Jürgen Kramer

Maler, Bildhauer, Fluxus ...

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Bernd Matzkowski
Beiträge: 628
Registriert: 29.05.2007, 14:44

richtig

Beitrag von Bernd Matzkowski »

henna hat geschrieben:@ Matzkowski, der da schrieb:
"dies schreibt- in aller demut- ein kulturbanause,ausgewiesen durch
1 musical(plot/songs)
1 oper(libretto)
mehrere theaterstücke(text)
rund zwanzig sachbücher zur deutschsprachigen und griechischen(antiken)literatur in diversen auflagen und vertreten in zahlreichen bibliotheken(auch international)
rund sechzig theater-inszenierungen mit schülern und jugendlich(auch im ausland)
diverse kabarettprogramme(mitarbeit und spiel)
etc."

Habe mit dieser Kunstdiskussion definitiv nichts "am Hut".
Beim zufälligen Lesen fiel mir nur die zitierte Passage auf.

Ich frage mich:
Wie arm muss man sein, wie gross müssen die Minderwertigkeitskomplexe sein, wenn man so argumentiert?
richtig!

und genau solche reaktionen waren intendiert, jedenfalls für leute, die nur zufällig lesen!

Bernd Matzkowski
Beiträge: 628
Registriert: 29.05.2007, 14:44

Re: Ich liebe Gedichte - trotz der versprochenen Zurückhaltu

Beitrag von Bernd Matzkowski »

rabe489 hat geschrieben:Rabes Notturno


Sonnenuntergang

Jetzt wo die Sonne
Ihr Gesicht abwendet
Und die Schatten der Dämmerung
An meine Tür klopfen
Habe ich in Kissen vergraben
Mein Gesicht verloren
Und irre im Nirgendwo
Und taste in drei Fenstern nach Lebendem
Du fahlblauer Himmel
Deine Botschaft der Vergänglichkeit und
Kommenden Finsternis erschüttert mich nicht
Denn durch Dich Engel
Noch an meiner Seite
Will ich wieder aufwachen
Aus verquerer Welt und gelber Eifersucht

Mephistos Morgenlied (aus der Sammlung "lyrische Dutzendware")

Auroras Sonnenfingerstrahl
Zeichnet Horizonte rot
Dunkelheit weicht Licht
Helios hat die Pferde eingeschirrt
Munter ziehen sie ihre Bahn
Natur erwacht

Ans Fenster tretend
Atme ich
Den noch jungen Tag ein
Sehnen straffen sich
Muskeln spannen sich
Herz schlägt laut
Gedanken spielen
Seele breitet Schwingen aus

Ein neuer Tag
das Leben
Zu bestehen
Ein neuer Tag
Eine Welt
Zu erobern
Danke, Schwester Aurora!
Danke, Bruder Helios!

Benutzeravatar
Onkel Otto
Beiträge: 225
Registriert: 09.03.2007, 16:49

Beitrag von Onkel Otto »

Hallo,

ich wundere mich das die Verwaltung den Raben nicht zur Ordnung ruft.Da werden Menschen als "Hass-User" (erinnert mich stark an "Hass-Prediger") bezeichnet, in eine Ecke gedrängt in die sie gar nicht gehören etc., und nichts passiert.

Ich frage mich was das soll.

Ich finde es schon peinlich, wenn man z.B. Bernd Matzkowski, oder Jürgen Stutzinger googlet und deren Namen tauchen im Zusammenhang mit Hass-Usern auf.(Ein bisschen was bleibt halt immer hängen)

Ich bitte um Stellungsnahme der Verwaltung.

HelmutW
Beiträge: 7024
Registriert: 18.02.2008, 21:13

Beitrag von HelmutW »

@ Babalu
Die GGs sind bestimmt kein Künstlerforum.......wenn es auch manchmal so scheint....... :wink:
aber anscheinend doch ein trefflich streitbares Gebiet.......
Und ....alte Weisheit....man braucht ja nicht alles anklicken...... 8)
aber neugierig ist man schon....oder? :lol:
Achtung..........
Sie verlassen gerade das Foto......
Für alle weiteren Schritte wird keine Haftung mehr
übernommen.......

BABALU
Abgemeldet

Beitrag von BABALU »

HelmutW hat geschrieben:@ Babalu
Die GGs sind bestimmt kein Künstlerforum.......wenn es auch manchmal so scheint....... :wink:
aber anscheinend doch ein trefflich streitbares Gebiet.......
Und ....alte Weisheit....man braucht ja nicht alles anklicken...... 8)
aber neugierig ist man schon....oder? :lol:
*******************
Hallo HelmutW
Ich denke du hast mich schon verstanden,
wenn hier NUR ein Künstlerforum wäre, wäre ich schon längst weg, b.z.w. hätte mich gar nicht
erst angemeldet. Denn ich habe mich ja schon vor meiner Anmeldung hier ein wenig umgesehen.
Da wußte ich noch nix von Künstlern hier.
Die Themen hatte ich bis dahin nie angeklickt. Aber jetzt mach ich es ;-)

Es war purer Zufall das ich ausgerechnet an Rabe geraten bin.
Aber ich fand's gut und manchmal Lustig :-) wieder was gelernt und über Menschen erfahren.

