Rap und HipHop aus GE

Szene, Videos, Tracks

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Wolf
Beiträge: 1943
Registriert: 24.02.2008, 20:05

Beitrag von Wolf »

@bigbukay:
Dieses Forum ist wohl nicht Deine Zielgruppe. :?
Ich hab`abgeschaltet.

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8129
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

Zielgruppe hin oder her...
ich habe es nicht abgeschaltet
da ich mich mit Rap und HipHop eher wenig auseinandergesetzt habe, kann ich keine Kritik üben, weder positive noch negative
ich mag den monotonen Singsang nicht
trotzdem finde ich etwas gut: Dein Song hat etwas positives, selbstkritisches
ich verbinde normalerweise mit dem Genre eher "alles egal, alles Mist, alles Scheiße-Texte"
Wut, Hass, Verzweiflung, Gewalt
so kann man sich täuschen

also, wenn es Dir Spaß macht einfach weitermachen... Musik ist klasse, welche auch immer... auch weitere Videos von Dir hier einstellen (darf ich doch mal so sagen, oder? :oops: )
denn Spaß haben ist wichtig

Benutzeravatar
timo
Beiträge: 4267
Registriert: 29.04.2008, 23:48
Wohnort: Meerbusch-Büderich (früher Beckhausen u. Bulmke)

Beitrag von timo »

So bitter es klingt: Ich glaube, daß die meisten Benutzer des Forums für Hiphop zu alt sind. So eine Kultur kann man doch nur leben nur und lieben, wenn man damit aufgewachsen ist, und wer heute 30 oder älter ist, für den trifft das normalerweise nicht zu.

noizejunk
Abgemeldet

Beitrag von noizejunk »

Naja was ist schon normal :)
Für meinen Teil hab ich deutschen HipHop auch erst jenseits der 30 entdeckt und dafür die Begeisterung für Techno abgelegt - wichtig find ich dabei weniger den Text (wobei es ja nich nur um fi... bu... bla... gehen soll), sondern den Flow und die Stimmfarbe.
Von daher @bigbukay: Nicht schlecht, Herr Specht!

Grüße aus Erle ;)

bigbukay
Beiträge: 8
Registriert: 20.02.2009, 21:36

Beitrag von bigbukay »

danke liebe leute hehehe
ich mag dieses forum :)
aber warum soll man für hip hop zu alt sein ??
.. naja ihr müsst selbst wissen , was ihr hören wollt
aber nochmals danke und ich hoffe ich bekomm noch mehr feedback :D

grüße aus erle...[/quote]

Benutzeravatar
blockka04
Beiträge: 1889
Registriert: 24.06.2008, 13:33
Wohnort: GE-Resse / Ex-Neustadt

Beitrag von blockka04 »

Hab mir gerade "Ein Fehler" angehört. War erstmal kein Fehler! :D

Für meinen persönlichen Gehörgang müsste allerdings ein Gitarre, ein Bass und ein Schlagzeug dazu, das erleichtert für mich über die Melodie die Übernahme des Textes in die Gehirnwindungen!

Lass weiter von dir hören, BigBuhay!

@Timo: Ich hatte auch schon, bevor ich 30 war, Probleme mit dem Sprechgesang! Kannze machen nix! :roll:
Selbstverständlich klauen Dir Ausländer Deinen Job! Aber wenn Dir jemand ohne Geld, Kontakte und Sprachkenntnisse Deinen Job wegnehmen kann, bist Du vielleicht einfach nur Scheiße!“ Louis C.K.
Que hora son mi corazon! (Manu Chao)

bigbukay
Beiträge: 8
Registriert: 20.02.2009, 21:36

Beitrag von bigbukay »

@blockkha : danke dir ... beim nächsten track , pack ich auch ne gitarre für dich rein hehehehe

grüßee...

