Alte Wandreklamen

Bekannte und unbekannte Orte in Gelsenkirchen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Ego-Uecke
† 17. 10. 2019, War Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 11936
Registriert: 24.02.2007, 10:43
Wohnort: Gelsenkirchen-Ückendorf

Beitrag von Ego-Uecke »

Soweit ich weiß, wohnt Herr Rotthoff selbst in diesem Gebäude (Er könnte im übrigen sicherlich unendlich viele Geschichten und Fotos - nicht nur, aber vor allem aus Ückendorf – für dieses Forum beitragen - leider kenne ich ihn nicht persönlich).

Stimmt! Aber er ist kein PC-User und außerdem etwas schwierig - Er weiß sehr viel, und er weiß, daß er viel weiß.

Gast
Abgemeldet

Wer weiß

Beitrag von Gast »

Ego-Uecke hat geschrieben: Er weiß sehr viel, und er weiß, daß er viel weiß.
Weiß er auch, dass er über Computer nichts weiß? :roll: :wink: 8)

Heinz
Abgemeldet

Beitrag von Heinz »

Ich habe hier mal alte Innenreklamen und stelle sie hier herein, bis ein anderer Ort gefunden wird.
Leider weiss ich nicht mehr wo die Aufnahmen gemacht wurden.
Bild
Bild

GELSENZENTRUM
Abgemeldet

Beitrag von GELSENZENTRUM »

Essenerstraße, was mag das bedeuten? :wink:

Bild

Tottenham Hotspur
Abgemeldet

Verboten durch EU Erlass

Beitrag von Tottenham Hotspur »

Hallo, so sahen früher die Schilder für Veterinär-Mediziner aus, bevor es zu einer einheitlichen Regelung EU weit kam.
Muß so späte 80ziger sein.. 8) :wink:

GELSENZENTRUM
Abgemeldet

Beitrag von GELSENZENTRUM »

:rofl3: :koepfler: :lachtot: :applaus:

Gast
Abgemeldet

Alte Wandreklame

Beitrag von Gast »

Erlaube mir eine kleine Korrektur

Küter
Wortklasse: Maskulinum
Erklärung: Schlachter.
sprachliche Erläuterung: im niederdeutschen Sprachbereich ursprünglich derjenige, der beim Schlachten die Eingeweide (Kute) der Tiere herausnimmt und verarbeitet (vgl. MecklWB. IV 782).

MfG

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Hier noch mal das fragliche Bild:

Bild
Josefstraße

Also das mit dem Küter = Schlachter wäre auch eine Erklärung. Es ist aber wirklich schwer zu sagen, ob das nun ein t oder ein f ist. Die Farbe ist da zu stark abgeblättert. Noch mal genau ansehen:

Bild

Hm, ist das weiße da nun der Schwung des f ???
Oder nur irgendein Farbrest. Dann wäre es ein t. :?

Benutzeravatar
Ego-Uecke
† 17. 10. 2019, War Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 11936
Registriert: 24.02.2007, 10:43
Wohnort: Gelsenkirchen-Ückendorf

Küter oder Küfer?

Beitrag von Ego-Uecke »

Ich frage Herrn Rotthoff.

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Nicht gemalt, aber auch eine Art Wandreklame.

Bild
Bickernstraße

Was ist das? Atom-Shampoo???

Benutzeravatar
Ego-Uecke
† 17. 10. 2019, War Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 11936
Registriert: 24.02.2007, 10:43
Wohnort: Gelsenkirchen-Ückendorf

Küfermeister

Beitrag von Ego-Uecke »

Damals wurde Fisch oft in Fässern verarbeitet. Deshalb soll der Fischhändler einen "Fassbauer", eben einen "Küfermeister" mit der Reparatur beschädigter Fässer beauftragt haben.
Könnte einen Sinn ergeben.
"Veedol" hat irgend etwas mit Motoröl für Autos zu tun, glaub ich.
Zuletzt geändert von Ego-Uecke am 04.03.2007, 09:03, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Hier sammelt jemand internationale Wandreklamen:

http://www.elve.net/padv/en/home.htm

Bild
Frankreich

Benutzeravatar
Ego-Uecke
† 17. 10. 2019, War Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 11936
Registriert: 24.02.2007, 10:43
Wohnort: Gelsenkirchen-Ückendorf

Bochumer Str. - Wandreklame?

Beitrag von Ego-Uecke »

Hier ein Bild von frühem "Drogen-Handel" auf der Bochumer Straße, Nähe Einmündung Bergmannstrasse (?).
Bild
Bei "Ückendorf" oder "Wandreklamen" einordnen?

Benutzeravatar
JürgenB
Beiträge: 1466
Registriert: 25.11.2006, 10:57
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von JürgenB »

pito hat geschrieben:Hier noch mal das fragliche Bild:

Also das mit dem Küter = Schlachter wäre auch eine Erklärung. Es ist aber wirklich schwer zu sagen, ob das nun ein t oder ein f ist. Die Farbe ist da zu stark abgeblättert. Noch mal genau ansehen:

Bild

Hm, ist das weiße da nun der Schwung des f ???
Oder nur irgendein Farbrest. Dann wäre es ein t. :?
Ist doch eindeutig ein f. Küfer waren eben damals noch begehrte Handwerker
Geboren im Jahre der Meisterschaft - nicht wie ihr alle denkt, sondern 3 Jahre früher!

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Bild
Auf dem Graskamp

Jacob Saal Transporte

Antworten