Du schreibst.....
Und ....alte Weisheit....man braucht ja nicht alles anklicken......
aber neugierig ist man schon....oder?

Hast du meinen Beitrag nur flüchtig durch gelesen?

Ich habe auch geschrieben.....
Ich interessiere mich für vieles, ich klicke viele Threads an und wenn es mir nicht zusagt, klicke ich wieder weg.
Manchmal entdecke ich auch etwas, was interessant ist , man kann sich auch ein bißchen Schlau hier machen, ohne einen Beitrag zu schreiben.

Fußball z.b. Klicke ich nicht an...jedenfalls bis jetzt, wer weiß,
womöglich erklärt mir noch jemand das Abseits.;-)

Ja klar bin ich Neugierig, ich könnte ja was interessantes verpassen.
Ich geh gerne auf Entdeckungsreise und wenn ich etwas finde ..um so besser.

Ich krieg hier noch die Pimpernellen .
:?
Gruß Babalu

BABALU
Abgemeldet

Beitrag von BABALU »

Ach noch wat,

wenn ich ehrlich bin hab ich bis vor ein paar Tagen gar nicht gewußt, das Rabe auch Jürgen Kramer ist.
Ich dachte er stellt Bilder von Jürgen Kramer hier ein. Ich hab die immer weggeklickt weil das gar nicht meine Welt ist.
Erst als ich merkte das es auch Rabe ist hab ich da mal richtig hin geguckt .
So war's ;-))))))

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

Hallo Leute, wenn wir die Kunst nicht hätten, worüber sollten wir streiten?
Ja, im Augenblick gibt es hier Grenzüberschreitungen, Eifersüchteleien und so weiter. Wen kümmerts; mich jedenfalls nicht.
Ich bin meiner sicher, daß die Bilder die ich male, dem sensiblen Menschen etwas zu sagen haben. Leider sind das zu wenige, wenn ich nach den Postings gehe. Laßt ruhig Eure Meinung hier einfliessen, wie immer Euch der Schnabel gewachsen ist: Ich freue mich darüber.
Rabe
Bild
J.K., Amaryllis 1, Wasserfarbe 2009

BABALU
Abgemeldet

Beitrag von BABALU »

rabe489 hat geschrieben:Hallo Leute, wenn wir die Kunst nicht hätten, worüber sollten wir streiten?
Ja, im Augenblick gibt es hier Grenzüberschreitungen, Eifersüchteleien und so weiter. Wen kümmerts; mich jedenfalls nicht.
Ich bin meiner sicher, daß die Bilder die ich male, dem sensiblen Menschen etwas zu sagen haben. Leider sind das zu wenige, wenn ich nach den Postings gehe. Laßt ruhig Eure Meinung hier einfliessen, wie immer Euch der Schnabel gewachsen ist: Ich freue mich darüber.
Rabe
Bild
J.K., Amaryllis 1, Wasserfarbe 2009


OH Herr Rabe,
heute so freundlich und verständliches Deutsch können sie auch.
Ich staune.

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

@BABALU: Weniger hart, bitte.
Wenn ich mich - wie andere - loben könnte, würde ich sagen:
Ich bin eine Wundertüte! Ich weiß, dass jetzt wieder die Fliegen kommen. :lol:

Rabe (offen und ehrlich)

BABALU
Abgemeldet

Beitrag von BABALU »

rabe489 hat geschrieben:@BABALU: Weniger hart, bitte.
Wenn ich mich - wie andere - loben könnte, würde ich sagen:
Ich bin eine Wundertüte! Ich weiß, dass jetzt wieder die Fliegen kommen. :lol:

Rabe (offen und ehrlich)
Rabe,
warum nimmst du immer alles so ernst?
Ich kann auch über mich selber Lachen.

Manchmal denk ich , Künstler sind alles grimmige Menschen.

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Onkel Otto hat geschrieben:Hallo,

ich wundere mich das die Verwaltung den Raben nicht zur Ordnung ruft.Da werden Menschen als "Hass-User" (erinnert mich stark an "Hass-Prediger") bezeichnet, in eine Ecke gedrängt in die sie gar nicht gehören etc., und nichts passiert.

Ich frage mich was das soll.

Ich finde es schon peinlich, wenn man z.B. Bernd Matzkowski, oder Jürgen Stutzinger googlet und deren Namen tauchen im Zusammenhang mit Hass-Usern auf.(Ein bisschen was bleibt halt immer hängen)

Ich bitte um Stellungsnahme.
Lieber Onkel (ich frag dich mal als Fuchs, nicht als Verwalter), was biste denn auf einmal so dünnhäutig?
So kenn ich dich ja gar nicht!

Hast du denn schon wieder vergessen, dass wir uns als Verantwortliche nen dickeres Fell zulegen sollen?
Du (und dein Sachverstand) höchstpersönlich haben uns mal geraten:
Onkel Otto hat geschrieben: ...müssen sich die Macher erst recht ein dickeres Fell anschaffen, denn in der Kunstszene
gehts härter zur Sache.
Das war hier:

http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... der=asc&st art=45

Und nu?

