Lokal ohne Namen

Orte des Austausches ......

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
hooligan
Beiträge: 379
Registriert: 26.11.2007, 23:42
Wohnort: Resse

Beitrag von hooligan »

Wie die Zeit vergeht... Früher war ich selber Stammkunde im f.U.C.K., vor einigen Monaten sagte mir meine Tochter (17), sie habe eine tolle Kneipe in Buer auf der Hagenstr. gefunden, wo sie sich am Wochenende mit ihren Freunden trifft. :respekt: :
euer hooligan
"Wenn die Musik nicht so laut wär, dann wär sie auch nur halb so schön."

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

The Eaze im F*ck, März 2007:


Benutzeravatar
ug122000
Beiträge: 144
Registriert: 04.02.2008, 14:07
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer

Beitrag von ug122000 »

MichaeL hat geschrieben:
Männlein hat geschrieben:Als 70èr Flüchtling darf ich ja Fragen. War das nicht
die frühere Lanze?
Nein, die Lanze war am Bermudadreieck in Buer. Lanze, Landsknecht
und die Eckkneipe, jetzt habe ich glatt den Namen vergessen.
Das war weiter oben am Spritzenhaus.
Die Kneipe hieß Schumacher.
Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag.
Rainer

zurdu
Abgemeldet

Beitrag von zurdu »

Lanze , Landsknecht, Schumacher, Bauernbude( Bauernstübchen) und gegenüber noch die sogenannte Erdnußbude von Judolehrer Hugo. Die absolute Hoch-Zeit des Buerschen Bermudadreiecks.
Der alte Schuhmacher leistete den längsten Widerstand gegen die langhaarigen Kiffer,
wollte aber im Endeffekt wohl nicht auf die Mark verzichten und sein Billardtisch war immer ausgelastet.

Benutzeravatar
Pedro Cigar
Beiträge: 586
Registriert: 05.11.2007, 00:02
Wohnort: Alles ist scheisse in GE - Außer in BUER !
Kontaktdaten:

Beitrag von Pedro Cigar »

zurdu hat geschrieben:Lanze , Landsknecht, Schumacher, Bauernbude( Bauernstübchen) und gegenüber noch die sogenannte Erdnußbude von Judolehrer Hugo. Die absolute Hoch-Zeit des Buerschen Bermudadreiecks.
Der alte Schuhmacher leistete den längsten Widerstand gegen die langhaarigen Kiffer,
wollte aber im Endeffekt wohl nicht auf die Mark verzichten und sein Billardtisch war immer ausgelastet.
....und nicht vergessen Ecke Wörthstr. CLOU

MichaL
Abgemeldet

Beitrag von MichaL »

buerer hat geschrieben:....und nicht vergessen Ecke Wörthstr. CLOU
Siehste, genau das suchte ich. CLOU. Danke.

Benutzeravatar
moni53
Beiträge: 1765
Registriert: 26.10.2007, 07:55
Wohnort: Erle - Gelsenkirchens Perle

Beitrag von moni53 »

...und Gasthaus Plettenberg, beim Ossi Osswald...

Moni
Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut. (Finnisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Pedro Cigar
Beiträge: 586
Registriert: 05.11.2007, 00:02
Wohnort: Alles ist scheisse in GE - Außer in BUER !
Kontaktdaten:

Beitrag von Pedro Cigar »

moni53 hat geschrieben:...und Gasthaus Plettenberg, beim Ossi Osswald...

Moni
.... und Wagenrad !!!

Benutzeravatar
hooligan
Beiträge: 379
Registriert: 26.11.2007, 23:42
Wohnort: Resse

Beitrag von hooligan »

Endlich mal jemand, der das Wagenrad erwähnt.
Kaffee-Spezial und zur vorgerückten Stunde Lou Reed "Perfect Day".
Man was habe ich nach dem zwanzigsten Kaffee-Spezial :kotz: :kotz:
euer hooligan
"Wenn die Musik nicht so laut wär, dann wär sie auch nur halb so schön."

MichaL
Abgemeldet

Beitrag von MichaL »

hooligan hat geschrieben:Endlich mal jemand, der das Wagenrad erwähnt.
So am Rande erwähnt wurde das schon:
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 2296#22296
Mit dem Kaffe-Spezial meinst Du den "Heißen"? Kaffe mit Bananenlikör, der hielt
einen zunächst mal wach und man konnte länger trinken :-)

Benutzeravatar
hooligan
Beiträge: 379
Registriert: 26.11.2007, 23:42
Wohnort: Resse

Beitrag von hooligan »

Korrekt!!!!
Gibts bei Plettenberg immer noch als Absacker,
Aber wehe man trinkt in seinem jugendlichen Leichtsinn zuviel davon, war dann wohl ein Auslöser der Altersdiabetes :(
euer hooligan
"Wenn die Musik nicht so laut wär, dann wär sie auch nur halb so schön."

Benutzeravatar
Pedro Cigar
Beiträge: 586
Registriert: 05.11.2007, 00:02
Wohnort: Alles ist scheisse in GE - Außer in BUER !
Kontaktdaten:

Beitrag von Pedro Cigar »

hooligan hat geschrieben:Korrekt!!!!
Gibts bei Plettenberg immer noch als Absacker,
Aber wehe man trinkt in seinem jugendlichen Leichtsinn zuviel davon, war dann wohl ein Auslöser der Altersdiabetes :(
Manomano,da kriegt ja vom Lesen schon Kopfschmerzen!!!da waren ja Persico und Appelschnapps noch angenehmer :lol:

Benutzeravatar
Mahns
Beiträge: 392
Registriert: 02.04.2008, 22:16
Wohnort: Buergebiet
Kontaktdaten:

Beitrag von Mahns »

habe als langjähriger "Schlepper" im F*ck Ende der 70er diesen seltenen Aufkleber aus den Gründerjahren der Kneipe von Vinz geschenkt bekommen und bis heute nicht "verklebt":
Bild

salife
Abgemeldet

Beitrag von salife »

buerer hat geschrieben:da waren ja Persico und Appelschnapps noch angenehmer :lol:
Auch südlich des Kanals hat man sich als Jugendlicher zuweilen nach Buer verirrt und meine Erinnerungen an Persico im Wagenrad (da hat ne Schulfreundin von mir gekellnert) sind immer noch sehr präsent! :wink:
1973 ist im Lokal ohne Namen Albert Mangelsdorf aufgetreten - ich stand mit meinem damaligen Freund noch draußen und hörte von drinnen schon eine Posaune, worauf ich zur Eile mahnte mit dem Hinweis, jetzt besser reinzugehen, weil der Künstler ja schon sein Instrument stimme :oops:. Daraufhin sagte ein junger Mann, der auch draußen stand, ich solle man besser draußen bleiben, der würde nämlich schon spielen (wie peinlich das war!).

Dieses Erlebnis habe ich ein paar Tage später bei Freunden zum Besten gegeben, da war auch ein junger Mann dabei, den ich noch nicht kannte. Drei Jahre später habe ich den wieder getroffen, und was soll ich sagen: er hat sich sofort an meine Geschichte von Albert Mangelsdorf erinnert - offensichtlich hatte ich damit bei ihm einen bleibenden Eindruck hinterlassen und er zieht mich bis heute an unserem "Jubeltag" damit auf. :lol:
(Auf die Musik von Albert Mangelsdort stehe ich immer noch nicht, obwohl mein Mann ihn durchaus schätzt...)

Zurück zum Beton
Abgemeldet

Beitrag von Zurück zum Beton »

-Beitrag aufgrund von Copright-Problemen gelöscht-
(Verwaltung)

Antworten