Jürgen Kramer

Maler, Bildhauer, Fluxus ...

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

HelmutW
Beiträge: 7024
Registriert: 18.02.2008, 21:13

Beitrag von HelmutW »

Geht nicht ohne Einfühlungsvermögen........ :wink:
Achtung..........
Sie verlassen gerade das Foto......
Für alle weiteren Schritte wird keine Haftung mehr
übernommen.......

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

HelmutW hat geschrieben:Geht nicht ohne Einfühlungsvermögen........ :wink:
Dat is Psychologismus. Der hilft nicht, sondern vernebelt die Klarsicht auf die Passion der Kunst.

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

J. K.: Schmerzwesen 2, auf Papier 30 x 40cm

Bild

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

J. K.: Welt in Trümmern, Wasserfarbe auf 30 x 40cm

Bild

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

J. K.: Die Welt in meinem Herzen, auf 30 x 40

Bild

Rabe (zu fleissig?) :wink:

Benutzeravatar
Paul Herbstwald
Beiträge: 614
Registriert: 17.09.2010, 22:58

Beitrag von Paul Herbstwald »

Paradiesgarten im Blumentopf?

Nachtrag: Sehe auch Kain und Abel oder Paul und Paul. :wink:

-----------------------------------

Guck mal auf das grosse G

7 (6) Schwaben auf Entenjagd?


www.gelsenkirchener-geschichten.de/view ... 475#265475


:wink:
Zuletzt geändert von Paul Herbstwald am 16.11.2010, 20:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

@ Alle und Paul

Wollt Ihr nicht endlich den Schritt wagen, Euch mit den großen Visionen - zu denen man im Kleinen den Keim legt - zu beschäftigen? Bleibt nicht beim Provinzellen stehen: die Welt ist rund (was "Unendlich" bedeutet) und wert, dass sich der Mensch seiner Hybris entledigt und sich ihren Geheimnissen endlich zuwendet.

Ich bin kein Lokalidiot. Die GG sind bloß ein Tropfen im Universum geistiger Arbeit. Daraus sollte ein Keim zu Größerem werden und jede Engstirnigkeit und Provinzialität steht dem entgegen.

Das Schlimmste aber ist das persönliche Hickhack, das aus Stadtteilen und Nebenstraßen kommt: aus Sackgassen. Trotzdem müssen auch solche fehlgeleiteten User eine Chance haben.

Was will ich sagen? Mensch werde wesentlich!
Rabe

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

J. K.: Ich hatte einen Traum von Glasscherben, ...
Bild

__________________________________________________________________

J. K.: Herbstsonne, ...
Bild


Rabe (Guten Abend, Welt!) :)

HelmutW
Beiträge: 7024
Registriert: 18.02.2008, 21:13

Beitrag von HelmutW »

Sorry lieber Rabe...aber ich dachte mir spontan....dreh das Bild mal...
Bild
Achtung..........
Sie verlassen gerade das Foto......
Für alle weiteren Schritte wird keine Haftung mehr
übernommen.......

Jazzam
Abgemeldet

Beitrag von Jazzam »

rabe489 hat geschrieben: Ich bin kein Lokalidiot.
Dieser Satz hat das Zeug zur Signatur. :lol:

und noch mal Wikipedia:
Der I d i o t (von griechisch ἰδιότης (idiótes) „Privatperson“ „Eigentümlichkeit“, „Eigenart“ [1]; latinisiert idiōta „Laie“, „Pfuscher“, „Stümper“, „unwissender Mensch“ [2]) war in der griechischen Antike ein Mensch, der Privates nicht von Öffentlichem trennte (wie Handwerker und Händler) oder aber jemand, dem das Politische untersagt war (wie Frauen und Sklaven). Der politische Raum stand synonym für den Begriff der Öffentlichkeit. Wer private Angelegenheiten nicht im eigenen Haushalt („oikos“) verbarg oder nicht als geeignet für das öffentliche Leben angesehen war (siehe oben), wurde als „idiotes“ (Privatperson) bezeichnet. [3]

Später wurde der Begriff allgemein auf Laien oder Personen mit einem geringen Bildungsgrad angewandt.

Nikolaus von Kues lässt in einigen seiner späteren Schriften eine idiota genannte Hauptfigur, die als Laie bzw. Nicht-Spezialist gekennzeichnet wird, die eigentliche im Text entwickelte Position vortragen, teilweise im Gespräch mit unterschiedlichen Gelehrten. Implizit wendet Cusanus sich damit, ähnlich wie auch andere Renaissance-Theoretiker, und wie Cusanus andernorts auch ganz explizit, gegen die theoretischen Spitzfindigkeiten scholastischer Spezialisten: "A dialecticis libera nos, Domine" - "Befreie uns, Herr, von den Dialektikern" heißt es in seiner Verteidigungsschrift von De docta ignorantia)[4].

Erst in neuerer Zeit wird der Begriff „I d i o t“ als Schimpfwort benutzt, synonym zu „Dummkopf“, „Depp“, „Schwachkopf“ und „Narr“, um einen als töricht betrachteten Menschen abwertend zu bezeichnen.

...

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

@ Jazzam

Was in dem Wort mitgehört werden könnte ist Lokalpatriot

R.

HelmutW
Beiträge: 7024
Registriert: 18.02.2008, 21:13

Beitrag von HelmutW »

Auch dieses Bild, wenn man es dreht....
Bild
Was ich damit fragen will.....wie ist es mit der Eindeutigkeit.....
Achtung..........
Sie verlassen gerade das Foto......
Für alle weiteren Schritte wird keine Haftung mehr
übernommen.......

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

Lieber HelmutW

rabe489 hat geschrieben:J. K.: Ich hatte einen Traum von Glasscherben, ...
Bild

__________________________________________________________________

J. K.: Herbstsonne, ...
Bild


Rabe (Guten Abend, Welt!) :)
Dass man die Bilder nicht drehen kann, muß das ästhetische Gefühl zeigen. In der "Herbstsonne" geht das Ziehen in der Drehung in ein Fallen über.
Im "Traum" geht durch Drehung der Landschaftscharakter (Horizont) verloren.
Das ist eindeutig.

Rabe

Jazzam
Abgemeldet

Beitrag von Jazzam »

Patriot ? Hurkator
Alles im Lot.

Ich sehe das optimistisch, hier hat sich auch durch Deine Arbeit (Wort & Bild) schon so einiges in den Köpfen bewegt.
Bis sich das auswirkt, wird aber sicher noch Zeit vergehen.
Geduld!

Und gießen nicht vergessen. :wink:

HelmutW
Beiträge: 7024
Registriert: 18.02.2008, 21:13

Beitrag von HelmutW »

Na gut.....überredet..... :wink:
gute Nacht
Achtung..........
Sie verlassen gerade das Foto......
Für alle weiteren Schritte wird keine Haftung mehr
übernommen.......

Antworten