Polsumer Straße

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

postminister
Abgemeldet

Beitrag von postminister »

Die Abrissorgie geht weiter. Muss wohl so sein.
Mich ärgert nur, dass mir irgendein blöder Sack den Kaugummiautomaten weggeschnappt hat. Der wäre was für das kleine Museum gewesen. :evil:

Wolf
Beiträge: 1943
Registriert: 24.02.2008, 20:05

Beitrag von Wolf »

Na, ich denke das wäre wohl ein Eigentumsdelikt geworden. Vielleicht hast Du ja Glück und kannst ihn bei Eb.. ersteigern.
Aber hier gibt auch auch Neuigkeiten .................
http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... 11069.html

edit Redaktion-GG: link repariert

postminister
Abgemeldet

Beitrag von postminister »

@wolf
Selbstverständlich hätte ich gefragt!!! Diebesgut im Museum ausstellen ist nicht so schön.
Wobei ..... das Thema Beutekunst ist doch selbst in den höchsten politischen Kreisen
auf der Tagesordnung. :lol: :wink:

Schaffrather38
Beiträge: 2917
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Polsumer Straße

Beitrag von Schaffrather38 »

Abrissarbeiten Polsumer Str.
demnächst Penny.

Der Bagger hat die
Häuserzeile schon etwas verkürzt.BildBildBildBildBildBildBild

Schaffrather38
Beiträge: 2917
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Polsumer Straße

Beitrag von Schaffrather38 »

Abrissarbeiten Polsumer Str. ,
demnächst Penny.

Hier 3 Aufnahmen von Heute (25.01.2013.)
und 2 aus der Vergangenheit
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7800
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Polsumer Straße

Beitrag von Heinz H. »

BildDas ist der Hammer! :shock:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Schaffrather38
Beiträge: 2917
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Polsumer Straße

Beitrag von Schaffrather38 »

Abrissarbeiten Polsumer Str.
demnächst Penny.

Haus-Nr. 214 + 214a.
Aufnahmen vom 29.01.2013
Eine neue Rampe wurde mit dem
Abbruchmaterial hergerichtet.
Der Hammer (Abbruchstiel)wurde am
Baggerarm eingeklickt
und dann ging es wieder zur Sache.
Zuerst wurden die bereits mit
Glaswolle und anderen schädlichen
Stoffen gefüllten Säcke vom Dachboden
geangelt.
Hiernach hat man einen Teil der Dachfläche
zerschmettert.BildBildBildBildBildBild

Äko
Beiträge: 633
Registriert: 24.12.2011, 00:19
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Äko »

Mahlzeit.
Wie lange arbeiten die immer ??

Ich muss die Jungs auch mal wieder besuchen.

Viele Grüße :winken:
Ein Dummer denkt das ist so und ein Schlauer denkt das muß so sein.

Schaffrather38
Beiträge: 2917
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Polsumer Straße

Beitrag von Schaffrather38 »

Polsumer Str. Wo?

Wie gut sind die Hasseler Heimatforscher drauf ?
Hier eine Aufnahme vom 04.09.1955.
Die Hausnummer ist mir bekannt.
Bitte meldet euch.
Welche Hausnummer ist (war) es?
Gruß
Schaffrather38Bild

pedder vonne emscher
Abgemeldet

Beitrag von pedder vonne emscher »

@Schaffrather38, was gibt es denn zu gewinnen? :wink:

Benutzeravatar
Emma
Beiträge: 37
Registriert: 22.06.2010, 12:20

Beitrag von Emma »

Schaffrather38 hat geschrieben:Polsumer Str. Wo?

