Glückauf Brauerei

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Neustädter
Beiträge: 482
Registriert: 02.08.2008, 20:59
Wohnort: Gelsenkirchen und Bacoor, Philippinen

Glückauf Brauerei

Beitrag von Neustädter »

Ich habe hier Fotos von einem Teil der Maschinenhalle und vom Brauerei - Labor:


Bild
Bild

Quelle: Deutschlands Städtebau - Gelsenkirchen - 1922

Leider läßt die Qualität zu wünschen übrig, da die Bilder für eine Veröffentlichung nur eine geringe Größe haben dürfen.

Cameleon
Beiträge: 199
Registriert: 25.07.2008, 17:00

Markthalle - Kronski

Beitrag von Cameleon »

Noch einmal eine Nachricht an den Gast AMADUSA:

Das mit dem "Gehirn einschalten" beim Schreiben erweitere ich bei Dir auch auf das Lesen von Zeitungsartikeln!

Du zitierst richtigerweise den WAZ-Artikel von Sebastian Konopka vom 25. Juli. Darin ist von anstehenden Pächterwechseln in Kronski bzw. von neuen Konzepten (Events usw.) in der Markthalle die Rede.

Eine der Kernaussagen: "In beiden Fällen wird sich am Angebot der Lokale (hier: Kronski bzw. Milano) nichts ändern." - Die Gäste können also ganz beruhigt sein... Mit anderen Worten, alles läuft weiter, wie bisher...

Wenn Du jetzt immer noch in diesem Forum einen Unsinn verzapfst wie "Markthalle oder Kronski demnächst leer" (Deine eigene Aussage), dann ist Dir -sorry- wirklich nicht mehr zu helfen!

Amdausa
Abgemeldet

Beitrag von Amdausa »

@ Cameleon
Wenn sic nichts ändert, dann braucht man auch keinen neuen Pächter, und keine neuen Konzepte wenn vorher alles sooooo toll war.
Zum Pächterwechsel könnte man ja die Biersorte ändern. Denn darum ging es mir. Und wenn Du mal ganz genau nachliest, war es im SPAß gemeint.
Aber komm lass gut sein...

Gruß Amadusa

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Streichholz-Vignette:
Bild
Wir folgen den Ideen der Open-Source / Access- und Common Lizenz Bewegung. Solltest du dein Bildmaterial aus beruflichen oder persönlichen Gründen nicht freigeben können, kennzeichne das bitte durch einen Copyright-Zusatz

Nur so
Abgemeldet

Beitrag von Nur so »


4cholvski
Abgemeldet

Beitrag von 4cholvski »

axel O hat geschrieben:Was sagte noch immer mein Englisch Pauker Alfred Prager (Gauß-Gymn.):

"Wenn ich ´was sauf - dann Glückauf "
weiter ---

"vadder und sohn - 'süppeln' UNION."

und

"auch ganz gern- 'süppelt' opa 'mal 'nen STERN."

und

"jeder flegel 'süppelt' SCHLEGEL."


und dann noch:

'männer wie wir - WICKÜLER BIER."
(wa' glaub ich aus der fernsehwerbung)

na dann, PROST !!

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Da muss doch tatsächlich jemand "aus Zeitgründen" seine Bierettikettensammlung auflösen. Die Glückauf-Brauerei ist mit diversen Sorten vertreten, alle für 1 Euro. :lol:

http://shop.ebay.de/merchant/sammelfuch ... senkirchen
Wir folgen den Ideen der Open-Source / Access- und Common Lizenz Bewegung. Solltest du dein Bildmaterial aus beruflichen oder persönlichen Gründen nicht freigeben können, kennzeichne das bitte durch einen Copyright-Zusatz

Benutzeravatar
schalkechesta
Beiträge: 17
Registriert: 15.10.2008, 11:03
Wohnort: Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von schalkechesta »

4cholvski hat geschrieben:
axel O hat geschrieben:Was sagte noch immer mein Englisch Pauker Alfred Prager (Gauß-Gymn.):

"Wenn ich ´was sauf - dann Glückauf "
weiter ---

"vadder und sohn - 'süppeln' UNION."

und

"auch ganz gern- 'süppelt' opa 'mal 'nen STERN."

und

"jeder flegel 'süppelt' SCHLEGEL."


und dann noch:

'männer wie wir - WICKÜLER BIER."
(wa' glaub ich aus der fernsehwerbung)

na dann, PROST !!
Und außerdem:


Nichts geht so sehr an die Niere
wie Moritz Fiege seine Biere!
Aus Gelsenkirchen fortgezogen, doch mit dem Herzen immer Schalker!

4cholvski
Abgemeldet

Beitrag von 4cholvski »

hansa pils - keiner will's !!!


knorke !!! :lachtot:




ps:
vom erlöser - gehört !!!!

