Alte Wandreklamen

Bekannte und unbekannte Orte in Gelsenkirchen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
fünfcent
Beiträge: 1044
Registriert: 23.05.2010, 19:05
Wohnort: Aufgewachsen in Hassel, jetzt Buer

Beitrag von fünfcent »

In Rotthausen
Ich habe auch was unleserisches gesehen, eine Busaufnahme.

Vielleicht hat das schon jemand eingestellt, alles durch zu gucken ist zu mühsam.
Man..was es in Rotthausen alles so an Sehenswertes gibt, so langsam wird mir der Stadtteil symphatisch ;-)

Bild

Bild

Fünfcent
Zahme Vögel träumen von Freiheit… Wilde Vögel fliegen!

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15611
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Wickingstraße Ecke Bochumerstraße

Bild
Bild

Wolle

Benutzeravatar
piratenauge
Beiträge: 1259
Registriert: 08.03.2007, 21:14
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von piratenauge »

Habn wa schon. Guckst du Seite 26
Es gibt 2 Wörter die dir im Leben
viele Türen öffnen werden -
ziehen und drücken.
© auf Fotos

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

piratenauge hat geschrieben:Habn wa schon. Guckst du Seite 26
Anlässslich des bevorstehenden Abrisses :twisted: trotzdem sinnvoll! Weiß übrigens jemand was mit der Firma Hundertmark geschehen ist? Umgezogen oder geschlossen? :roll:

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

piratenauge hat geschrieben:Habn wa schon. Guckst du Seite 26
Jau, war nur zu faul zu suchen :oops:

Wolle

Wolf
Beiträge: 1943
Registriert: 24.02.2008, 20:05

Beitrag von Wolf »

Haben wir, glaube ich, noch nicht. Manchmal findet man auch etwas Großes.
Halle der ehem Eisenwerke König, Nordring 4. Blick aus Richtung Bahngleise.
Im Sommer soll wohl die Halle abgerissen werden.Bild

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15611
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Wolf hat geschrieben:Haben wir, glaube ich, noch nicht.
ne, haben wir noch nicht :applaus:

überhaupt haben wir noch nix über die Eisenwerke König :roll:
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

pedder vonne emscher
Abgemeldet

Beitrag von pedder vonne emscher »

BildDorstener Straße 87 in Buer

Heinz O. hatte schon mal ein Foto von Lechtenbörger eingestellt, allerdings im Fred Dorstener Straße.

Schaffrather38
Beiträge: 2917
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Alte Wandreklamen

Beitrag von Schaffrather38 »

Bild
Polsumer Str. 216
(Baustelle)

Christina
Beiträge: 3
Registriert: 22.02.2013, 10:45

Scholz & Co.

Beitrag von Christina »

Ich bin bei meiner Ahnenforschung auf die Fotos von "Scholz & Co."gestossen und habe mich extra deswegen hier registriert, um eine Antwort zu geben:
In der Florastr. 49 war das Wohnhaus (die Villa wurde im Krieg zerstört) und der Lithographie-Betrieb meines Urgroßvaters Scholz. Als Kind spielte ich dort im Innenhof mit den Abfall-Lithos, alles schöne bunte Bildchen. Meine Großmutter, Erna Scholz, hatte nach Köln geheiratet und besuchte hin und wieder mit mir ihre Familie. Es gab noch eine weitere Tochter, Hedwig, des Lithographen Scholz sowie einen Sohn Arno.
Hedwig Wolf (?) geb. Scholz hatte eine Tochter, Edith, die im 2. Weltkrieg als Flakhelferin umkam. Sohn Arno hatte eine Tochter, Gisela. Mehr weiß ich auch nicht.

Gruß aus Köln,
Christina

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3388
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Re: Scholz & Co

Beitrag von Akkiller »

uwe1904 hat geschrieben:Hallo,


wohl erst jetzt, durch den Abriss der Richard-Schirrmann- bzw. Kronprinzen-Schule an der Franz-Bielefeld-Straße wieder sichtbar:
  • Bild
    Bild
Scholz & Co, Lithographie, Stein

Weiß jmd. etwas über die (ehem.) Firma?

Gruß
Uwe
Das Wort Stein könnte wohl auch der Hinweis auf die Technik "Steindruck" gewesen sein?
Hier einige Erklärungen über die Vielfalt von Techniken bei der Produktion von Ansichtskarten.
http://www.ak190x.de/Information/Techni ... hniken.htm

Diese Karten nennt man Steindrucke:Hier das Schalker Gymnasium aus meiner Sammlung:
Bild

http://www.google.de/search?q=Ansichtsk ... ce=univ&sa =X&ei=-o0zUbnKEKXV4gSahYAw&sqi=2&ved=0CDQQsAQ&biw=1600&bih=774
Suche ständig Ansichtskarten und Fotomaterial von Gesamt-Gelsenkirchen
http://www.bruckmann.de/autor-34207-kar ... elt_0.html
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=10893

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3388
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Link

Beitrag von Akkiller »

Habe noch eine interessante Seite gefunden. Hier sind viele Fotos vom Abbruch Lithografien Scholz & Co. zu sehen.
http://forum.bauforum24.biz/forum/index ... 5009&st=95
Suche ständig Ansichtskarten und Fotomaterial von Gesamt-Gelsenkirchen
http://www.bruckmann.de/autor-34207-kar ... elt_0.html
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=10893

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3388
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Interessante Karte

Beitrag von Akkiller »

Habe festgestellt, dass der Betrieb Lithografien Scholz & Co. nicht nur Lithos produzierte.
Diese tolle Karte:Gartenanlage zur Almhütte, vermutlich Katernberg, wurde auch von Schlolz & Co. hergestellt.

Bild

Bild
Die Karte stammt aus der Sammlung meines Freundes Johannes Winkelmann.
Suche ständig Ansichtskarten und Fotomaterial von Gesamt-Gelsenkirchen
http://www.bruckmann.de/autor-34207-kar ... elt_0.html
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=10893

Wolf
Beiträge: 1943
Registriert: 24.02.2008, 20:05

Beitrag von Wolf »

Fast weg, Hassel Polsumer Str. an ehemaliger Bahnschranke.Bild

Antworten