Elvis-Presley-Initiativkreis Gelsenkirchen

...

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

HolgerH.
Beiträge: 2
Registriert: 27.07.2014, 14:09
Wohnort: Gelsenkirchen Heßler

Elvis Presley Ausstellung im Revierpark

Beitrag von HolgerH. »

Hallo an die GG Community

Dieser Thread ist zwar schon etwas älter aber ich antworte trotzdem einmal.
gelsenjung hat geschrieben: Mitte Oktober 1990 war in Nienhausen eine grosse Elvis Ausstellung, mit Imitatoren, viel Musik und hinter einer Absperrung Elvis letzter Cadillac zu sehen.
Dazu in Vitrinen Orginalgegenstände wie z.B. seine G.I. Uniform usw.
Es war gut besucht und auch informativ, fand es klasse.

Find da leider im Internet nix zu, aber wer was weiss dazu oder gar Fotos hat, bitte melden.
Wer sagt, beweise doch erstmal, das dieses Event wirklich stattfand, war mit immer noch lebenden, autentischen Zeugen dort, hoffe auch, das jemand hier zumindest was beisteuert.
Hallo gelsenjung

Ich war damals auch auf dieser Ausstellung im Revierpark und fand die auch recht gut und sehenswert. Am Samstag dann hatte ich mit meiner damaligen Verlobten den "Imitatoren-Wettbewerb" besucht.

Die Eintrittskarte der Ausstellung habe ich Heute noch:

Bild



Ich kann mich noch genau an diesen Abend erinnern ,auch an den Namen der damaligen Live-Band. Es waren die "Troublemakers"

Nach einigem googeln fand ich eine Webseite mit Bildern auf der die Band zu sehen ist, auch beim Auftritt in Gelsenkirchen.Dazu auf der verlinkten Seite ca. 3/4 nach unten scrollen, nach dem gemalten blauen Cadillac.

http://manfred-noll.jimdo.com/lifelines/elvis-festival/

Leider hatte ich damals keine Bilder machen können, ein paar findest du aber auf der verlinkten Seite.

Warum ich mich nun soo genau daran erinnern kann? Ganz einfach:

Ich war wie schon erwähnt mit meiner Verlobten dort um den Imitatoren Wettbewerb zu verfolgen. Die Imitatoren hatten natürlich schon alle vorher geprobt, schließlich war ja auch das Fernsehen dort. Leider finde ich nirgends TV-Aufnahmen davon.

Wie dem auch sei, nachdem sie alle mehr oder weniger gut ihre Sache auf der Bühne hinter sich brachten ,(einige bewegten nur den Mund und sangen nicht , konnten sich dafür aber Elvis-Like bewegen) fragte der Moderator wohl aus Scherz ob denn noch jemand kommen würde oder ob es nun in die Endausscheidung gehen könnte.

Ich weiß nicht mehr was mich damals geritten hatte, jedenfalls stand ich nahe dem Bühnenaufgang , nahm mir ein Herz und ging auf die Bühne. Dem Moderator fiel die Kinnlade runter, da ich ja nicht angemeldet war. Er wollte mich dann von der Bühne bitten was das Publikum ihm aber irgendwie übel nahm. Und so fing er an mich zu fragen wer ich denn sei und so und ob ich auch ein Lied drauf hätte. Er veralberte mich immer mehr was das Publikum nicht nett fand. Bis jemand von den "Troublemakers" dazustieß und mich nach dem Lied fragte, welches ich denn singen wolle.

Bei dem durcheinander fiel mir nur "Tutti Frutti" ein und die Band legte gleich los.
Ich hatte mir fast in die Hose gemacht merkte aber nach ein paar Takten daß alles sofort passte. Ich hatte ja auch schon immer gerne Elvis-Songs gesungen, für mich - so im stillen Kämmerlein. Aber in der ausverkauften Hütte plötzlich vor Publikum zu stehen, unangemeldet , gegen andere zu singen ,das war Hammer.

Naja, dem Publikum gefiel`s, sogar "Zugabe" Rufe gabs. Der Moderator aber wollte daß ich die Bühne wieder verlasse, was ich auch tat. Erst nach einigen "Schiebung" Rufen des Publikums holte er mich zurück auf die Bühne und überreichte mir als Trostpreis einen "Elvis-Kalender" Beim verlassen der Bühne bekam ich etliche Schulterklopfer was mich wieder aufheiterte.

Die Krönung aber kam erst am Montag danach als mir meine aufgeregte Mutter eine Zeitung übergab in dem der folgende Artikel zu lesen war. Ich weiß nicht mehr welche Zeitung es war aber seitdem ist dieser Ausschnitt immer hinter Glas an meiner Wand und wird mich bis zum Lebensende an diesen tollen Abend errinern.

Leider habe ich keinen Scanner also habe ich ihn in 2 Teilen abfotografiert und möchte ihn auch hier beitragen.

Bild
Bild

Ich möchte mich für den langen Text hier entschuldigen.

Liebe Grüße Holger

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16650
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

@HolgerH : willkommen im Forum und dankeschön für den interessanten Bericht :up:
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15617
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

:guterbeitrag: das sind die Gelsenkirchener Geschichten :applaus:
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

gelsenjung
Beiträge: 1968
Registriert: 19.09.2009, 21:13
Wohnort: Bulmke

Beitrag von gelsenjung »

War wirklich klasse, der Abend aber vor allem dein Bericht. Kaum zu glauben das es schon 24 Jahre her ist. Kommt mir auch vor wie gestern.
Genießen Sie Shakesbier? Ja Klar, wenn nix anderes da ist!

HolgerH.
Beiträge: 2
Registriert: 27.07.2014, 14:09
Wohnort: Gelsenkirchen Heßler

Beitrag von HolgerH. »

Danke daß euch mein Beitrag gefallen hat und noch ein Dankeschön für die tolle aufnahme hier durch euch.

Ich war schon lange nichtregistrierter Leser der GG , fand diese Seite immer besonders und freue mich nun umso mehr, daß ich etwas dazu beitragen durfte.

Holger

Antworten