Straßenbahn in der Bismarckstraße?

ÖPNV - Straßenbahnen, Busse, Stadtbahn, Verkehrsverbund Rhein-Ruhr

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Stadtgarten
Beiträge: 3256
Registriert: 17.09.2007, 11:14

Beitrag von Stadtgarten »

wie hiessen eigentlich die ganzen haltestellen als die 301 nohc aufe Bismarckstr fuhr, also zwischen Musiktheater und Ruhrzoo.

Benutzeravatar
timo
Beiträge: 4267
Registriert: 29.04.2008, 23:48
Wohnort: Meerbusch-Büderich (früher Beckhausen u. Bulmke)

Beitrag von timo »

Stadtgarten hat geschrieben:wie hiessen eigentlich die ganzen haltestellen als die 301 nohc aufe Bismarckstr fuhr, also zwischen Musiktheater und Ruhrzoo.
Ui... sicher weiß ich noch (Richtung Süden): Zoo Bf., Marschallstraße und Am Stern. Wobei Am Stern, wenn ich mich nicht täusche, nicht da war, wo heute die gleichnamige Haltestelle des 382 / 385 ist, sondern etwas weiter nördlich in Höhe der Fahrschule Benade. Da sieht man ja heute noch die Reste der Gleisanlage.

Vermutung: Zwischen Marschallstraße und Am Stern noch Pantaleonshof und... Magdeburger Straße? :-|

Benutzeravatar
Niccolo
Beiträge: 614
Registriert: 14.02.2008, 23:07
Wohnort: Bulmke, Oberscholven

Beitrag von Niccolo »

Richtung Süden:

Bahnhof Zoo

Marschallstr.

Pantaleonshof ( da wurd es eingleisig über die Bahnschranke )

Magdeburger Str.

Walpurgisstr. ( das was Timo als Stern bezeichnet )

und Am Stern mit Haltestelle Richtung Süden auf der Bismarckstr. und Haltestelle Richtung Norden auf der Florastr. (ist heute noch mit WerbeTafeln vorhanden!)

danach über die Flora-, Luitpoldstr. zur Haltestelle Grillo Gymnsium. über die anschließende Ringstr. fahren heute nur noch Busse zum Bahnhof, damals eben auch die 1 und die 2.

Eine Rangierstrecke war auch zwischen Stern und Depot auf der Haupststr.

@stadtgarten: das Musiktheater wurde gar nicht angefahren! zumindest zuletzt vorher nicht...(noch früher gings über die Ebertstr. und Ahstr. über Machensplatz und Husemannstr. zum Bahnhof, irgendwann aber über Luitpoldstr. und Ringstr. zum Bahnhof)

Gruß
Niccolo

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

Niccolo hat geschrieben:Richtung Süden:

Bahnhof Zoo

Bickernstraße

Marschallstr.

Pantaleonshof ( da wurd es eingleisig über die Bahnschranke )

Magdeburger Str.

Walpurgisstr. ( das was Timo als Stern bezeichnet ) Wurde die nicht ursprüglich als Olgastraße gezeichnet?
und Am Stern mit Haltestelle Richtung Süden auf der Bismarckstr. und Haltestelle Richtung Norden auf der Florastr. (ist heute noch mit WerbeTafeln vorhanden!)

Benutzeravatar
Niccolo
Beiträge: 614
Registriert: 14.02.2008, 23:07
Wohnort: Bulmke, Oberscholven

Beitrag von Niccolo »

@tekalo:

Stimmt, die hieß Olgastr. die Haltestelle.

Hast Recht.

salife
Abgemeldet

Beitrag von salife »

Die Haltestelle zwischen Magdeburger Straße und Am Stern hieß Olgastraße.

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4892
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Die Straßenbahn fuhr, wie Heinz schrieb, durch die Wannerstr. Ich habe da gewohnt und hatte Angst, daß sie, weil wir dicke Nägel und Geldstücke auf die Schienen legten, bei uns ins Schlafzimmer fällt :?. Es waren diese eckigen kleinen Wagen mit Schiebetüren und freilaufendem Schaffner. Unser Haus, Nr. 13 ein alter Kabachel, stand nämlich ein Stück vor.
Mit dem Bus wurde es dann auch leiser, allerdings fuhr der immer über einen Kanaldeckel, da mußte man sich erst dran gewöhnen.
Das Quietschen und Kreischen der Straßenbahnen beim Einbiegen in und aus dem Betriebshof hörte man auch sehr gut, besonders morgens um 4.30 Uhr.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
MarV
Beiträge: 53
Registriert: 05.05.2008, 21:36
Wohnort: Bulmke

