Polsumer Straße

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Animken
Abgemeldet

Beitrag von Animken »

[center]Bild[/center]
[center]Sackgasse Kleine "Polsumer Straße"[/center]

Animken
Abgemeldet

Beitrag von Animken »

[center]Bild[/center]
[center]Polsumer Straße in Höhe der Lessingstraße[/center]

Animken
Abgemeldet

Beitrag von Animken »

[center]Bild[/center]

[center]Polsumer Straße in der Nähe des Katholischen Theresia Kindergartens mit Blickrichtung Norden[/center]

Animken
Abgemeldet

Beitrag von Animken »

[center]Bild
[/center]

[center]Polsumer Straße in Höhe der Hausnummer 114, Blumen Büning[/center]

[center]Seit 1928 gibt es bereits Blumen Büning in Hassel. Anfänglich ohne Ladengeschäft/ Verkaufsräume, wurde 1936 das im Bild zu sehende Wohnhaus errichtet, in dem heutzutage ein sehr schönes Ladengeschäft mit einer sehr schönen Auswahl an Pflanzen für Haus, Balkon und Garten angeboten wird. Neben Blumensträußen, Topfplanzen, Hochzeits- und Trauerfloristik werden auch Keramiken und Dekoartikel verkauft.[/center]

Animken
Abgemeldet

Beitrag von Animken »

Stargate hat geschrieben:
Erlerjunge 2 hat geschrieben::lol: Hallo zusammmen.Hat jemand noch Fotos von dem Bahnübergang ?? Danke im voraus. mfg Uwe
:winken: gucke doch mal hier :wink:
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 721#150721
Bild
An diesem ehemaligen Bahnübergang an der Polsumer Straße (vor den Bahnschienen) in Höhe der Hausnummern 198 rechtsseitig der Straße in Richtung Polsum und der Hausnummer 203 a linksseitig der Polsumer Straße in Richtung Polsum kreuzten einstmals die Werksbahnen der RBH Logists GmbH die Polsumer Straße.

(Auf der obigen Fotografie sieht man die Gebäude hinter der Güterbahnlinie Richtung Polsum. Linksseitig der Polsumer Straße ist das erste Gebäude hinter dem (ehemaligen) Schienenübergang das Gebäude mit der Hausnummer 205b und rechtsseitig der Polsumer Straße ist es das Haus mit der Nummer 200.)

Die RBH ist im Auftrag der RAG DSK AG tätig und steuert deren kompletten Eisenbahnbetrieb von Werksbahnen.

Kann mich noch gut an das Logo auf den Gütertransportzügen erinnern, wenn man vor den geschlossenen Schranken die "kreuzende Durchfahrt" abwarten musste.

Weiß jemand von Euch, wann genau der Bahnbetrieb an der Polsumer Straße eingestellt wurde?
Wann begann man mit dem Abbau der Schienenanlage (Schrankenanlage siehe Foto Wolf) und wann genau war dieser abgeschlossen?

Zahlen, Daten, Fakten!!
:wink:

Animken
Abgemeldet

Beitrag von Animken »

Animken hat geschrieben:
Stargate hat geschrieben:
Erlerjunge 2 hat geschrieben::lol: Hallo zusammmen.Hat jemand noch Fotos von dem Bahnübergang ?? Danke im voraus. mfg Uwe
:winken: gucke doch mal hier :wink:
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 721#150721
Bild
An diesem ehemaligen Bahnübergang an der Polsumer Straße (vor den Bahnschienen) in Höhe der Hausnummern 198 rechtsseitig der Straße in Richtung Polsum und der Hausnummer 203 a linksseitig der Polsumer Straße in Richtung Polsum kreuzten einstmals die Werksbahnen der RBH Logists GmbH die Polsumer Straße.

(Auf der obigen Fotografie sieht man die Gebäude hinter der Güterbahnlinie Richtung Polsum. Linksseitig der Polsumer Straße ist das erste Gebäude hinter dem (ehemaligen) Schienenübergang das Gebäude mit der Hausnummer 205b und rechtsseitig der Polsumer Straße ist es das Haus mit der Nummer 200.)

Die RBH ist im Auftrag der RAG DSK AG tätig und steuert deren kompletten Eisenbahnbetrieb von Werksbahnen.

Kann mich noch gut an das Logo auf den Gütertransportzügen erinnern, wenn man vor den geschlossenen Schranken die "kreuzende Durchfahrt" abwarten musste.

Weiß jemand von Euch, wann genau der Bahnbetrieb an der Polsumer Straße eingestellt wurde?
Wann begann man mit dem Abbau der Schienenanlage (Schrankenanlage siehe Foto Wolf) und wann genau war dieser abgeschlossen?

