet

Beitrag von Rudi »

matz hat geschrieben:Autos? ich dachte, das wären Bäume. Bei dem gleichmäßigen Abstand. Hinten rechts ist ein weißer, kugelförmiger Fleck. Ist das ein Gasometer?

Trotzdem sieht es so aus, als hätten viele Häuser keine Fenster
Klick das Bild mal an und vergrößer es. Dann siehst du die Autos. Und die sehen mir nicht nach 1930 aus, sowohl von der Form als auch von der Vielzahl her.
Vielleicht war ja Wochenmarkt und es gab schon damals Parkprobleme :lol:
Rudi

Antworten