..ach ja und weiter kommentare geben hier :D

Benutzeravatar
lilalu
Beiträge: 1297
Registriert: 22.10.2008, 17:58

Beitrag von lilalu »

timo hat geschrieben:So bitter es klingt: Ich glaube, daß die meisten Benutzer des Forums für Hiphop zu alt sind. So eine Kultur kann man doch nur leben nur und lieben, wenn man damit aufgewachsen ist, und wer heute 30 oder älter ist, für den trifft das normalerweise nicht zu.
Ich glaube nicht,daß es eine Frage des Alters ist.Reine Geschmacksache!!Bin mit den Beatles und Stones aufgewachsen.Das war Musikrevolution,können sich die Jungen heute gar nicht vorstellen.Ich muste die Platten heimlich hören,weil meine Eltern sonst nen Anfall kriegten.Auch auf dem Beatles Konzert in Essen in den 60ern,war ich,ohne das meine Eltern es wusten.Bin der Musikrichtung immer treu geblieben.Trotzdem höre ich auch andere Sachen seeeehr gerne. :lol:

Benutzeravatar
timo
Beiträge: 4267
Registriert: 29.04.2008, 23:48
Wohnort: Meerbusch-Büderich (früher Beckhausen u. Bulmke)

Beitrag von timo »

lilalu hat geschrieben:Trotzdem höre ich auch andere Sachen seeeehr gerne. :lol:
Jetzt wäre noch interessant, was das für andere Sachen sind. Wenn Du heute neben den Beatles auch Oasis und McCartney solo hörst, sehe ich darin nicht unbedingt einen Widerspruch zu meiner Annahme. ;-)

Benutzeravatar
lilalu
Beiträge: 1297
Registriert: 22.10.2008, 17:58

Beitrag von lilalu »

timo hat geschrieben:
lilalu hat geschrieben:Trotzdem höre ich auch andere Sachen seeeehr gerne. :lol:
Jetzt wäre noch interessant, was das für andere Sachen sind. Wenn Du heute neben den Beatles auch Oasis und McCartney solo hörst, sehe ich darin nicht unbedingt einen Widerspruch zu meiner Annahme. ;-)
Wenn ich andere Sachen schreibe,heißt das nicht unbedingt,daß ich Mc Cartney solo höre.Auch ältere Menschen hören gerne moderne Musik.Unter anderem:Madonna,Peter Maffay und vieles,was grade in den Charts ist.Die Palette ist ja groß.

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Nachrichten aus dem Bismarcker Straßenkrieg. Laut diesen Jungs muss man Cash machen und zusammenhalten. Und seine Feinde erwürgen ...
GraphElectro hat geschrieben:


http://www.youtube.com/watch?v=nAGN0UJVc_A

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Emez (ich glaube aus Buer) mit seinem engagierten Track "Der verzweifelte Junge" über eine perspektivlose Jugend.
112276emez hat geschrieben:


http://www.youtube.com/watch?v=QaNqlSYyMV0

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Der Weber: :pfeif:


Ben
Beiträge: 12
Registriert: 02.12.2010, 12:23
Kontaktdaten:

Spont is back...

Beitrag von Ben »

pito hat geschrieben:
Regenbogen Tusse hat geschrieben:
MC Spontan ist futsch!
Uuh....welch Drama! :twisted:
Doch, echt. Hattese den gesehn? Der hat was drauf. War hier in dieser Zusammenstellung eindeutig der beste GE-Rapper.
:arrow: Spont is back Leute! Am kommenden Freitag mit Plattenpapzt im V-danceclub!

Weitere Infos zur Veranstaltung:
http://bangbanggelsen.com/gelsen-city-p ... 2-02-2013/

Bild

happyone
Beiträge: 9
Registriert: 27.09.2012, 12:16
Wohnort: geb. Hasselaner

Rap in Buer auf der Hochstrasse

Beitrag von happyone »

Der Westerholter Rapper REBOUNT hat sein neuestes Werk veröffentlicht. Das Video wurde größtenteils in Buer sowie im Kino Schauburg abgedreht.

Einige Buraner standen wohl hilfreich zur Seite.

Ich finde, es hebt sich von allen gängigen und bekannten Rap-Versionen stark ab und ist sehr gut gemacht. Hört mal rein.


https://www.youtube.com/watch?v=wUFqAUkGO7Q



Edit Verwaltung: Video-Einbindung repariert
Prinzipien, ein anderes Wort für Vorurteile

Antworten