PEDY1965
Beiträge: 849
Registriert: 23.05.2008, 21:09
Wohnort: Neustadt/Schalke/Altstadt/heute Resser Mark

Glückaufkeller !!! Leithestr./Halfmannsweg

Beitrag von PEDY1965 »

War dann beim heutigen Sonntags-Spaziergang auch mal mit Kamera unterwegs.
Glückaufkeller sah nich so glücklich aus. Ich habe durch die Scheiben geäugelt die Inneneinrichtung steht noch komplett drin und auch die Ritzenhoff-Kristallgläser standen in Kartons auf dem Tisch am Fenster. Alles dicht mit Abschiedsbrief der Inhaber-Familie Kuhnen.
LGPedy1965
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
blockka04
Beiträge: 1889
Registriert: 24.06.2008, 13:33
Wohnort: GE-Resse / Ex-Neustadt

Beitrag von blockka04 »

4cholvski hat geschrieben:hansa pils - keiner will's !!!


knorke !!! :lachtot:




ps:
vom erlöser - gehört !!!!
Sehr beliebt in den 90ern auch

K49 von Feinkost ALDI, im Langtext "Karlsbräu" für 49 Pfennig die Dose 0,33

Mein Schwiegervater sagt zu Becks immer: "Becks gibt ´nen weichen Pinsel!" Na ja! :?
Selbstverständlich klauen Dir Ausländer Deinen Job! Aber wenn Dir jemand ohne Geld, Kontakte und Sprachkenntnisse Deinen Job wegnehmen kann, bist Du vielleicht einfach nur Scheiße!“ Louis C.K.
Que hora son mi corazon! (Manu Chao)

Benutzeravatar
timo
Beiträge: 4267
Registriert: 29.04.2008, 23:48
Wohnort: Meerbusch-Büderich (früher Beckhausen u. Bulmke)

Beitrag von timo »

blockka04 hat geschrieben: im Langtext "Karlsbräu" für 49 Pfennig die Dose 0,33
Nicht "Karlsbräu", sondern "Karlsquell" bei Aldi-Nord (einst virtuos von der Punkband Slime besungen) und "Karlskrone" bei Aldi-Süd (dort allerdings in 0,5er-Dosen). :-)

http://www.muenster.de/~c-s/aldi-sued.htm

Soweit ich weiß, hat die Dose aber nur mal ganz kurz zwischendurch 49 Pfennige gekostet. Anfang der 90er, als ich meine ersten Bier-Erfahrungen gemacht habe, lag sie bei 45 Pfennigen. Kurz vor der Euro-Einführung waren es dann sogar nur noch 39 Pfennige, wobei der traditionelle Hersteller (laut Aufdruck die "Ottweiler Brauerei" in Ottweiler/Saar, tatsächlich aber die Karlberg-Brauerei in Homburg/Saar) inzwischen einem neuen Zulieferer (Martens Brauerei in Bocholt/Belgien) gewichen war.

Mit der Einführung des Dosenpfandes war es dann mit Karlsquell bei Aldi-Süd vorbei, die Marke wird im Moment nur noch für das Malzbier benutzt. Das nun angebotene Pils in PET-Flaschen heißt "Maternus". Aldi-Süd hat dagegen den Namen "Karlskrone" beibehalten. Drin ist bei beiden das gleiche Bier, weiterhin von Mertens in Belgien produziert. Preis sind jeweils 1,69 € pro 0,5l-Sixpack.

Bild

(Dieser Beitrag ist rein wissenschaftlicher Natur.)

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16644
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

BildFlaschenabfüllanlage der Glückauf-Brauerei /60er Jahre

Quelle: Gelsenkirchen in Karte Bild u. Wort / ca. 60er Jahre/ Paul List Verlag
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
hooligan
Beiträge: 379
Registriert: 26.11.2007, 23:42
Wohnort: Resse

Beitrag von hooligan »

Mein Schwiegervater sagt zu Becks immer: "Becks gibt ´nen weichen Pinsel!" Na ja!
Dagegen hilft nur eins:
Stauderbier, dann steht er dir!
euer hooligan
"Wenn die Musik nicht so laut wär, dann wär sie auch nur halb so schön."

Benutzeravatar
Pedro Cigar
Beiträge: 586
Registriert: 05.11.2007, 00:02
Wohnort: Alles ist scheisse in GE - Außer in BUER !
Kontaktdaten:

Beitrag von Pedro Cigar »

ultimo hat geschrieben:
blockka04 hat geschrieben: im Langtext "Karlsbräu" für 49 Pfennig die Dose 0,33
Nicht "Karlsbräu", sondern "Karlsquell" bei Aldi-Nord (einst virtuos von der Punkband Slime besungen) und "Karlskrone" bei Aldi-Süd (dort allerdings in 0,5er-Dosen). :-)

http://www.muenster.de/~c-s/aldi-sued.htm

Soweit ich weiß, hat die Dose aber nur mal ganz kurz zwischendurch 49 Pfennige gekostet. Anfang der 90er, als ich meine ersten Bier-Erfahrungen gemacht habe, lag sie bei 45 Pfennigen. Kurz vor der Euro-Einführung waren es dann sogar nur noch 39 Pfennige, wobei der traditionelle Hersteller (laut Aufdruck die "Ottweiler Brauerei" in Ottweiler/Saar, tatsächlich aber die Karlberg-Brauerei in Homburg/Saar) inzwischen einem neuen Zulieferer (Martens Brauerei in Bocholt/Belgien) gewichen war.

Mit der Einführung des Dosenpfandes war es dann mit Karlsquell bei Aldi-Süd vorbei, die Marke wird im Moment nur noch für das Malzbier benutzt. Das nun angebotene Pils in PET-Flaschen heißt "Maternus". Aldi-Süd hat dagegen den Namen "Karlskrone" beibehalten. Drin ist bei beiden das gleiche Bier, weiterhin von Mertens in Belgien produziert. Preis sind jeweils 1,69 € pro 0,5l-Sixpack.

Bild

(Dieser Beitrag ist rein wissenschaftlicher Natur.)
Prost!!!!!!!!!!!!!!

Protest ist,wenn ich sage,das und das paßt mir nicht.Widerstand ist,wenn ich dafür sorge,dass das,was mir nicht passt,nicht länger geschieht.

Antworten