Polsumer Straße

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

postminister
Abgemeldet

Beitrag von postminister »

@ Werner
Respekt! Das Hasseler Kneipendiplom hast du ohne Fehler bestanden. ;-)
Temminghof ist die einzige Wirtschaft, die bis heute existiert. Aber auch dort wird/kann es nicht mehr lange dauern, bis der letzte Zapfhahn zugedreht wird.

Ingrid7750
Beiträge: 6
Registriert: 17.07.2011, 15:36

Beitrag von Ingrid7750 »

Polsumerstr.214 war Anfang der 70er unser Stammlokal. Da hieß der Wirt Theo und seine Frau Heti.Den Ausschank machte oft deren Sohn Peter. Ausserdem hatten sie noch eine Tochter.

Animken
Abgemeldet

Beitrag von Animken »

Vom 01. Juli bis 02. August 2013 gibt es im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung eine Öffentliche Auslegung von Planentwürfen zum Bebauungsplan Nr. 395.1, "Östlich Polsumer Straße / nördlich Valentinstraße - westlicher Teilbereich" für die Grundstücke Polsumer Straße 212 bis 218. Während der einmonatigen öffentlichen Auslegung in Räumen des Referates 61, Stadtplanung der Stadt Gelsenkirchen, besteht die Möglichkeit zur öffentlichen Einsichtnahme und zur Vorbringung von diesbezüglichen Anregungen.

Die Räumlichkeiten der Stadtplanung, Referat 61, der Stadt Gelsenkirchen befinden sich im Rathaus in Gelsenkirchen-Buer, Goldbergstraße 12, 3. Etage, Zimmer 310, Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi 08:00 - 16:00 Uhr, Do 08:00 - 18:00 Uhr und Fr 08:00 - 13:00 Uhr oder am Empfang im Foyer noch einmal nachfragen, wo man die Räumlichkeiten finden kann.

http://stadtplanung.gelsenkirchen.de/01 ... efault.asp

Die Begründung zum Bebauungsplan, die textlichen Festsetzungen und der Plangrundriss sind auf der Homepage der Stadtplanung einsehbar:

http://stadtplanung.gelsenkirchen.de/00 ... b395_1.asp
Zuletzt geändert von Animken am 04.07.2013, 08:55, insgesamt 2-mal geändert.

holzpichler
Beiträge: 88
Registriert: 21.12.2007, 11:25

Beitrag von holzpichler »

Der Planentwurf hängt zusätzlich auch an einer Stellwand im Erdgeschoss des Rathauses Buer.
Wenn man das Rathaus Buer vom Busbahnhof aus betritt, gerade aus durch das Foyer, die kleine Treppe hoch und nach der Glastür (vorher links ist die Poststelle) steht links die Stellwand.

Benutzeravatar
Einschiessbock
Beiträge: 143
Registriert: 18.01.2009, 22:24
Wohnort: Gelsenkirchen-Hassel

Beitrag von Einschiessbock »

Bild

Es geht munter weiter auf der Baustelle.
Der Gärtner war auch schon da.......
Das gibt wohl die neue Halde in Hassel, oder sollte hier etwas gebaut werden?
Foto ist vom 15.07.2013

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7799
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Neubaumaßnahme an der Polsumer Straße

Beitrag von Heinz H. »

Einschiessbock hat geschrieben: Es geht munter weiter auf der Baustelle.
Der Gärtner war auch schon da.......
Das gibt wohl die neue Halde in Hassel, oder sollte hier etwas gebaut werden?
Wenn es um Publicity geht ist die Politik immer vorne mit dabei.
Läuft mal was aus dem Ruder sind unsere Schönwetterpolitiker ebenso wie die Stadtplaner leider schnell überfordert.
Da kann man warten bis man schwarz wird bevor sich jemand äußert.

Nebenbei bemerkt:
Auf Baustellen in Gelsenkirchen sind Termine doch nur Schall und Rauch! 8)
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Wolf
Beiträge: 1943
Registriert: 24.02.2008, 20:05

Beitrag von Wolf »

Es scheint weiterzugehen. Ein Bagger wurde heute angeliefert.Bild

Benutzeravatar
Ostropa
Beiträge: 34
Registriert: 26.03.2011, 19:25
Wohnort: Früher: Beckhausen, Bismarck, Scholven. Jetzt: Hassel

Beitrag von Ostropa »

Das wird auch langsam Zeit. Der Laden sollte doch schon längst stehen. Ich frage mich was mit dem Griechen und seinem Verdienstausfall ist?

Benutzeravatar
Ostropa
Beiträge: 34
Registriert: 26.03.2011, 19:25
Wohnort: Früher: Beckhausen, Bismarck, Scholven. Jetzt: Hassel

Beitrag von Ostropa »

Jetzt steht er da, der Bagger! Bis auch er grün wird :lol:

Benutzeravatar
Einschiessbock
Beiträge: 143
Registriert: 18.01.2009, 22:24
Wohnort: Gelsenkirchen-Hassel

Beitrag von Einschiessbock »

Ich habe es irgendwo gehört, das Penny im Juni 2021 eröffnet werden soll.

Wolf
Beiträge: 1943
Registriert: 24.02.2008, 20:05

Beitrag von Wolf »

Ein Bild von heute. Die Bagger bewegen sich...............
Bild

Benutzeravatar
Ostropa
Beiträge: 34
Registriert: 26.03.2011, 19:25
Wohnort: Früher: Beckhausen, Bismarck, Scholven. Jetzt: Hassel

Beitrag von Ostropa »

na das sind doch mal gute Neuigkeiten. Hoffentlich ziehen sieje tzt das Projekt durch. Was ist eigentlich mit dem Park der auf dem alten Kokerei Gelände entstehen sollte? Da passiert wohl auchnichts mehr.

Animken
Abgemeldet

Beitrag von Animken »

Wolf hat geschrieben:Ein Bild von heute. Die Bagger bewegen sich...............
Bild
Danke an Wolf für das Einstellen des Fotos, das von der Wiederaufnahme der Bauarbeiten zeugt! 8)

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9290
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Ab Seite 4: http://www.gelsenkirchen.de/de/Rathaus/ ... att_13.pdf

Hierin:
Zum weiteren Planverfahren sagte Herr Leppert, dass nach dem Entwurfsbeschluss zum Bebauungsplan Nr. 395.1 Mitte 2013 die öffentliche
Auslegung des Planes vorgesehen sei. In der zweiten Jahreshälfte können dann der Satzungsbeschluss und die Rechtskraft des Planes
erfolgen.

Benutzeravatar
Ostropa
Beiträge: 34
Registriert: 26.03.2011, 19:25
Wohnort: Früher: Beckhausen, Bismarck, Scholven. Jetzt: Hassel

Beitrag von Ostropa »

Das ist wirklich eine merkwürdige Baustelle. Jetzt passiert seit Tagen nichts mehr und die Bagger sind wieder we?!

Antworten