Alte Wandreklamen

Bekannte und unbekannte Orte in Gelsenkirchen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

tiborplanet_de hat geschrieben: Ahh so? :wink:
Jawohl. ;-) Handwerker waren zugange, dort alles umzubauen. Man konnte zeitweise durch die Tür reingucken. Aber die anfängliche Erregung scheint sich gelegt zu haben.

Benutzeravatar
Tanja
Beiträge: 1647
Registriert: 28.08.2007, 16:07
Wohnort: Gelsenkirchen-Altstadt

Beitrag von Tanja »

pito hat geschrieben:Man konnte zeitweise durch die Tür reingucken. Aber die anfängliche Erregung scheint sich gelegt zu haben.
:lachtot: Man kann noch immer reingucken. Da stehen Buddhas im Eingangsbereich. Die sehen ganz unerregt aus... :D

Tanja
"Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe - aber als Mensch unersetzlich!" (Johannes Rau)

Benutzeravatar
usch
Beiträge: 248
Registriert: 09.06.2008, 02:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Wandreklame Hassel Bereich Zechenbahnübergang Polsumer

Beitrag von usch »

Wolf hat geschrieben:Bild

gerade noch lesbar:
Consum Anstal
Sch...paei
Colonial fett und .
Emaille Porzellam & Glas
Erstes und e....Gesc
Consum-Anstal[t]
Schlipger / Schlinger / Sohlinger / Schüngel ??
Colonial Fett und K[erzen ?]
Emaille Porzellan Glas[waren ?]
Erstes und ältestes Gesc[häft am Platze ?]

Benutzeravatar
usch
Beiträge: 248
Registriert: 09.06.2008, 02:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von usch »

brucki hat geschrieben:Bild
pito hat geschrieben:Dieses gemalte C&A stimmt nicht ganz mit dem Original-Logo überein. Ich frag mich immer, ob das vielleicht eine ältere Version des Logos ist. Oder ob der Maler nicht aufgepasst hat. :wink:
Bild
http://www.cunda.de/aboutUs/company/history/

So pingelig, wie Firmen normalerweise mit ihrem Corporate Design sind, glaub ich nicht, daß der Maler bei einer freien Interpretation des Logos ungerupft davongekommen wäre ;-)

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Ich find's trotzdem erstaunlich, daß das veraltete Logo erhalten geblieben ist. Z. B. bei der Erneuerung des Corporate Designs von Rewe wurden quasi über Nacht alle alten Schriftzüge durch neue ersetzt.

Am Plus-Markt im Wiehagen war eine Leuchtreklame mit falschherummer Farbkombination (oben orange, unten blau statt umgekehrt) angebracht. Das fand ich auch sehr erstaunlich, da wie Du auch sagst, die Firmen normalerweise da sehr pingelig sind.

Benutzeravatar
usch
Beiträge: 248
Registriert: 09.06.2008, 02:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von usch »

brucki hat geschrieben:Ich find's trotzdem erstaunlich, daß das veraltete Logo erhalten geblieben ist.
Ja, ich auch. Entweder haben sie es einfach vergessen, daß da an der Rückseite noch ein Logo ist (obwohl, nach 9 Jahren? Hm...) oder sie hatten die Wand gerade eben frisch streichen lassen und es war ihnen schlicht zu teuer, extra dafür wieder ein Gerüst aufzubauen. So viel anders ist es ja auch nicht. Otto-Normalkunden wie ich merken den Unterschied nicht einmal, man war das alte Logo ja 15 Jahre lang gewöhnt.
Am Plus-Markt im Wiehagen war eine Leuchtreklame mit falschherummer Farbkombination (oben orange, unten blau statt umgekehrt) angebracht.
Davon hätte ich gerne ein Foto gesehen ;-)

Benutzeravatar
usch
Beiträge: 248
Registriert: 09.06.2008, 02:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von usch »

pito hat geschrieben:Bild
Hülsmannstraße

Hier mal wieder was richtig Altes. Die einzigen Worte, die ich noch lesen kann, sind "Kalk" und "Leinöl".
******
***henhaus
******

Glas nach Mass geschnitten
Gelöschten Kalk   I.a. Leinöl


Darunter könnte noch eine Zeile sein, aber die leider ist komplett zerstört.

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

usch hat geschrieben:
Am Plus-Markt im Wiehagen war eine Leuchtreklame mit falschherummer Farbkombination (oben orange, unten blau statt umgekehrt) angebracht.
Davon hätte ich gerne ein Foto gesehen ;-)
Bevor ich es machen konnte, war der Laden dicht und die Reklame weg. Obwohl ich grundsätzlich weiß, daß man beim Bildermachen schnell sein muß, war ich in diesem Fall leider zu langsam... :(

Benutzeravatar
usch
Beiträge: 248
Registriert: 09.06.2008, 02:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von usch »

brucki hat geschrieben:Bevor ich es machen konnte, war der Laden dicht und die Reklame weg.
Da sieht du, was passiert, wenn man mit dem C.D. herumschlampt. :shock:

;-)

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15619
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Alte Wandreklamen

Beitrag von Heinz O. »

Verwaltung hat geschrieben:
Bild
Bismarckstraße - vermutlich Persil
und ich dachte ich hätte noch was unentdecktes entdeckt :roll: Bild
Bild
es gibt dann aber wohl nicht mehr viel was wir entdecken können :cry:
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

pito
Abgemeldet

Re: Alte Wandreklamen

Beitrag von pito »

Heinz O. hat geschrieben:... es gibt dann aber wohl nicht mehr viel was wir entdecken können :cry:
Glaub das nicht. :wink:

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15619
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Alte Wandreklamen

Beitrag von Heinz O. »

pito hat geschrieben:
Heinz O. hat geschrieben:... es gibt dann aber wohl nicht mehr viel was wir entdecken können :cry:
Glaub das nicht. :wink:
deswegen halt ich immer noch die Augen offen
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15619
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

ist vermutlich keine Reklame, aber wer kann das endziffern ?Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Bilder von oben nach unten = von links nach rechts

am Ehem. Kraftwerk Gelsenberg
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

"... Hunger durch Blockade, hier auch Demontage"

Mönsch, Heinz O., da hast du was Historisches entdeckt. Das stammt aus der Nachkriegzeit! :shock:

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15619
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

pito hat geschrieben:"... Hunger durch Blockade, hier auch Demontage"

Mönsch, Heinz O., da hast du was Historisches entdeckt. Das stammt aus der Nachkriegzeit! :shock:
"Hunger durch...." konnte ich ja noch lesen, aber den Rest ?

ja stimmt, das stammt dann aus der Zeit, als die Engländer noch alles demontieren wollten.

an dem Gebäude ist auf der Rückseite noch so ein SpruchBild
ich muß da wohl nochmal vorbei......................

Frage: da der Gebäudekomplex unter Denkmalschutz steht, steht die Beschriftung es ja wohl auch, oder :?:
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Antworten