Zahlen, Daten, Fakten!!
:wink:
Na? Weiset einer oder nich? :wink: 8)

Animken
Abgemeldet

Februar 2016

Beitrag von Animken »

[center]Bild[/center]

[center]Polsumer Straße mit Blickrichtung Polsum, links im Bild
sind die Häuser 183, 185,187,189,191... zu sehen[/center]

Animken
Abgemeldet

Beitrag von Animken »

Die Länge der Polsumer Straße von der Polsumer Straße 1 bis zum Beginn der Buerer Straße beträgt ca. 3,4 km, wenn man die sog. "Kleine Polsumer Straße" nicht mitberechnet, die ja eben auch nicht Teil der L 608 ist.
Die Polsumer Straße ist Teil der Landesstraße L608 im Regierungsbezirk Münster. Die L608 beginnt an der Staatsgrenze zu den Niederlanden bei Zwillbrock (Zwillbrocker Venn*) und endet an der L 639 in Gelsenkirchen.


(* Zwillbrocker Veen: Erstklassiges Ausflugsziel für robuste Radler von Gelsenkirchen und zurück ;) )

Animken
Abgemeldet

Februar 2016

Beitrag von Animken »

[center]Bild[/center]

[center]Polsumer Straße mit Blick in Richtung Hausnummer 177, 179 im Bereich der "Oberleitungen"[/center] :wink:

Animken
Abgemeldet

Re: Polsumer Straße

Beitrag von Animken »

:up2: :callsign:

Da war doch was: 8) :grübel: :kopfkratz:
Animken hat geschrieben:In der Fortschreibung des IIHK, 2013-2018 für Hassel/ Bertlich/ Westerholt steht auf Seite 18 unter dem Themenpunkt "Lokale Ökonomie und Beschäftigung" zur Polsumer Straße in Hassel folgendes, was sich die Stadterneuerung der Stadt Gelsenkirchen auf die Fahnen geschrieben hat:
... Insgesamt sollte das Geschäftszentrum an der Polsumer Straße im Rahmen der Stadterneuerung gestärkt und weiterentwickelt werden. Neben Managementaufgaben im Rahmen eines Stadtteilmarketings ist die Aufwertung der Fassaden erforderlich. Maßnahmen zur Straßenraumgestaltung sollen dem Straßenraum im Kernbereich ein neues Gesicht geben. ...

http://www.stadterneuerung-gelsenkirche ... 3-2018.pdf
Weitere Informationen zum IIHK auch hier:
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... php?t=9412
Papier ist ja bekanntermaßen geduldig.

8) :pfeif: :kopfstand: :grübel: :buch: :kaffee2:

:up2: :callsign:

Animken
Abgemeldet

Beitrag von Animken »

Sinnvolle Sitzbänke für Senioren - Wird genial gute Idee der resser Seniorenvertreter, Privatpersonen, der Bezirksvertretung Ost und der dortigen Zwar-Gruppe vielleicht auch bald an Hassels Polsumer Straße Umsetzung finden?!
Gelsenkirchen-Buer
SPD-Senioren fordern Sitzbänke


Senioren im Ortsteil Hassel haben auf der Polsumer Straße keine Chance, bei längeren Wegen eine Pause auf einer vernünftigen Sitzgelegenheit zu machen. Auf der gut zwei Kilometer langen Einkaufsstraße gibt es lediglich Bushaltestellen. Der tägliche Einkauf wird so für manchen älteren Mitbürger oft zur körperlichen Herausforderung. ...
http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... 00741.html

Animken
Abgemeldet

Beitrag von Animken »

[center]
Bild Polsumer Straße in Höhe der Hausnummer 195a mit Blick Richtung Buer[/center]

Animken
Abgemeldet

Beitrag von Animken »

[center]Bild
Polsumer Straße in Höhe der Hausnr. 199 mit Blick Richtung Polsum[/center]

Animken
Abgemeldet

Rätsel

Beitrag von Animken »

Neues Rätsel 8) :

Überblicksfoto:
[center]Bild[/center]

Auf der Polsumer Straße, auf der rechten Straßenseite mit Blick Richtung Polsum, befindet sich dieses Gebäude. Wenn ich aus dem Thread: "Ehemalige Geschäfte in der Geschichte Hassels" korrekt zitiere, so ist dies das Gebäude Polsumer Straße 190/ 192, in dem "einstmals" Möbel Feldmann war. In der Geschichte des hier abgebildeten Hauses hat es noch einige andere Nutzungen gegeben, die ich hier jetzt aber nicht näher benennen möchte, da es mir um etwas anderes geht.

Detailfoto:
...und zwar Folgendes:
[center]Bild[/center]

Im linken Giebelbereich des Hauses befindet sich diese Steinmetzarbeit, die man mittlerweile wirklich nur noch sehr schwach erkennen kann:


Was genau könnt Ihr hier erkennen?
(Ich denke man kann hier trotz starker Verwitterung bei näherer Betrachtung noch einiges erkennen.)
Welches Baujahr hat das Gebäude? (Bin da auf die Schnelle nicht fündig geworden.)

Animken
Abgemeldet

Kein Aprilscherz!

Beitrag von Animken »

[center]Gustav: [/center]
[center]Bild[/center]
[center]
Er lebt an der Polsumer Straße.[/center]

Antworten