Beitrag von MarV »

Für alle, die die 301 noch einmal auf der Bismarckstraße sehe möchten:
http://www.myvideo.de/watch/95464/Linie_301_GE_Bismarck

trixexpress
Abgemeldet

Beitrag von trixexpress »

301 zwischen Erle Forsthaus und GE Hbf bis 1994

Erle Forsthaus
Ruhr-Zoo
GE-Zoo Bahnhof
Trinenkamp
Marschallstraße
Pantaleonshof
Magdeburger Straße
Olgastraße
Am Stern
Musiktheater
Neumarkt
GE Hbf

:wink:

Propietario
Beiträge: 432
Registriert: 05.11.2007, 23:46
Wohnort: Spanien und Recklinghausen

Beitrag von Propietario »

Tekalo hat geschrieben:
Niccolo hat geschrieben:Richtung Süden:

Bahnhof Zoo

Bickernstraße

Marschallstr.

Pantaleonshof ( da wurd es eingleisig über die Bahnschranke )

Magdeburger Str.

Walpurgisstr. ( das was Timo als Stern bezeichnet ) Wurde die nicht ursprüglich als Olgastraße gezeichnet?
und Am Stern mit Haltestelle Richtung Süden auf der Bismarckstr. und Haltestelle Richtung Norden auf der Florastr. (ist heute noch mit WerbeTafeln vorhanden!)
Übrigens, die Haltestelle zwischen Marschallstr. und Magdeburger Straße hieß seit altersher "Emschertalbahn". Kann man auch im Plan nachschauen. Aus Richtung Erle aus kommend war die Haltestelle etwa in Höhe der Straße Pantaleonshof, in der anderen Richtung, Höhe Einmündung der Hohenzollernstr. Zu allen Zeiten überquerte die Straßenbahn den Bahnübergang zweigleisig, ohne auf Techniken der eingleisigen Querung einzugehen.

Schacht 9
† 17.07.2016
Beiträge: 2418
Registriert: 04.07.2007, 21:45
Wohnort: Gelsenkirchen Bismarck

Beitrag von Schacht 9 »

Bild
Haltestelle Bahnhof Zoo 1959

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8120
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

BildBild

Benutzeravatar
Stargate
Redaktion-GG
Beiträge: 2718
Registriert: 06.03.2008, 12:56
Wohnort: Im schönsten Stadtteil

Beitrag von Stargate »

@ kg01 Klasse Bilder. die Straßenbahn überquerte immer langsam
die Eisenbahnschienen,es hat an dieser Stelle immer gerumpelt,gepumpelt,und gewackelt..
Sternzeit 2020

Schacht 9
† 17.07.2016
Beiträge: 2418
Registriert: 04.07.2007, 21:45
Wohnort: Gelsenkirchen Bismarck

Beitrag von Schacht 9 »

@Propietario schrieb,
Übrigens, die Haltestelle zwischen Marschallstr. und Magdeburger Straße hieß seit altersher "Emschertalbahn". Kann man auch im Plan nachschauen. Aus Richtung Erle aus kommend war die Haltestelle etwa in Höhe der Straße Pantaleonshof, in der anderen Richtung, Höhe Einmündung der Hohenzollernstr. Zu allen Zeiten überquerte die Straßenbahn den Bahnübergang zweigleisig, ohne auf Techniken der eingleisigen Querung einzugehen.
Bild
Auf dem Kartenausschnitt sieht es aber nach eingleisiger Bahnüberquerung aus.

Propietario
Beiträge: 432
Registriert: 05.11.2007, 23:46
Wohnort: Spanien und Recklinghausen

Strab der Linie 1

Beitrag von Propietario »

[Nachdem ich mir die Bilder von der Emschertalbahn anschaute und den Beitrag von Stargate gelesen habe, "rumpelts bei mir"!! Nun kann ich mich auch wieder daran erinnern, die Linie 1 rumpelnderweise nach Überqueren des Bahnübergangs ins rechte Gleis wechselte. Lang lang ist ´s her! Auf der Zeichnung ist erkennbar daß der Pantaleonshof noch in die Bismarckstr. einmündet. Das dürfte aber auch schon einige Jahrzehnte her sein.

Antworten