Bulmker Park

Öffentliche Grünanlagen, Parks und Gärten der Stadt zum genießen und spielen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9363
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Gelsendienste am 30.10.2018 hat geschrieben:Presseinfo

Auftakt zur Erneuerung des Bulmker Parks

Anfang November beginnen im nördlichen, an die Elisenstraße angrenzenden Teil des Bulmker Parks die Arbeiten für eine umfangreiche Neugestaltung der Grünanlage. Zum Start des mehrjährigen Projektes werden zunächst Gehölzflächen überarbeitet und einige kranke bzw. durch Sturmereignisse vorgeschädigte Bäume entfernt. Im Anschluss wird die Infrastruktur des Parks, darunter das Wegesystem und die Bankplätze, saniert. Punktuell wird eine Beleuchtung installiert, die zusammen mit einer offenen Gestaltung der Anlage dazu dienen soll, Angsträume zu vermeiden. Darüber hinaus ist eine Vielzahl von Pflanzungen, darunter rund 30 Bäume und 200 Großsträucher, vorgesehen.

Im späteren Verlauf der Parkerneuerung sind zahlreiche weitere Maßnahmen geplant. Hierzu gehören die Umgestaltung der Eingangsbereiche, die Pflasterung von Platzflächen, die Sanierung des eisernen Pavillons sowie der Mauer zur Hohenzollernstraße, eine ökologische Verbesserung des Gewässerufers und die Instandsetzung der Pergola. Darüber hinaus werden weitere Pflanzungen im gesamten Park erfolgen.

Bei der Neugestaltung des Bulmker Parks hat sich Gelsendienste an den historischen Plänen der im Jahr 1902 als Volkspark angelegten Grünanlage orientiert. Bei der Planung wurden auch verschiedene, bei Informationsveranstaltungen von interessierten Bürgerinnen und Bürgern eingebrachte Anregungen aufgenommen.

Die Arbeiten werden vom Gelsendienste Ausbildungsbetrieb für Garten- und Landschaftsbau sowie externen Fachfirmen ausgeführt.

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9363
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Der Park soll Denkmalschutz erlangen!

In der Vorlage finden sich viele interessante Details über den Park. :D

https://ratsinfo.gelsenkirchen.de/ratsi ... 102476.doc

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1562
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

Den Tierpark von 1930 bis 1944 haben sie aber wohlweislich vergessen :-)

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2306
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Re: Bulmker Park

Beitrag von Bretterbude »

Im nördlichen Teil des Park zur Elisenstraße hin wurde bereits vieles neu gestaltet: neue Sitzbänke und Mülleimer auf kleinen gepflasterten Flächen, neue Bäume und Sträucher (da wurde sicherlich einiges gerodet) und der nordwestliche Eingangsbereich an der Ecke Hohenzollernstr / Elisenstraße.
Bild

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1562
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Re:

Beitrag von Tekalo »

Heinz O. hat geschrieben:
14.08.2008, 14:21
Bild
Bild
unscheinbar und kaum zu sehen.
Gibt es ein Bild oder eine Postkarte wo diese Brücke im alten Zustand zu sehen ist?

Benutzeravatar
Jochen
Beiträge: 405
Registriert: 27.06.2013, 10:21
Wohnort: GE-Bulmke Hüllen

Re: Bulmker Park

Beitrag von Jochen »

Nun ich nutze z.Z. nur Teilweise den Park, da er durch die Baumassnahmen sehr zerstört wurde. Ich hoffe, das ich es noch erlebe, dass er wieder gut, Rolli, befahrbar wird und nicht die Schotterpiste bleibt.

Dafür ist die Runde durch die Kleingärten, beiderseits der Plutostr. und am Umspannwerk, die Bäume sattgrün und einfach herrlich. Ein Stück lieb gewonne Natur vor unserer Haustür.

Da fahre ich auch oft mit dem Hund, ohne Leine, morgens und auf dem Ostfriedhof, da kann ich mir die Innenstadt sparen. Ich liebe diese Ecken. entspannt, einige nette Menschen mit und ohne Hund. Meistens kaum Müll. :applaus:

Ich werde doch mal die Kamera mitnehemen, kann ja an der Baustelle vorbei knipsen.

Das war eine herrlich und lange Runde, jetzt kann das Gewitter kommen.

Jochen :fondof:
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens

Bernhard Roth
Abgemeldet

Re: Bulmker Park

Beitrag von Bernhard Roth »

Jochen, Du hast Geschmack! Wiewohl nach den hier veröffentlichten Bildern der Bulmker Park leider ziemlich licht geworden scheint.

Antworten