Wie gut sind die Hasseler Heimatforscher drauf ?
Hier eine Aufnahme vom 04.09.1955.
Die Hausnummer ist mir bekannt.
Bitte meldet euch.
Welche Hausnummer ist (war) es?
Gruß
Schaffrather38Bild
Hallo Schaffrather,

wenn ich mich nicht irre, so müsste dieses Haus, das Eigentum des Lebensmittel- und Milch-Geschäftsinhabers Klosner (später Tochter Wilger geb. Klosner und zum Schluss Enkel Egon(?) Wilger) gewesen sein. Heute wird dort eine Spielhalle betrieben. Die Hausnummer müsste die Polsumer Straße 131 sein.

Ja?!

Das von Dir gezeigte Bild kann dann ja für uns auch eine Anregung sein, im Thread "Ehemalige Geschäfte in der Geschichte Hassels" weiter zu machen, denn wir sind da ja noch lange nicht fertig.

Schönes Rätsel.

Grüße an Irmi. Ich glaube wir kennen uns.

Emma

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7800
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Polsumer Straße 1955

Beitrag von Heinz H. »

Emma hat geschrieben: wenn ich mich nicht irre, so müsste dieses Haus, das Eigentum des Lebensmittel- und Milch-Geschäftsinhabers Klosner (später Tochter Wilger geb. Klosner und zum Schluss Enkel Egon(?) Wilger) gewesen sein. Heute wird dort eine Spielhalle betrieben. Die Hausnummer müsste die Polsumer Straße 131 sein.
Moin Emma,
von mir aus alles richtiiiich! :lol:

...bis auf die Hausnummer. Datt müsste m. E. die Nummer 127 sein. :winken:

Kumma hier:
Polsumer Str. 127
http://www.bing.com/maps/?v=2&cp=skzdj5 ... orm=LMLTCC

Schönen Gruß aus Bergmannsglück
Heinz
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Emma
Beiträge: 37
Registriert: 22.06.2010, 12:20

Re: Polsumer Straße 1955

Beitrag von Emma »

Heinz H. hat geschrieben:
Moin Emma,
von mir aus alles richtiiiich! :lol:

...bis auf die Hausnummer. Datt müsste m. E. die Nummer 127 sein. :winken:

Kumma hier:
Polsumer Str. 127
http://www.bing.com/maps/?v=2&cp=skzdj5 ... orm=LMLTCC

Schönen Gruß aus Bergmannsglück
Heinz
Ja bei der Hausnummer war ich mir auch nicht mehr hundertprozentig sicher. Wenn man geographisch weiter weg ist, verliert man die Hausnummern schon mal aus dem Blick. Danke für den Hinweis.

Schaffrather38
Beiträge: 2917
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Polsumer Straße

Beitrag von Schaffrather38 »

Polsumer Str. Wo? Ist gelöst!

Ich habe gemerkt, die Hasseler sind gut drauf.
Die Nr. 127 ist richtig.
Bei meinem eingestellten Foto hatte ich die angrenzende
Nr. 125 mit dem Konsum weg geschnitten um das
Raten schwerer zu machen, da man das „M“ vom
Konsum im Original sehen kann.(hatt nix geholfen)
Ihr seid Topp!
@Emma
Die die letzten Nachfolger von Klosner sind Verwandte
mit Namen Wilger es sind die Enkel.

Im Nebengebäude Nr. 125 hatten zur Zeit der Aufnahme
Konsum und Gatzemeier ihren Laden.
Hier mal die Originalaufnahme.
Gruß
Schaffrather38Bild

holzpichler
Beiträge: 88
Registriert: 21.12.2007, 11:25

Fleischerei Zurhausen ist geschlossen!

Beitrag von holzpichler »

Was ich bereits seit dem 01.01.2013 aufgrund der zugeklebten Schaufensterscheiben vermutet habe, scheint wohl zu stimmen. Die Fleischerei Zurhausen (Polsumer Str. 91) hat offensichtlich ihren Laden für immer geschlossen. Seit gestern ist auch die Werbung abmontiert worden. Nur der einsame Ausleger erinnert noch an die Fleischerei.
Weiß von Euch einer etwas Näheres?

Antworten