:roll:
Interoperabel!

Jazzam
Abgemeldet

Beitrag von Jazzam »

BABALU hat geschrieben:Künstler sind alles grimmige Menschen.
ach, das glaube ich nicht. Sie haben bloß schwer an ihrem Los zu tragen, dass sie Erwählte sind.
Alles ohne gelben Balken: denn ich denke, man wird zum Künstler geboren und kann sich das nicht aussuchen und das ist öfter schwierig, doppeldeutig, existenzgefährdend, ultimativ, ohne Alternative -

Leider. :roll:

Perseus
Beiträge: 76
Registriert: 19.12.2008, 15:02

Re: doch noch mal

Beitrag von Perseus »

Bernd Matzkowski hat geschrieben:jetzt schreibe ich doch noch mal- weil es nicht mehr um kunst geht
Zu der Provinzposse, die sich da abspielt, nehme ich aus verschiedenen Gründen nicht Stellung.
das wundert mich aber, weil du doch schreiber, dramaturg und hauptdarsteller dieser posse bist- wenn es denn eine ist!
Jürgen Stutzinger-Perseus, zeig doch mal Deine Arbeiten und setze sie dem Urteil der User aus. Warum tust Du das nicht? Bist Du Dir zu schade?
.

1. solltest du resepektieren, herr rabe, wenn hier jemand nicht unter seinem klarnamen schreibt. das ist das gute recht eines jeden, hier seinen klarnamen nicht zu nennen. und ich lege keinen gesteigerten wert auf diese art von enthüllungen. abermals diskreditierst du dich, rabe
2. du hast immer noch nicht verstanden, dass es nicht um die bewertung deiner bilder geht, sondern um dein gehabe. zudem: du stellst deine bilder-letztlich dich- hier aus und jammerst rum, wenn man nicht vor dir auf die kniee fällt. es ist perseus´sache allein, was er hier ein- oder ausstellt. siehst du ihn als konkurrenten auf dem felde der kunst oder der meinungsbildung oder auf beiden? ich frage mal so wie du: woran willst du dich laben- an eventueller kritik an bildern die perseus hier einstellt? vielleicht stellt er keine bilder ein, weil er nicht so eitel ist wie du.
er hatte es bis jetzt ja auch nicht nötig, jemand in die nazi-ecke zu stellen- so wie du.

du solltest dich schämen! du trittst als verkäufer von innerlichkeit, seele, herz und erleuchtung auf, erweist dich aber immer mehr als grober lümmel, vor dem ich mittlerweile keinen respekt mehr haben kann. deshalb verzichte ich auch darauf, dass du dich für deinen nazi-vergleich entschuldigst!
Treffender kann ich es auch nicht formulieren. Mir bleibt hinzuzufügen, daß mich der
Begriff "Hass-User" sehr amüsiert hat. Erinnert mich an Schuhbomber und Unterhosenbomber......der Rabe ist mit der neuen Terminologie gut vertraut. Respekt.

BABALU
Abgemeldet

Beitrag von BABALU »

Jazzam hat geschrieben:
BABALU hat geschrieben:Künstler sind alles grimmige Menschen.
ach, das glaube ich nicht. Sie haben bloß schwer an ihrem Los zu tragen, dass sie Erwählte sind.
Alles ohne gelben Balken: denn ich denke, man wird zum Künstler geboren und kann sich das nicht aussuchen und das ist öfter schwierig, doppeldeutig, existenzgefährdend, ultimativ, ohne Alternative -

Leider. :roll:
******************************
Das sie Erwählte sind....
und das alles ohne gelben Balken!
Na ich weiß nicht.

Vielleicht fehlt ihnen die Anerkennung die sie STÄNDIG brauchen.
Aber immer so Humorlos läßt es sich doch nicht gut leben.
Oder ist es der Konkurenzkampf dem sie ausgesetzt sind.

Nachdem ich Rabes Selbstporträt gesehen habe, habe ich mal nach den ganz großen Künstlern gegoogelt wie DIE sich selbst sahen.
Van Gogh, Spitzweg & Co.
Viele finstere Gesichter oder die haben sich selbst entstellt.

W. Busch sieht sich verschmitzt, der Schelm.

Aber vielleicht hast du recht, soll mir auch Schnurz-Pipe sein.
Ist schon ne seltsame Sorte Mensch.
Ich hab mir die Bilder von Rabe mittlerweile Bewußt angeguckt, kauft denn jemand diese Bilder, kann ein Maler davon leben frag ich mich und wer hängt sich das in die 4 Wände.
Müssen Kunstkenner sein und ich bin keiner und will auch keiner werden.

Jetzt krieg ich von Rabe wieder eins übergebraten, macht aber nix, ich bin
mittlerweile Imun dagegen.
Man ( Frau ) macht sich ja so seine Gedanken ......
Babalu

Erbsenzähler
Abgemeldet

Beitrag von Erbsenzähler »

Ich zitiere Onkel Otto.
Quis famulus amantior domini quam canis?
Antwort:
Quid fodit foveam, incidet in eam.

Antworten